Sie sind nicht angemeldet.

Bohne

Mumm, der Kopfschmeißer

  • »Bohne« ist männlich

Beiträge: 51

Wohnort: BRD

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 18. November 2008, 00:29

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Puempel
Alter, was geht denn mit dir ab, bitte? Ne Line von hier nach Bangkok gezogen?

Lass doch Angie ihre Postings zu diesem Beitrag posten. Das ist ihre Entscheidung, warum sie die DVD gern hat und tangiert dich äußerst peripher. Wenn du ihre Meinung nicht teilst, ist das dein recht, aber dann drück das auch so aus und lass ihr Statement für sich so stehen. Außerdem hast du nicht geblickt, warum sie die DVD mag und sie hat es dir erklärt. Was hast du denn erwartet?


Lieber Mitmensch, im Grunde wollte ich lediglich wissen, was die heutigen Hörspielfreunde/Hörspielfreundinnen bzw. Angie so an DVDs begeistert.
Ich habe meiner Meinung nach eine einfache Frage gestellt und bekam dann als Einleitung zur Antwort: Was ist denn das für eine doofe Frage. Eigentlich wollte ich die Sache auf sich beruhen lassen, doch irgendwie war´s für mich schwerverdaulich. Genauso schwerverdaulich finde ich es, wie Du hier persönlich wirst. Ich finde es völlig ok wenn Angie Beiträge postet, egal wozu. Selbstverständlich ist alles, was sie tut od. läßt, ihre Entscheidung. Weiterhin hast Du damit recht, dass mich das überhaupt nichts angeht, mit der DVD; das war wohl zu intim. Jetzt erkenne ich mal wieder, welchen Stellenwert ein Medium haben kann. Danke für das Aufzeigen dieser Grenze.
Ich werde demnächst zusehen, dass ich hier in diesem Forum behutsamer
vorgehe, bevor ich doofe Fragen stelle (mir diese besser verkneife) und somit weitestgehend vermeide, andere Boardmitglieder in Wallung zu versetzen. Inwiefern habe ich denn das Statement von Angie nicht für sich stehen gelassen? Geht es hier wieder um das Thema Zitatantworten usw.?
Ich habe erwartet eine Antwort zu bekommen, die meinen Wertvorstellungen bezüglich DVDs wiederspricht.
... ist original von mir, der Senf, hausgemacht.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 18. November 2008, 00:48

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Tut mir Leid, aber diese "einfache" Frage war schon recht einfältig. Ich habe mir seinerseits einen entsprechenden Kommentar verkniffen, weiß aber, dass dies schon allgemein Aufsehen erregte. Angies Reaktion kann ich - und anscheinend der Großteil der Community - gut nachvollziehen. Deine Antwort war dann das, was sauer aufstößt. "Pornomäßig" - okay, an so einem Wort stör ich mich noch nicht mal dran, aber "lass mich doch mal ein wenig behindert sein" sehe ich unter der Gürtellinie.
Und dann solltest du dich nicht wundern, wenn ich ein wenig persönlich werde. Denn ich werde es nicht zulassen - nicht als Mensch und nicht als Moderator - dass hier jemand in diesem Forum, gerade noch als eher frisches Mitglied, Angie auf irgendeine Art und Weise ankackt. Wer das tut, muss sich nicht wundern, wenn ich auf die Palme steige. Vom Verhalten gegenüber Behinderten durch die völlig entfremdete Nutzung des Worts "behindert" mal ganz abgesehen.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Bohne

Mumm, der Kopfschmeißer

  • »Bohne« ist männlich

Beiträge: 51

Wohnort: BRD

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 18. November 2008, 00:50

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Besen-Wesen

Zitat

Original von Bohne
[Was ist denn das für eine doooofe Antwort? :bonk:
1. Finde ich DVD´s total pornomäßig.


?( pornomäßig? Wir reden hier aber alle über die selbe CD, oder?
Verstehe ich richtig, daß Du DVDs (ungeachtet des Inhalts) grundsätzlich missbilligst oder wie muss ich das verstehen.

Die "Linie" trifft genau meinen Eindruck von dem Kommenatar. :-D


Freut mich, dass Du das mit der "Linie" so siehst. Verstehen muß ich das nicht, oder? Grundsätzlich billige ich alles, so wie es ist, hier u. da lasse ich mich mal dazu hinreißen und kratze mal etwas an der Fassade. Reine Neugier.
... nun ja, CDs finde ich teuer, DVDs meistens noch teurer und die Lebenserwartung von CDs soll, habe ich gehört definitiv beschränkt sein ...
bei DVDs schätze ich ist das ähnlich (sicherlich ist nix für die Ewigkeit).
... ist original von mir, der Senf, hausgemacht.

