Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bondurkan

unregistriert

21

Dienstag, 14. Februar 2006, 17:53

Moinmnoin!
Die fetteste Fehlbesetzung, an die ich mich auf Anhieb erinnere, ist GZSZ-Schurke Wolfgang Bahro für den 13-jährigen(!) Ralf Common in der Maritim-Serie "Sternentor".
Wer ist nur auf diese absurde Idee gekommen? :o) Ups, nicht lustig :help:

22

Dienstag, 14. Februar 2006, 18:21

Waaah

Bei Faith gibt es eine Szene, in der eine junge Frau von zwei ekligen Kerlen in einer Sackgasse bedrängt wird. Der eine ist total geil auf sie und sagt das auch die ganze Zeit. Der hört sich genauso an wie David Russell :kotz: Ist er bestimmt auch *g* Der spricht einfach nur scheiße, da könnt ich echt vor Wut draufhauen *gg* Und der Text, den er spricht, ist grausam bis grottig. Einfach schlecht. Wie gut, dass diese Schande bloss wenige Minuten im Hörspiel vorkommt. Das restliche Hörspiel ist nämlich echt klasse :1a:
You cannot swim for new horizons, until you have courage to lose sight of the shore...

23

Donnerstag, 23. Februar 2006, 11:31

gestern abend hab ich sie zum ersten mal gehört. in gespenster-krimi als der meister starb. ich war gerade kurz vorm einschlafen als ich plötzlich senkrecht im bett stand. da hat doch tatsächlich irgend so ein trottel Käthe Lachmann eine hörspielrolle gegeben. ich find diese stimme im fernsehn schon mehr als tödlich dachte bis jetzt aber immer, das sie die extra so verstellt. aber nein, im hörspiel klingt sie auch so. einfach grauenhaft. andere leute die so reden werden zum logopäden geschickt, aber nein, sie spricht einen hörspielrolle. unfassbar sowas.
Treffen sich 2 Planeten. Sagt der eine :" Meine Güte du siehst aber Scheiße aus." Antwortet der andere :" Kein Wunder ich hab mir Homosapiens eingefangen." Planet 1 :" Keine Sorge. Das geht vorbei."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blueskare« (23. Februar 2006, 11:31)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 517

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. Februar 2006, 13:07

Ich weiß nicht, ich weiß nicht...so schlecht fand ich sie in der Rolle nicht. Sie klang irgendwie wirklich leidend. Aber wenn sie von nun an nicht mehr auftaucht, ist es auch nicht schlimm.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Cpt. Nemo

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

Beiträge: 96

Wohnort: Zwischen Eck und Fleck

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. März 2006, 11:41

Zitat

Original von Bondurkan
Moinmnoin!
Die fetteste Fehlbesetzung, an die ich mich auf Anhieb erinnere, ist GZSZ-Schurke Wolfgang Bahro für den 13-jährigen(!) Ralf Common in der Maritim-Serie "Sternentor".
Wer ist nur auf diese absurde Idee gekommen? :o) Ups, nicht lustig :help:

Ich finde das er es gar nicht so schlecht macht, natürlich wäre ein echter Teen besser gewesen, aber seit Drei Fragezeichen/Wolfsgesicht habe ich das dumpfe Gefühl,dass es keinen vernünftigen Sprechernachwuchs mehr gibt…
Quis custodit custodes?

26

Freitag, 10. März 2006, 17:33

Zitat

Original von Cpt. Nemo

Zitat

Original von Bondurkan
Moinmnoin!
Die fetteste Fehlbesetzung, an die ich mich auf Anhieb erinnere, ist GZSZ-Schurke Wolfgang Bahro für den 13-jährigen(!) Ralf Common in der Maritim-Serie "Sternentor".
Wer ist nur auf diese absurde Idee gekommen? :o) Ups, nicht lustig :help:

Ich finde das er es gar nicht so schlecht macht, natürlich wäre ein echter Teen besser gewesen, aber seit Drei Fragezeichen/Wolfsgesicht habe ich das dumpfe Gefühl,dass es keinen vernünftigen Sprechernachwuchs mehr gibt…


gott sei dank sind die sprecher aus dem wolfsgesicht nicht der maßstab. man denke nur an die sprecherin der emiliy in drachenauge oder aber auch viele kindersprecher aus den teufelskickern, die durchaus überzeugen können.

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

27

Samstag, 19. September 2009, 16:55

Hallo, ich bin neu hier im Forum! :-)

Die schlimmste Fehlbestzung die mir bisher untergekommen ist, war Bastian Pastewka als Hexe im Drei??? - Hexenhandy. Als ich das Buch gelesen habe, habe ich von den Auftritten der Hexe regelrecht Verfolgungswahn bekommen, dementsprechend hoch waren meine Erwartungen an den Sprecher. Und was war da? Ein schrill kicksender Sprecher namens Brisko Schneider, den man die Rolle nicht ernsthaft abnehmen konnte. Ging gar nicht! :tape:

winzigklein

Professor Balduin Bienlein

  • »winzigklein« ist weiblich

Beiträge: 513

Wohnort: Bremen /Göttingen

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. September 2009, 16:48

Helmut Kolar in Hui buh!!
Nee, geht garnicht !! Ich glaubt das kommt daher, das ich ungewohlt vergleiche mit Hans Clarin ziehe. Das Hört sich 1000 mal besser an.
Also auf Deutsch gesagt : Hans Clarin und hui Buh, passen wie Arsch auf Eimer!! :-D

greez winzig :aufmaul2:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »winzigklein« (21. September 2009, 16:50)


29

Montag, 21. September 2009, 22:55

Also ungewohnt ist es auf jeden Fall und Kolar klingt einfach an manchen Stellen etwas zu unheimlich, meiner Meinung nach.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

winzigklein

Professor Balduin Bienlein

  • »winzigklein« ist weiblich

Beiträge: 513

Wohnort: Bremen /Göttingen

  • Nachricht senden

30

Montag, 21. September 2009, 22:57

Ich finde etwas zu heißer seine Stimme !!

31

Samstag, 10. Oktober 2009, 12:56

Die Stimme der Kundin im Laden von Mr. Stapleton in "Die drei ??? - Wolfsgesicht" - einfach nur unmöglich!!! Und dann dieses "Sääääx Säändler, es war eine Tüte von Säääx Sändler, dieser Musikagentur". Das Ganze kam aus dem Munde von Cornelia Meinhardt. Nee, also das geht mal garnicht!!! :daumenrunter:
Mecki ist Konga - Konga heisst Mecki

32

Samstag, 10. Oktober 2009, 19:01

Zitat

Original von winzigklein
Ich finde etwas zu heißer seine Stimme !!


Naja, er mußte seine Stimme halt etwas verstellen, damit es nach Geist klingt. So wie er normal z.B. in "Onkel Toms Hütte" klang hätte es noch weniger nach Geist geklungen. Da hat es, wie du schon richtig sagtest, Hans Clarin viel besser gemacht.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 10. Oktober 2009, 19:11

Zitat

Original von Mecki
Die Stimme der Kundin im Laden von Mr. Stapleton in "Die drei ??? - Wolfsgesicht" - einfach nur unmöglich!!! Und dann dieses "Sääääx Säändler, es war eine Tüte von Säääx Sändler, dieser Musikagentur". Das Ganze kam aus dem Munde von Cornelia Meinhardt. Nee, also das geht mal garnicht!!! :daumenrunter:



Nee, da haben sie die Namen vertauscht. Das war so eine Frau, die das gewonnen hat. Die Meinhardt ist ne Synchronsprecherin und hätte das sicher besser gesprochen ;)
Der Tag wird kommen