Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 15. April 2009, 23:14

WortArt plant zweite Sinclair-Serie (Sinclair Classics)

Ich zitiere mal aus dem Booklet zur 50ten Sinclair-Folge:

"Demnächst wird sogar eine zweite Sinclair-Serie starten, die Sinclair Classics, in denen Johns erste Abenteuer aus der Zeit der Gespenster-Krimis vertont werden (inklusive der ersten Dr. Tod-Abenteuer)."

Klingt gar nicht so übel, finde ich, weil diese ja leider bei der regulärer Sinclair-Reihe fast komplett übersprungen wurden. Nur "Die Nacht des Hexers" ist ja als erste Sonderausgabe auf CD/MC gelandet. Zwar ergeben sich dann wahrscheinlich wieder einige Remakes, da gerade die Dr. Tod-Romane bereits als TSB-Version vertont wurden, aber naja, wieso nicht?
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Victor« (19. Juni 2009, 00:50)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 607

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. April 2009, 23:31

Da sind gute Sachen bei, die auf jeden Fall vertont werden sollten. Besonders halt Dr. Tods erstes Leben. Und da ist man ja auch auf insgesamt 50 Folgen beschränkt. Aber da sollte Frank Glaubrecht schon ein bisschen jünger als heute klingen. Suko wird da ja etwas hinter Bill Conolly zurück treten müssen, wenn man nichts an den Geschichten verändert.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

3

Donnerstag, 16. April 2009, 00:58

49 Folgen... "Die Nacht des Hexers" gibts ja schon :zwinker: Es sei denn, man vertont auch die Romane, die in der 4. Auflage für die nicht von Jason Dark geschriebenen alten Romane eingesetzt wurden, dann wären es theoretisch sogar über 50 :-D
Suko würde extrem zurücktreten, er kommt ja erst in Nummer 39 vor. Und Will Mallmann gibts gar nicht.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

4

Freitag, 19. Juni 2009, 01:05

Und die Classics-Serie nimmt wohl Formen an und zumindest auf den ersten Blick werden wohl keine Romane ausgelassen, nicht mal der bereits veröffentlichte "Der Anfang". Wobei da wohl einfach nur die damals erschienene Special Edition neu aufgelegt wird.

Bereits gelistet sind folgende Titel:

Wie bei den neuen Folgen der normalen Sinclair-Reihe wird auch hier jetzt auf einen Rahmen verzichtet und das Cover ziert ein großflächiges Motiv.
Mir gefallen die Titelbilder eigentlich ganz gut, nur das von Dr. Satanos finde ich eher peinlich, da es so nach Pirat aussieht.

Wobei natürlich jede dieser Folgen ein Remake einer Tonstudio Braun-Version wäre.

Update: Ein User des Forums Phantastische Hörspiele hat wohl von Lübbe per Mail die Info gekriegt, daß es die gleichen Sprecher wie bei den normalen Sinclairs bleiben, "Der Anfang" allerdings neu aufgenommen wird.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Victor« (19. Juni 2009, 01:27)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 607

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juni 2009, 11:07

Die Heftroman-Cover hätten mir doch um einiges besser gefallen, aber vermutlich sind dort die Rechte schon seit Ewigkeiten abgelaufen. Die neuen Cover gefallen mir nicht so.

Die ersten Sinclair-Romane waren ja noch in der dritten Person geschrieben, aber ich denke man wird John wahrscheinlich doch als eine Art zweiten Erzähler agieren lassen, wie in den normalen Folgen. Auf jeden Fall freue ich mich.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:01

Interessant wäre ob diese Folgen außer aufgrund der Specher auch in anderen Punkten an Lübbe angeleht sind (Actionlastigkeit statt Grusel). In diesem Fall wäre die Serie für mich völlig uninteressant.
I don't kehr.