Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 17. Juli 2010, 17:48

Die drei ??? - Das Geheimnis der Diva (139)

...oder auch: Der Verfall der Theater-Folgen

Der erste Teil dieser "Trilogie" gehört für mich zu den besten Folgen der gesamten Serie. Nach dem leider ziemlich schwachen düsteren Vermächtnis hat das Geheimnis der Diva jetzt allerdings bewiesen, dass es noch öder geht.

Ich habe die Folge mittlerweile zweimal aufmerksam gehört und muss zugeben, dass ich schon wieder vergessen habe, warum die Diva überhaupt das Geheimnis hat, spricht nicht unbedingt für die Folge. Die Charaktere finde ich allesamt recht farblos und Höhepunkte wollen mir nicht einfallen. Das witzigste an der Folge ist der Seitenhieb auf Dragonbound.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

2

Montag, 19. Juli 2010, 21:32

Die Schlechteste und langweiligste Folge, die ich seit langem gehört habe. Sehr enttäuschend. Ich hab zwar nur etwa 80 % mitbekommen, aber das, was ich mitbekommen habe, hätte man sich auch sparen können.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« wird heute 38 Jahre alt
  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Juli 2010, 16:03

Die Folge ist so dermaßen konstruiert, dass sie mir einfach nicht gefallen kann. Die Verbrecher selbst agieren total im Hintergrund, die drei ??? ermitteln irgendwo, wo es eigentlich kaum etwas zu ermitteln gibt, am Ende bekommt man die Lösung serviert und das war's dann. Laaangweilig. Und diese Theatergruppe ist total seltsam - Laienschauspieler mit Verträgen und vom Schatzmeister gekürztem Lohn, obwohl sie das Ganze nur als Hobby betreiben? Ein Hausmeister mit "Akte"? Irgendwie ... was nicht passt, wird passend gemacht. Und die Diva benimmt sich extrem un-divenhaft, denn welche Diva würde sich wohl einfach so als Putzfrau verkleiden? Und die anderen Figuren gewinnen so gut wie gar kein Profil.
Lustig fand ich allerdings die Szene, wo Justus sagt, man müsse jetzt zur Polizei und Peter fragt (sinngemäß): "Was, um diese Zeit?! Es ist halb drei in der Nacht!" Klar, da sollte man die Polizei nicht mehr stören, besser bis morgen früh warten, wenn alle ausgeschlafen sind (und die Verbrecher ordentlich Vorsprung haben). Also nee.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 417

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. September 2010, 09:41

Ich finde die Folge bei weitem nicht soo schlecht. Ich mag die Atmosphäre im kleinen Theater und auch die Proben der Laiendarsteller finde ich extrem ulkig. Allerdings gehen auch mir ein Paar Dinge auf den Keks. :keks:
Morton bemerkt ja, dass die Diva eine Doppelgängerin ist,
aber warum spricht er darüber nicht mit den drei Fragezeichen?!
Und warum ist Inspektor Cotta wieder so übel gelaunt? Früher (z.B. Wolfsgesicht) hatte man doch das Gefühl, die drei Jungs wären total dicke mit ihm befreundet. Immerhin helfen die ehrenamtlicher Junior-Assistenten der Polizei. Seltsam, da konnte ich auch nicht über den Dragonbound-Joke nicht lachen.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. September 2010, 12:51

Dass man seit ca. 20 Folgen Inspektor Cotta immer nur als übelgelaunt und von den drei ??? angenervt darstellt, geht mir auch auf den Keks. In den vielen vielen Folgen davor fand ich das viel besser. Er war auch dort hin und wieder mal etwas angenervt, doch im Grunde immer sympathisch und es wurde viel öfter hervorgehoben, was er an den drei ??? hat und dass er ihnen auch dankbar ist.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 704

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 19:58

Sollte es tatsächlich noch eine Folge geben, die ich schlechter als den Todesflug empfinde? Jepp, es gibt sie. Diese Folge wandert nun noch ein einziges mal. Und zwar vom Player ins Regal.

Langweilige Geschichte, langweilige Charaktere, keine wirklich interessanten Sprecher dabei.

Das Morton so nebenbei abgehandelt wird, hat diese Figur nicht verdient!
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 704

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Juli 2015, 09:56

Sollte es tatsächlich noch eine Folge geben, die ich schlechter als den Todesflug empfinde? Jepp, es gibt sie. Diese Folge wandert nun noch ein einziges mal. Und zwar vom Player ins Regal.

Langweilige Geschichte, langweilige Charaktere, keine wirklich interessanten Sprecher dabei.

Das Morton so nebenbei abgehandelt wird, hat diese Figur nicht verdient!

Oha, ich bin mir selbst gegenüber wortbrüchig geworden. Fast fünf Jahre Einzelhaft im Regal für dieses Modul haben mich wohl milde gestimmt. Zumindest fiel sie mir in die Hand, als ich dachte "Hör doch mal eine Folge, wo du wenig von im Kopf hast."

Nun, ich hab sie jetzt mehrfach angefangen, schlafe immer ein und kann mir nix merken. Wir, also ich und die Diva, werden wohl nicht mehr zusammenkommen in diesem Leben.

Eure Kommentare in diesem Thread spreche ja ebenfalls Bände.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest