Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 15. Juli 2010, 21:47

Jesus liebt mich

Momentan höre ich gerade "Jesus liebt mich", bin mir aber noch nicht sicher, wie ich es finde :D.

Werde euch weiter berichten.
* BINGO *

"Niemand isst meine Ulla - egal, mit welcher Soße!" :laugh: :clap: :daumen:

2

Sonntag, 18. Juli 2010, 17:31

RE: Jesus liebt mich

Hm, so, ich bin jetzt durch. Tja, also, ich fand es nicht so prickelnd. Für Gläubige sehr blasphemisch, für Religionsuninteressierte zum Teil nicht ganz nachvollziehbar, für jemand, der weiß, worum es geht und der Relkiogin nicht bierernst nimmt, mitunter lustige Wortspiele, aber im Ganzen einfach extrem blass.

Auch die Sprecher fand ich persönlich schwach. Frau Thalbach hat in meinen Augen einfach Schwierigkeiten, eine übergewichtige, frustrierte und dann verliebte Mitt-30erin glaubhaft rüberzubringen und Herr Bierstedt wirkt lustlos und unengagiert. Da ich kein Clooney-Fan bin (*Spoiler* der Satan erscheint überwiegend in Person Clooneys *Spoiler-Ende*), wusste ich auch nicht, dass er die Synchronstimme ist und habe so keinen Zusammenhang herstellen können, so dass mir leider auch dieser Gag durch die Lappen ging.

Meine Bewertung: Kann man sich mal anhören, muss man aber nicht.
* BINGO *

"Niemand isst meine Ulla - egal, mit welcher Soße!" :laugh: :clap: :daumen: