Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich
  • »Sebo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 417

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Mai 2014, 06:13

Drei ??? - Folge 168 - GPS-Gangster

Ich konnte heute Nacht nicht so recht schlafen, da kam die neue drei ??? Folge genau richtig daher. Im Siegburger Saturn wollte man übrigens auch 6,99 für das Modul haben. Habe jedoch einen auf Schamane gemacht und das Ding für einen Euro weniger in Siegen erstanden. Zur Folge:

So einen verquirlten Haufen Mist habe ich ja schon lange nicht mehr gehört. Die Story als hanebüchen zu beschreiben, wäre noch zu viel gelobt. Das Thema Geocaching in das drei Fragezeichen Universum zu packen, war mir schon von Anfang an suspekt. Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Wenn Just und Co. zusammen mit Inspektor Cotta auf virtuelle Schnitzeljagd gehen, dreht sich mir der Magen um. Und dann liefern auch noch 2 Sprecher eine miese Leistung ab.

Für mich ist somit der bisherige Tiefpunkt der Serie erreicht. :negativ:

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 704

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Mai 2014, 07:32

Ich konnte heute Nacht nicht so recht schlafen, da kam die neue drei ??? Folge genau richtig daher. Im Siegburger Saturn wollte man übrigens auch 6,99 für das Modul haben. Habe jedoch einen auf Schamane gemacht und das Ding für einen Euro weniger in Siegen erstanden. Zur Folge:

So einen verquirlten Haufen Mist habe ich ja schon lange nicht mehr gehört. Die Story als hanebüchen zu beschreiben, wäre noch zu viel gelobt. Das Thema Geocaching in das drei Fragezeichen Universum zu packen, war mir schon von Anfang an suspekt. Die Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Wenn Just und Co. zusammen mit Inspektor Cotta auf virtuelle Schnitzeljagd gehen, dreht sich mir der Magen um. Und dann liefern auch noch 2 Sprecher eine miese Leistung ab.

Für mich ist somit der bisherige Tiefpunkt der Serie erreicht. :negativ:


Braver Sebo. :hug:

Oha, das klingt hart. Ich erinner mich, dass ich das Buch gelesen habe. Bin aber zu faul um nachzusehen, wie ich es fand. Auf jeden Fall muss ich dringend ein paar km fahren, um mir das Modul zuzulegen.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Halbi

Konga, der Menschenfrosch

  • »Halbi« ist weiblich

Beiträge: 2 354

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Mai 2014, 09:41

Kein Problem:

Oha, das klingt hart. Ich erinner mich, dass ich das Buch gelesen habe. Bin aber zu faul um nachzusehen, wie ich es fand. Auf jeden Fall muss ich dringend ein paar km fahren, um mir das Modul zuzulegen.



Die drei ??? - GPS-Gangster. Für Cacher ganz nett, Cotta hat ein paar Auftritte, es gibt die üblichen Rätsel, aber zum Cachen passen sie mal ganz gut. Ich bin ungefähr bis zur Hälfte und würde es solide nennen.

Das Interessanteste dabei ist wohl: Justus scheint sich wieder verliebt zu haben! :bestfriends:


Ich meine, dass ich sie ganz gut fand und mich auf die Hörspielumsetzung gefreut hatte. Jetzt muss ich sie mir nur noch besorgen. ;)
Parole: Warten!

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 704

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 13. Mai 2014, 10:02

Kein Problem:

Oha, das klingt hart. Ich erinner mich, dass ich das Buch gelesen habe. Bin aber zu faul um nachzusehen, wie ich es fand. Auf jeden Fall muss ich dringend ein paar km fahren, um mir das Modul zuzulegen.



Die drei ??? - GPS-Gangster. Für Cacher ganz nett, Cotta hat ein paar Auftritte, es gibt die üblichen Rätsel, aber zum Cachen passen sie mal ganz gut. Ich bin ungefähr bis zur Hälfte und würde es solide nennen.

