Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Dienstag, 12. Januar 2010, 18:52

so, bis folge 29 bin ich gekommen und die letzten folgen haben mich dann doch etwas verwirrt. zumindest die 29 werd ich heute nochmal hören. dennoch bleibt es ein guter entschluss burns angefangen zu haben, es fesselt einfach. mehr davon :D
Es gibt Suppe, Fettsack

blue girl

Professor Balduin Bienlein

  • »blue girl« ist weiblich

Beiträge: 597

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 12. Januar 2010, 20:23

Ich hab heute auch schon Gabriel Burns gehört... Folge 1 und 2.
Mann muss schon genau hinhören und kann eigenltich nichts anderes nebenher machen..
Folge 1 find ich nach wie vor etwas komisch. Folge 2 dagegen hat mich schon mehr begeistert und ich bin auf Folge drei gespannt..
Ein Optimist steht nicht im Regen,
sondern badet unter einer Wolke !

143

Dienstag, 12. Januar 2010, 21:00

Es wird allerdings eher noch komischer... ;)
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 574

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 12. Januar 2010, 21:10

Je mehr man hört, desto weniger seltsam findet man aber doch eigentlich die 1. Folge. Man bekommt andere Maßstäbe. :tongue:
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

145

Mittwoch, 13. Januar 2010, 06:53

Zitat

Original von eason
Je mehr man hört, desto weniger seltsam findet man aber doch eigentlich die 1. Folge. Man bekommt andere Maßstäbe. :tongue:


Die 2. Folge ist aber noch immer seltsam. Vielleicht bin ich auch nur noch nicht weit genug. ;-) Genau die Folge hat mich zu Beginn ein wenig abgeschreckt.
I don't kehr.

Gruftschlampe

Mumm, der Kopfschmeißer

  • »Gruftschlampe« ist männlich

Beiträge: 60

Wohnort: Kempen (Niederrhein)

  • Nachricht senden

146

Mittwoch, 13. Januar 2010, 08:21

Jaja, das Burns Fieber hat Spunk nun doch gepackt

Ich bin jetzt bei Folge 33 (Schmerz).
Hab allerdings gestern nochmaöl von vorne angefangen.
Ich muss sagen das ich nach wie vor ein Fan von Folge 1 und 3 bin, aber mit der folge 2 nicht sooooo viel anfangen kann.
Wobei mir am besten gefallen hat Die Fänge des Windes(Folge7).
Wo man das erste mal was über Ila Al Chalf hört. Ist ne nette rückblende.

147

Montag, 18. Januar 2010, 20:35

RE: Jaja, das Burns Fieber hat Spunk nun doch gepackt

so, es ist vollbracht. alle 33 folgen aufmerksam gehört. folge 33 machte mir als PW freund natürlich besonders spaß, während ich die 32 als eine aneinanderreihung von widerlichkeiten in erinnerung habe :D

kommt nun das große loch ? ich denke nicht, eine zweithörung kann bei burns auf keinen fall schaden.

es ist an der zeit das ich die wahrheit erfahre...
Es gibt Suppe, Fettsack

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

148

Montag, 18. Januar 2010, 20:49

RE: Jaja, das Burns Fieber hat Spunk nun doch gepackt

Auch ich bin ja jetzt seit Jahren mal weiter als bis zur 25 vorgetoßen und kann nur abschließend sagen, dass mich die letzten Folgen massig verwirrt haben, es ja aber auch deutlich Aufklärungen und Lösungen gibt. Ab der 31 ist ein deutlicher Break zu spüren, was ja nicht zuletzt am Cover deutlich wird.
Trotzdem machen mir die Folgen zu schaffen, ein bisschen ist ja schon in meiner kleinen Gabriel Burns Welt zusammengestürzt, und ein bisschen von der Atmosphäre, die in so Folgen wie Nachtkathedrale und Nebelsee (nur als Beispiel) aufkommt, vermisse ich noch. Die letzten 3 Folgen sind doch eher splattermäßig unterwegs... Ich bin gespannt, was da noch so kommt und warte gespannt auf die 34. Eine Zweithörung, besonders in Bezug auf alle Folgen so ab 20 kann auf keinen Fall schaden.

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

149

Montag, 18. Januar 2010, 21:34

RE: Jaja, das Burns Fieber hat Spunk nun doch gepackt

Ich hab noch was nachzusetzen: Was ich bei Burns wirklich unglücklich gelöst finde, ist, dass die Stimmen nicht ganz unwichtiger Charaktere später dann einfach für andere benutzt werden. So begegnet einem die Stimme von Ella Kolmajansk später noch mal als die von Tamara Green und ich frag mich dann immer erstmal, ob die sich lediglich als wer anders ausgibt. Das ist echt doof.

150

Montag, 18. Januar 2010, 21:50

RE: Jaja, das Burns Fieber hat Spunk nun doch gepackt

Zitat

Original von Rumpelmuck
Die letzten 3 Folgen sind doch eher splattermäßig unterwegs... Ich bin gespannt, was da noch so kommt und warte gespannt auf die 34. Eine Zweithörung, besonders in Bezug auf alle Folgen so ab 20 kann auf keinen Fall schaden.


Geht mir genauso. Werde wohl noch mal ganz von vorne anfangen. Allerdings brauch ich dafür ne neue Kompaktanlage, die aber schnell gekauft werden wird; hab ja Zeit :)
"Wenn man weiß, was man tut, kann man tun, was man will"

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 618

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

151

Montag, 18. Januar 2010, 21:53

Ich empfehle auch die Bücher zu lesen, es sind drei Stück und liefern noch ein bisschen Zusatzwissen, auch wenn das für die Hörspiele eigentlich nicht wirklich wichtig ist. Aber gut sind die Bücher auf jeden Fall, schade, dass es wohl nur drei bleiben werden.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

152

Montag, 18. Januar 2010, 22:01

Zitat

Original von Schamane
Ich empfehle auch die Bücher zu lesen, es sind drei Stück und liefern noch ein bisschen Zusatzwissen, auch wenn das für die Hörspiele eigentlich nicht wirklich wichtig ist. Aber gut sind die Bücher auf jeden Fall, schade, dass es wohl nur drei bleiben werden.


sind bereits gekauft, das dritte ist jetzt schon schwer zu bekommen
Es gibt Suppe, Fettsack

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

153

Montag, 18. Januar 2010, 22:09

Pöh! Wer hat die denn bereits gekauft? In Deinem Besitz sind sie jedenfalls nicht :-P

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 574

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

154

Montag, 18. Januar 2010, 22:22

Ich habe überhaupt kein Verlangen, die Bücher zu lesen. Die Hörspiele haben ohne Hintergrundinfos zu funktionieren, und täten sie das nicht, würden mich die Bücher erst recht nicht interessieren.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 618

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

155

Montag, 18. Januar 2010, 22:29

Für mich ist die Reihenfolge ja meist umgekehrt, viel von dem was ich höre, kannte ich vorher als gedruckte Version. Vor allem John Sinclair, Macabros, Larry Brent, Dämonenkiller/ Dorian Hunter und Vampira. Es ist auch gut möglich, dass ich die Bücher gelesen hätte ohne das es die Hörspiele gegeben hätte.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 401

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

156

Montag, 18. Januar 2010, 22:47

Volker Sassenberg hat zum Glück ausdrücklich gesagt, dass die Bücher für den weiteren Verlauf der Geschichte nicht notwendig seien. Na dann vertrauen wir doch mal darauf. ;)

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 19. Januar 2010, 21:42

Ich wollte die Bücher einfach so haben, weil ich Gabriel Burns sehr mag. So wie man auch Gimmicks der ??? haben mochte, weil man die mag. Nicht mehr und nicht weniger ;)

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

158

Mittwoch, 20. Januar 2010, 06:46

Zitat

Original von eason
Ich habe überhaupt kein Verlangen, die Bücher zu lesen. Die Hörspiele haben ohne Hintergrundinfos zu funktionieren, und täten sie das nicht, würden mich die Bücher erst recht nicht interessieren.


Kann ich unterschreiben.
Ich muss außerdem zugeben, daß mich die Tatsache, daß es überhaupt Bücher mit Zusatzinformationen gibt, eher abschreckt - gerade wo ich mich mit Informationen, speziell in den höhreren Folgen, nicht immer ausreichend versorgt fühle.
I don't kehr.

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 20. Januar 2010, 21:52

Mir persönlich ist die Zusatzinformation total schnurz, ich freu mich einfach wirklich über diese Bücher, zumal "Kinder" wirklich kaum noch zu bekommen ist :-)

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 574

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

160

Mittwoch, 20. Januar 2010, 22:01

Du musst dich doch nicht rechtfertigen, Rumpel, es ist völlig in Ordnung, die Bücher haben zu wollen. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)