Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 2 988 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Die letzten 10 Beiträge

147

Mittwoch, 14. Juli 2010, 21:48

Von Kyra

Hihi, ich auch. :)

146

Mittwoch, 14. Juli 2010, 21:23

Von eason

Zitat

Original von saurier

Zitat

Original von --nero--[...]

Zitat

Original von Zantra
In Mehmet Scholl war ich früher verliebt :o)

Waren das nicht alle Mädchen? *g*[...]


Ja, waren es NICHT *schüttel*, glücklicherweise hat da jeder seinen eigenen Geschmack :D.

Grüße, sauri


Ich war's auch mal, so'n bisschen ... *gg*

145

Mittwoch, 14. Juli 2010, 13:35

Von saurier

Zitat

Original von --nero--[...]

Zitat

Original von Zantra
In Mehmet Scholl war ich früher verliebt :o)

Waren das nicht alle Mädchen? *g*[...]


Ja, waren es NICHT *schüttel*, glücklicherweise hat da jeder seinen eigenen Geschmack :D.

Grüße, sauri

144

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:54

Von --nero--

Zitat

Original von Kyra
Netzer ist Dellings Trauzeuge... Ich denke also, die werden öfter mal nen Bierchen trinken. ;)

Ach sieh an, das wusste ich nicht. Ich hätte mir auch vorstellen können, dass die auch privat nicht wirklich miteinander auskommen.

Zitat

Original von Kyra
Die kriegt ja die Zähne nicht auseinander.

Oh ja, das fand ich auch unerträglich. Vorher fand ich Kathrin Müller-Hohenstein immer recht sympatisch, aber bei dieser WM war sie ne Katastrophe. Kahn dagegen fand ich eigentlich nicht so schlimm.

Zitat

Original von Zantra
In Mehmet Scholl war ich früher verliebt :o)

Waren das nicht alle Mädchen? *g*

Zitat

Original von saurier
[...]und das einzig Coole war der Touch-Screen :D

Ja, der hatte tatsächlich einen gewissen Unterhaltungswert, trotzdem das nächste mal bitte wieder ohne.

143

Dienstag, 13. Juli 2010, 22:48

Von saurier

*sich wegschmeißt* Ich fand es unerträglich, wie sie Kahn angebaggert hat ..., Jauch & Klopp fand ich gut, ich hätte mir dort auch Urs Meier gewünscht.

Netzer und Delling finde ich unerträglich und bin froh, dass es vorbei ist!!! Ich finde das, was G. Netzer nach seiner FB-Karriere aufgebaut hat (beruflich), echt bewundernswert, aber ansonsten waren die zwei kaum zu ertragen und das einzig Coole war der Touch-Screen :D

142

Dienstag, 13. Juli 2010, 20:48

Von eason

Ich fand Jauch und Klopp auch nicht so berauschend, allerdings habe ich mir das Drumrumgedöns von RTL auch kaum angesehen.

Ich habe irgendwo gelesen, dass Scholl jetzt der Nr.-1-Experte der ARD wird und mal mit Beckmann, mal mit Delling zusammen zu sehen sein wird. Kann irgendjemand Beckmann ertragen?!

Von Katrin Müller-Hohenstein ist mir vor allem in Erinnerung geblieben, wie sie nach irgendeinem Deutschland-Spiel in der Menge eine österreichische Fahne erspäht und darüber gestaunt hat. Österreichische Fahnen haben selten den Berliner Bären drauf.

141

Dienstag, 13. Juli 2010, 15:01

Von Zantra

In Mehmet Scholl war ich früher verliebt :o)

Obwohl ich den Klopp und den Jauch einzeln mag, fand ich die Kombination auf RTL aber auch nicht gelungen...

140

Dienstag, 13. Juli 2010, 13:38

Von Kyra

Netzer ist Dellings Trauzeuge... Ich denke also, die werden öfter mal nen Bierchen trinken. ;)

Ich werde die zwei schon vermissen. Fand sie sehr unterhaltsam.

Den Kahn und diese Tante (Name entfallen) konnte ich überhaupt nicht ertragen. Die kriegt ja die Zähne nicht auseinander. Mehmet Scholl fand ich als Spieler schon toll und fand auch ihn im TV ganz nett. :) Im Gegensatz zum Beckmann, den fand ich auch schon immer schrecklich

139

Dienstag, 13. Juli 2010, 13:31

Von --nero--

Mehmet Scholl hat mir auch sehr gut gefallen, auf jeden Fall besser als Beckmann. :zwinker:

Zitat

Original von eason
Die meisten schaffen (wenn überhaupt) ja nur kompetent ODER witzig, nicht noch beides zusammen.

Ich finde, Klopp und Jauch haben das allerdings auch überraschend gut unter einen Hut gebracht, auch wenn ich hier teilweise den Eindruck hatte, dass die Produktion da vorher gesagt hat "Die Stichelein von Delling und Netzer kommen so gut an, macht ihr das auch mal so ähnlich".
Günther Netzer werde ich übrigens nicht hinterhertrauern. Zwar waren seine Dialoge mit Delling schon unterhaltsam, allerdings ging er mir mit seinen altmodischen Ansichten und immer gleichen Aussagen stellenweise doch ziemlich auf den Keks.

Könnt ihr euch eigentlich vorstellen, dass Delling und Netzer mal privat zusammen ein Bier trinken gehen?

138

Dienstag, 13. Juli 2010, 11:43

Von eason

Mehmet Scholl fand ich auch überraschend gut, aber Delling/Netzer sind einfach eine Institution gewesen. Die meisten schaffen (wenn überhaupt) ja nur kompetent ODER witzig, nicht noch beides zusammen. Die werden echt fehlen.

Aber der Sieg von Spanien hat mich natürlich sehr gefreut. Ich hatte schon vorher zu den Spaniern gehalten, aber die Kung-Fu-Holländer haben das im Laufe des Spiels noch verstärkt. Bei der Mannschaft ist es einfach so, dass ich die einzelnen Spieler nicht sympathisch finde, denn normalerweise hab ich gar nix gegen Holland. Aber am frohesten war ich, dass es nicht ins Elfmeterschießen ging - das hätten meine Nerven an dem Abend nicht mehr mitgemacht.