Das Interessanteste dabei ist wohl: Justus scheint sich wieder verliebt zu haben! :bestfriends:


Ich meine, dass ich sie ganz gut fand und mich auf die Hörspielumsetzung gefreut hatte. Jetzt muss ich sie mir nur noch besorgen. ;)


Das hast du das letzte mal auch rausgesucht. Du bist die perfekte Leseerinnerungssekretärin. :hug:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

dot

Dr. Tod

  • »dot« ist männlich

Beiträge: 725

Wohnort: Winzenbutzhausen / Koenigshausen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2014, 11:07

@Sebo:

habe die Folge gestern im Chat mit einigen Hörgruslern zusammen gehört. Das Highlight dabei war: das gemeinsame Chatten mit den Hörgruslern....die Folge selbst fand ich sowas von sch***-langweilig, öde und unnötig überlang, dass es nicht mehr schön war. Dagegen war dann die nächtliche Einschlafhilfe "Gefährliche Erbschaft" ein wahrer Ohren-Balsam.

Ich dachte - mal wieder - dass ich die neuen Folgen einfach nicht mehr kaufen sollte. Und: nein, es lag NICHT daran, dass ich zum Thema GPS, virtuelle Schnitzeljagd etc. keinen Bezug habe, das hätte durchaus interessant sein können. Am Schlimmsten fand ich das mit den 5ern (neeeerv!) und Just's Rechnerei (oberneeeerv!)

Naja :)
>> Dans le dünkel, c'est bon münkel! :klugscheisser: <<

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich
  • »Sebo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 417

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Mai 2014, 17:38

He he, interessanter Einwurf @dot: ! ;) Beim geocachen rechnet man in der Tat hin und wieder einige Koordinaten aus, aber das hat in einem Hörspiel nix zu suchen. Und das mit den 5ern war ja mal sowas von platt. Herrje.

Mir hat auch die kleine Schwärmerei von Justus nicht gefallen. Dass Justus sich in Brittany beim "Erbe des Meisterdiebs" verknallt, konnte ich absolut nachvollziehen. Sie kam sehr sympathisch rüber.
Bei den "alten" Freundinnen kann man sicherlich geteilter Meinung sein. Aber die mag ich auch, besonders Kelly.
Das Mädel in dieser Folge (Namen sind ja bekanntlich Schall und Rauch) hat leider so gar nichts begehrenswertes, oder anhimmlungswürdiges ausgestrahlt. Die muss ja einfach nur erste Sahne aussehen, dass Justus so auf sie abfährt. Das passt irgendwie überhaupt nicht in mein persönliches drei ??? Bild.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Mai 2014, 05:04

Ohje, mir grauts jetzt schon vor der Folge. :uhoh:
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

8

Donnerstag, 15. Mai 2014, 19:58

Die schlechte Sprecherleistung von 2 Personen ist mir auch aufgefallen! Leider sehr amateurhaft!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Mai 2014, 22:24

Kennt man die Sprecher?
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

10

Freitag, 16. Mai 2014, 17:37

Ich habe die Folge "scheibchenweise" gehört und fand die Story anfangs gar nicht sooo schlecht, da ich aber auch kaum noch Erwartungen habe, heíßt das also nichts ...

Doch die Auflösung *zum Davonlaufen*, unfassbar. Wieder eine Folge, die nach der Ersthörung im Regal verstauben wird.
* BINGO *

"Niemand isst meine Ulla - egal, mit welcher Soße!" :laugh: :clap: :daumen:

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« wird heute 38 Jahre alt
  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. Mai 2014, 18:37

Das Geocaching-Thema hat mich mal so gar nicht gestört - passt doch eigentlich ganz gut zu den Drei ???, das verbindet doch genau die Dinge, die sie sowieso schon tun (Rätsel lösen, in der Gegend rumlaufen, ... ;D). Die Sprecherleistungen waren in der Tat teilweise schlecht, und was Justus an dem Mädel (Vallery - eigenwillige Schreibweise, aber gut, das mögen die Amis ja) findet, ist wirklich nicht gerade offensichtlich. Ich muss auch zugeben, dass ich die Story nicht so richtig durchschaut habe ... mag aber auch an mir und meiner halbgaren Aufmerksamkeit gelegen haben. Die Auflösung ... herrje. Trotzdem fand ich's jetzt nicht soo schlimm, wie man nach Sebos Ausführungen erwarten könnte. Vielleicht liegt das daran, dass ich zuletzt einige 90er- und 100er-Folgen von TKKG gehört habe - alles immer eine Frage der Perspektive. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Ähnliche Themen