Bohne

Mumm, der Kopfschmeißer

  • »Bohne« ist männlich

Beiträge: 51

Wohnort: BRD

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 18. November 2008, 01:38

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Puempel
Tut mir Leid, aber diese "einfache" Frage war schon recht einfältig. Ich habe mir seinerseits einen entsprechenden Kommentar verkniffen, weiß aber, dass dies schon allgemein Aufsehen erregte. Angies Reaktion kann ich - und anscheinend der Großteil der Community - gut nachvollziehen. Deine Antwort war dann das, was sauer aufstößt. "Pornomäßig" - okay, an so einem Wort stör ich mich noch nicht mal dran, aber "lass mich doch mal ein wenig behindert sein" sehe ich unter der Gürtellinie.
Und dann solltest du dich nicht wundern, wenn ich ein wenig persönlich werde. Denn ich werde es nicht zulassen - nicht als Mensch und nicht als Moderator - dass hier jemand in diesem Forum, gerade noch als eher frisches Mitglied, Angie auf irgendeine Art und Weise ankackt. Wer das tut, muss sich nicht wundern, wenn ich auf die Palme steige. Vom Verhalten gegenüber Behinderten durch die völlig entfremdete Nutzung des Worts "behindert" mal ganz abgesehen.


Das "Tut mir Leid" bitte ich dich in aller Form an dieser Stelle, zu sparen. Es gibt schon so viel Leid auf unserer Welt. Das aber erklärt für mich schon einiges ... es sagt mir, dass wer doofe/einfältige/unangepaßte Fragen stellt mit einem ähnlichen Feedback rechnen muß; ok. Ich weiß wirklich nicht, was ich von dem ganzen Aufsehen, was Du beschreibst halten soll. Ehrlich gesagt fühle ich mich hier gerade ziemlich verloren.
Offenbar habe ich von dem internen Verhaltenskodex hier noch wenig erfaßt und mir erscheint hier alles sehr kompliziert. Was stört dich daran, wenn ich darum bitte "lass mich doch mal ein wenig behindert sein"?
Das heißt so viel wie:"Du hast recht liebe Angie, sicherlich könnte ich, wie ich mittlerweile weiß mit der hier zur Verfügung stehenden Technik und dem Testbereich usw. die Form meiner Beiträge so anpassen, wie es hier Sitte ist, doch ein wenig "Spielraum", um Fehler zu machen, laß mir doch bitte im realen Forum ... Ich bitte jeden der dies liest zur Kenntnis zu nehmen, dass ich friedliche Absichten habe und diejenigen, denen ich schriftlich auf den Fuß gelatscht bin, bitte ich um Verzeihung!!
Was ich wichtig finde ist, dass sich jeder bewußt macht, dass die eigene Wahrnehmung immer nur subjektiv sein kann. Die Wirklichkeit ist komplexer.
Deshalb bitte ich darum mit Bewertungen vorsichtig umzugehen.
Hier schließt sich der Kreis. Was bitte kritisierst Du an meinem Verhalten gegenüber Behinderten? ... Entfremdung des Wortes, das finde ich sehr wichtig, dass Du mir erklärst, wie Du das meinst, das geht mir persönlich zu weit. Ich habe gelernt erstmal den Menschen zu sehen
anstatt des offenbaren körperlichen, seelischen oder geistigen Defizits.
Für mich sind Menschen mit Behinderung, Menschen wie Du und ich, verstehst Du, lieber Moderator, Puempel?
... ist original von mir, der Senf, hausgemacht.

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 18. November 2008, 09:12

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Bohne

DVDs meistens noch teurer und die Lebenserwartung von CDs soll, habe ich gehört definitiv beschränkt sein ...
bei DVDs schätze ich ist das ähnlich (sicherlich ist nix für die Ewigkeit).


Damit hast du sicher nicht Unrecht, aber speziell in Bezug auf Master of Chess kann ich den Einwand nicht recht nachvollziehen. Wir wären dann wieder bei dem Thema CD vs. MC.
Wäre dein Kommentar anders ausgefallen, wenn Master of Chess auf Videokassette erschienen wäre? ;-)

Das mit der Linie bezog sich auf Puempels Kommentar.

Nichts gegen "an der Oberfläche kratzen" - für so etwas sind Foren u.a. da. Aber viel schöner ist es, wenn andere verstehen, was gemeint ist und nicht erst darüber, was das bedeuten soll, diskutiert werden muss.
I don't kehr.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 18. November 2008, 19:24

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Bohne
[...] Hier schließt sich der Kreis. Was bitte kritisierst Du an meinem Verhalten gegenüber Behinderten? ... Entfremdung des Wortes, das finde ich sehr wichtig, dass Du mir erklärst, wie Du das meinst, das geht mir persönlich zu weit. Ich habe gelernt erstmal den Menschen zu sehen
anstatt des offenbaren körperlichen, seelischen oder geistigen Defizits.
Für mich sind Menschen mit Behinderung, Menschen wie Du und ich, verstehst Du, lieber Moderator, Puempel?


Das klingt jetzt alles sehr löblich, aber gleichzeitig doch aufgesetzt und fremd, als wärest du der Verfechter von Behindertenrechten, während ich durch meine kritische Anmerkung als der Böse in diesem Spiel erscheinen.
Ich habe eine schwer behinderte Cousine, mit der ich seit Kindestagen zusammen Zeit verbracht habe, ich habe für ein Jahr mit Behinderten gearbeitet und war täglich von mehreren umgeben. Kannst du das auch von dir behaupten? Durch Theorie, aber insbesondere durch die Praxis habe ich sehr wohl viel darüber gelernt und kann von mir ausdrücklich behaupten, dass ich in Behinderten den Menschen und nicht die Behinderung sehe. Und so weiß ich auch aus erster Hand, was Behinderte über die inflationäre Nutzung des Wortes "behindert" denken. Und das ist genau das, was ich oben geschrieben habe. Eine völlig entfremdete Nutzung des Worts als etwas Negatives, wodurch sich Behinderte diskriminiert fühlen. Und genau aus diesem Grunde habe ich meine Kritik geschrieben, denn genau damit habe ich den Menschen und nicht die Behinderung ins Spiel gebracht. Und wenn du dasselbe von dir behauptest, dann kann ich dir nur den Rat geben, das zu verinnerlichen.

Das aber nur dazu, da ich diesen Vorwurf von mir weisen musste. Ich glaube, zum Rest brauchen wir nichts mehr sagen. Ich wollte dich auch nicht in Grund und Boden stampfen und will dir auch den erwünschten Spielraum lassen. Was mich gestört hat, habe ich ja im letzten Posting schon geschrieben. ;)
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Bohne

Mumm, der Kopfschmeißer

  • »Bohne« ist männlich

Beiträge: 51

Wohnort: BRD

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 19. November 2008, 10:57

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Besen-Wesen

Zitat

Original von Bohne

DVDs meistens noch teurer und die Lebenserwartung von CDs soll, habe ich gehört definitiv beschränkt sein ...
bei DVDs schätze ich ist das ähnlich (sicherlich ist nix für die Ewigkeit).


Damit hast du sicher nicht Unrecht, aber speziell in Bezug auf Master of Chess kann ich den Einwand nicht recht nachvollziehen. Wir wären dann wieder bei dem Thema CD vs. MC.
Wäre dein Kommentar anders ausgefallen, wenn Master of Chess auf Videokassette erschienen wäre? ;-)

Das mit der Linie bezog sich auf Puempels Kommentar.

Nichts gegen "an der Oberfläche kratzen" - für so etwas sind Foren u.a. da. Aber viel schöner ist es, wenn andere verstehen, was gemeint ist und nicht erst darüber, was das bedeuten soll, diskutiert werden muss.


Grüß dich Besen-Wesen. Mir ist gerade bewußt geworden (nachdem ich deinen Beitrag gelesen hatte, daß ich hier wohl ziemlich das eigentliche Thema verzerrt habe ... ich bitte um Nachsicht. Du hast recht, ich habe mich über die Veröffentlichung des Hörstücks (wie ich glaubte) auf DVD
aufgeregt, wenn da noch Filmmaterial bei ist, wird schon wieder ein anderer Schuh draus. Mein Kommentar wäre auf jeden Fall anders ausgefallen, wenn es sich um eine Videokassette gehandelt hätte.
Danke für die Erklärung. :8)
Mit dem deutlichen Rüberbringen, was ich meine tu ich mich oftmals schwer, werde daran arbeiten. Vielen Dank für deine konstruktive Kritik. :1a: :1a: :1a:
... ist original von mir, der Senf, hausgemacht.

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 19. November 2008, 12:14

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Hoffentlich rutsche ich nicht aus. ;-)
I don't kehr.

49

Mittwoch, 19. November 2008, 22:30

RE: Die drei ??? - Master of Chess auf DVD

Zitat

Original von Bohne
Du hast recht, ich habe mich über die Veröffentlichung des Hörstücks (wie ich glaubte) auf DVD
aufgeregt, wenn da noch Filmmaterial bei ist, wird schon wieder ein anderer Schuh draus.


Daß da noch Filmmaterial dabei sein wird ist doch aber nun schon länger bekannt...
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!