Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 18. März 2013, 09:01

Aktuelle Lieblingsserien

Hallo zusammen,

mich würden Eure Lieblingshörspielserien interessieren - Bedingung: Es soll sich dabei um aktuelle Produktionen handeln, wo auch weiterhin neue Folgen erscheinen werden ?:)

Bei mir sieht es so aus:

1. Larry Brent (Romantruhe)
ok offiziell handelt es sich wohl um Hörbücher aber bei mir läuft das noch als Hörspiel :)
Ich finde die Sprecher passend und die Geschichten sehr gut.

2. Lady Bedfort
Auch wenn mir die erste Specherin der lady am Besten gefallen hat unterhalten mich auch die neuen Geschichten noch sehr gut.

3. Mark Brandis
Bis auf ein paar wenige Folgen finde ich Serie einfach gigantisch gut

4. Star Wars
Perfekte Unterhaltung - Dark Lord und die grade erst erschiene Thrawn trillogie finde ich spitze

5. Die neuen Fälle von Sherlock Holmes
Als alter Holmes Fan freue ich mich sehr über die neuen Geschichten und bereits jetzt auf eine neue Folge :)

Captain Future finde ich auch OK, allerdings mochte ich da jetzt schon einige der wenigen folgen nicht so wirklich, keine schlechte serie aber in meine highlights schafft sie es dann leider doch nicht.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 499

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. März 2013, 09:47

Schön mal was von dir zu lesen @warbird: :)

Es fällt mir ganz schön schwer hier eine Reihenfolge festzulegen, aber ich probiere es mal:

1. Dorian Hunter
Noch nie war Horror so düster! Die Musik ist außergewöhnlich, an diese Produktionen reicht nichts heran.

2. Larry Brent - R & B-Company
Man merkt einfach, dass hier Fans von Larry Brent am Werk sind. Es wird nicht versucht zu kopieren, sondern etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Einzig manche Nebenrolle ist nicht ganz so stark besetzt, aber damit kann ich immer mehr leben. Die Wendecover sind super für Fans und die Hauptsprecher machen eine super Arbeit. Besonders David Nathan als Iwan ist ein Genuss.

3. Mark Brandis
Lange ging diese Serie an mir vorbei, was für ein Frevel! Erst die Live-Aufführung auf der Hörspiel 2012 brachte mich dazu ein Fan zu werden.

4. Sherlock Holmes - Titania Medien
Seit den alten Radiohörspielen vom BR mit Pasetti wurde Holmes für mich nicht mehr so gut getroffen.

5. Hui Buh - Die neue Welt
Eine Kinderserie muss ganz einfach mit in die Liste. Und da fällt die Wahl ganz klar auf Hui Buh. Einfallsreiche Geschichten, tolle Musik und gute Sprecher. Ich bin sehr froh, dass es neue Geschichten mit meinem Lieblingsgespenst gibt. :daumen:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Flori1981

Zigeuner-John

  • »Flori1981« ist männlich

Beiträge: 240

Wohnort: Seevetal-Maschen

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. März 2013, 09:53

Bei mir ist es ganz einfach:

1. Mord in Serie
2. John Sinclair + Sinclair Classics
3. Drei ???
4. Mark Brandis

Aber mit Reihenfolgen hab ich's auch nicht so. Lieber alles gleichwertig ansehen.
Bei Mord in Serie ist die Pole Position aber klar, da es da bis jetzt keine schwache Folge gab.
Abonniert die Talker-Lounge auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/talk…d659910419?l=de

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 499

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. März 2013, 11:37

Bei Sinclair wurde mir eine Zeit lang zu sehr auf Action gesetzt und leider wird mir unter Ehrhardt doch ziemlich viel verändert. Das ist für die Hörspiele zwar ziemlich unerheblich, aber wenn man die Romanvorlagen kennt, ist das doch ärgerlich und manchmal auch schwer zu nachzuvollziehen.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Flori1981

Zigeuner-John

  • »Flori1981« ist männlich

Beiträge: 240

Wohnort: Seevetal-Maschen

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. März 2013, 12:32

aber wenn man die Romanvorlagen kennt, ist das doch ärgerlich und manchmal auch schwer zu nachzuvollziehen.


Ein Glück, dass das bei mir nicht der Fall ist.
Also mach ich mir auch keinen Kopf wieviel und was da geändert bzw. weggelassen wird/wurde.
Abonniert die Talker-Lounge auf iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/talk…d659910419?l=de

Halbi

Konga, der Menschenfrosch

  • »Halbi« ist weiblich

Beiträge: 2 331

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. März 2013, 23:12

Keine Drei ??? in deiner Top 5, Schamane?

Ich hatte gerade ernsthafte Probleme, überhaupt eine Top 5 aufzustellen, habe es aber mit etwas Überlegen doch noch geschafft:

1. Die drei ???

2. Conni (Grundschulalter)

3. Prof. van Dusen

4. John Sinclair

5. Anne auf Green Gables
Parole: Warten!

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 499

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. März 2013, 08:01

Van Dusen hätte es auch definitiv bei mir verdient. Schwierige Kiste...

Nun ja, die drei ???...als Gesamtwerk sicher beeindruckend, aber da bei mir fast vollständig ohne Nostalgiebonus und mir dazu noch viele Folgen unbekannt sind und von den bekannten auch eine ganze Menge als Durchschnitt erscheinen, reicht es einfach nicht. Aber in den Top 10 sind sie wahrscheinlich drin. ;)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 499

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. August 2013, 11:23

Zeit, die Liste zu überarbeiten. Ich habe einfach meinen Post von oben kopiert, aber die Reihenfolge hat sich geändert und Amadeus ist neu dabei.

1. Dorian Hunter
Noch nie war Horror so düster! Die Musik ist außergewöhnlich, an diese Produktionen reicht nichts heran.

2. Amadeus

Unglaublich wie viel Wortwitz noch in einer Serie stecken kann und dabei thematisch perfekt eine Lücke füllt, von der ich gar nicht wusste, dass sie da ist. Ich bin schwer verliebt in diese Serie und wünsche ihr ewiges Leben.

3. Larry Brent - R & B-Company
Man merkt einfach, dass hier Fans von Larry Brent am Werk sind. Es wird nicht versucht zu kopieren, sondern etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Einzig manche Nebenrolle ist nicht ganz so stark besetzt, aber damit kann ich immer mehr leben. Die Wendecover sind super für Fans und die Hauptsprecher machen eine super Arbeit. Besonders David Nathan als Iwan ist ein Genuss.

4. Sherlock Holmes - Titania Medien
Seit den alten Radiohörspielen vom BR mit Pasetti wurde Holmes für mich nicht mehr so gut getroffen.

5. Mark Brandis
Lange ging diese Serie an mir vorbei, was für ein Frevel! Erst die Live-Aufführung auf der Hörspiel 2012 brachte mich dazu ein Fan zu werden.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

9

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:44

meine Top 5:

1. Drei ???

2. Hanni und Nanni
obwohl seit Folge 40 das Titellied geändert wurde, wahrscheinlich um es an die Filme anzupassen, aber dadurch und durch die neue Hintergrundmusik, die ebenfalls ab Folge 40 oft eingespielt wird geht der gemütliche 70er Flair der Serie irgendwie verloren , was ich schade finde(das neue Titellied ist schrecklich, aber zum Glück gibts die Vorspulfunktion^^) 1-39 gefallen mir am Besten

3. Gruselkabinett
mein Nick entstammt der Folge Lodoiska^^

4. John Sinclair
an die Erzählerin ab Folge 71 musste ich mich erst gewöhnen, aber mittlerweile gefällt es mir mit Erzählerin ganz gut,
und es kommt bei mir auch besser unheimliche Stimmung über.

5. Geisterschocker
obwohl es da eigentlich irgendwie nie ein Happy End gibt.

@Schamane,
Hui Buh die neue Welt finde ich auch toll, gefällt mir sogaar besser als die Serie mit Hans Clarin, bei ihm hab ich doch immer Pumuckl im Kopf, da ich seine Stimme als erstes daher kannte.



Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 499

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Juli 2014, 15:54

@Lodoiska:

Besser als die alten Hui Buh Folgen finde ich die neuen nicht. Ich würde sie aber auch eigentlich gar nicht vergleichen. Dazu gehen sie inhaltlich doch in zu verschiedene Richtungen. Aber ich finde schon, dass Hans Clarin bei Hui Buh deutlich düsterer klingt, so dass ich nie das Problem hatte, den kleinen Kobold im Ohr zu haben.

Die Erzählerin bei JS erinnert ja doch schon sehr an die alten TSB-Aufnahmen. Kennst du die?
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

11

Dienstag, 29. Juli 2014, 16:00

ja die Erzählerin bei John Sinclair hatte mich auch direkt daran erinnert, finde ich jetzt aber nicht so tragisch, die alten TSB kenne ich, die höre ich auch gerne, manche Folgen finde ich da auch gruseliger, als wie in der aktuellen Reihe.

ja stimmt die Storys sind bei alt und neu schon anders, das meinte ich auch dass mir von den Storys her die von neuen besser gefallen, nur weil andere etwas schlecht finden oder es ihnen nicht gefällt muss es bei mir ja nicht genau so sein. Die Geschmäcker sind eben verschieden.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Lodoiska« (22. August 2014, 14:51)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 499

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Juli 2014, 07:43

Die neuen Storys sind irgendwie "klassischerer" Stoff für Jugendhörspiele. Detektiv- und Abenteuergeschichten. So würde ich die alten Storys nicht nennen, aber vielleicht lag auch gerade darin ihr Reiz.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

13

Freitag, 24. Oktober 2014, 12:22

Meine derzeitige Top 5 liest sich wohl etwas angestaubt:

-> Point Whitmark

Die einzige aktuell noch laufende Serie. Naja, hoffen wir mal, dass dem überhaupt noch so ist. :sauer:

Die Spannung und Atmosphäre die man bei den klassischen DDF-Folgen hatte, gepaart mit viel mehr Wortwitz und Humor.

-> Vier Märchen der Gebrüder Grimm (Litera)

Die Ossis wussten halt wie man Märchen erzählt. Hatten mit Walter und Erich ja auch gute Lehrmeister. ;D

-> Hexe Schrumpeldei

Sehr moralisch, aber trotzdem genial gemacht. Bei keiner Serie hab ich so plastische Bilder von Kleinstädten, Wachtmeistern und Kopfsteinpflaster vor Augen. Eine heile Welt und trotzdem so phantasiereich. Alexander-Burgh und Tonstudio Körting haben dort ein kleines Wunder vollbracht.

-> Der Räuber Hotzenplotz

Eine der Kindergeschichten, die man als Erwachsener noch mal neu hören muss. Den ganzen Witz und die Anspielungen versteht man erst, nachdem man selbst als Gammelfleisch gilt. Und auch hier hat man als Erwachsener eine wunderbar heile Welt, in die man sich flüchten kann.

-> H. G. Francis Grusel

Muss man eigentlich nicht viel zu sagen. Natürlich ist es Trash und kein fein ziselierter Edel-Horror wie stellenweise Burns. Aber trotzdem hat die Serie einfach alles. Den Pakt mit dem Teufel dürfte die plastisches Winteratmosphäre haben, die ich je bei einem Hörspiel gehört habe.

14

Freitag, 13. Februar 2015, 23:24

1. Dorian Hunter
Eine Spur von Antiheld, Witzige Dialoge, packende Momente --> das macht eine geile Serie aus!
2. Prof. Sigmund Freud
Geniale Inszenierung, einzigartig andere Form von Krimi, bei der man sogar noch etwas lernen kann (am Ende kommen teilweise Fachleute zum Thema zu Wort). Das Hörspiel hatte mir schon als Gedankenstütze durch so manche Psychologie Klausuren geholfen :laugh: Absolut empfehlenswert
3. Gruselkabinett
Weil es so schön Atmosphärisch ist! :]
4.Die Hörspiele von Jan Weiler rund um Uwe Helsteg
Mein Mittel gegen schlechte Laune. Die Dialoge und Begebenheiten sind einfach zu köstlich und abgefahren! Regen aber auch zum nachdenken an.
5.die alten Gespenster-Krimis
(selbst die etwas schwächeren Folgen haben mir sehr gut gefallen! Im Punkt Atmosphäre ebenfalls schwer zu übertreffen!)