Sie sind nicht angemeldet.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 485

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Dezember 2016, 12:06

Neue Europaserie: Die Punkies

Wie angekündigt stille ich hiermit euer Verlangen nach einer neuen Europa-Jugendserienbande:
http://www.europa-kinderwelt.de/produkte…le/die-punkies/

Dann schlagt mal zu, ich erwarte ausführliche Rezensionen über die Punkies. :drum:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

2

Montag, 5. Dezember 2016, 17:54

Hm, also die Idee einer Jugendbande, die gleichzeitig auch eine Band ist, finde ich eigentlich sehr cool. Vielleicht höre ich bei Gelegenheit wirklich mal rein.
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 546

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Dezember 2016, 20:15

In dem Fall musst du bitte unbedingt berichten!
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 485

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Dezember 2016, 09:34

Oder du testest das Crossover mit den Teufelskickern? ;)

https://www.hoerspiel.de/hoerspiel/Serie…3F09CB/?type=es
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

5

Freitag, 9. Dezember 2016, 23:39

In dem Fall musst du bitte unbedingt berichten!

Das könnte schneller passieren als erwartet. Habe heute die erste Folge bestellt. ;D
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 485

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

6

Samstag, 10. Dezember 2016, 01:01

Dann poste ich morgen die nächste neue Serie. Wobei ich nicht glaube, dass da jemand zuschlägt. :laugh:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

7

Samstag, 10. Dezember 2016, 08:24

Dann poste ich morgen die nächste neue Serie. Wobei ich nicht glaube, dass da jemand zuschlägt. :laugh:

Wenn es um eine Jugendbande geht, stehen die Chancen nicht schlecht. Habe außerdem noch Folge 1 vom Team Undercover mitbestellt.
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 546

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. Dezember 2016, 15:40

In dem Fall musst du bitte unbedingt berichten!

Das könnte schneller passieren als erwartet. Habe heute die erste Folge bestellt. ;D

Das find ich super - ich bin total gespannt! ;D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


9

Sonntag, 11. Dezember 2016, 11:52

Bislang konnte ich mich noch nicht dazu durchringen bei Spotify auf Play zu drücken.
Hat euch gefallen was Ihr gehört habt und werdet Ihr dran bleiben?

10

Dienstag, 13. Dezember 2016, 14:05

Habe mir die erste Folge nun angehört und möchte meinen Ersteindruck in Kürze schildern.
Zunächst einmal sollte eines geklärt werden: Die Punkies sind eine Band, aber sie spielen keinen Punk. Sie sind eher eine Pop-Rock-Band bestehend aus 5 Kindern/Teenagern (ich würde sie mal im typischen Jugendbanden-Alter von 12 - 14 Jahren einordnen). Benannt hat sich die Gruppe übrigens nach dem englischen Ausdruck für eine Stechmücke. Besonders positiv überrascht hat mich die Sprecherleistung. Die 5 Hauptsprecher sind vermutlich alle Ende 30 und haben nicht unbedingt die markantesten, aber sehr angenehme Stimmen. Passend dazu hat mir auch die Charakterisierung der Hauptfiguren sehr gut gefallen. Die Punkies sind allesamt total sympathisch, verwenden zum Glück nicht allzu viel Jugendsprache und sind eigentlich allesamt sehr bodenständig gezeichnet, ohne irgendwelche nervigen Charakterzüge. Als klassische Antagonisten haben wir in der Serie die rivalisierende Band "krashkiddz": 3 furchtbar überhebliche Teenager, mit denen sich die Punkies schon in Folge 1 mächtig anlegen.
Die musikalische Untermalung der Produktion orientiert sich natürlich stark am Thema. Aber die freundlichen Rockmelodien haben mir überwiegend gut gefallen und alles andere wäre ja auch irgendwie unpassend gewesen.
Ob ich die Serie aber weitersammle, wird von den Geschichten abhängen. "Bühne frei für die Punkies" war eine typische Kennenlernfolge: Wir erfahren einiges über die einzelnen Figuren und ihr Umfeld, die Band findet einen Proberaum und es gibt den bereits angesprochenen Konflikt mit den Erzrivalen. Für den Anfang ok, aber in Zukunft muss da schon etwas mehr kommen. Bei den Teufelskickern bin ich auch nach einigen Folgen wieder ausgestiegen, weil mir die typisch-kindlichen Alltagserlebnisse als Erzählgrundlage dann doch zu langweilig waren. Allerdings interessiert mich eine Schülerband auch wiederum deutlich mehr als eine Fußballmannschaft.

Was also wird die Zukunft für die Punkies bereithalten? Werden sie mysteriöse Kriminalfälle lösen? Wohl kaum. Werden sie vielleicht das nächste große Ding, gehen auf Tour und die Serie dient als eine Art Tagebuch? Fände ich super, glaube aber nicht wirklich daran. Vorerst kann ich nur sagen: Ich mag die Punkies und Folge 2 wird gekauft.
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 546

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. Dezember 2016, 14:29

Vielen Dank für den Bericht, nero! :daumen: Nett klingt's ja, aber ob das so ganz mein Fall ist, weiß ich nicht recht.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 485

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 18:50

Danke für die Rezi. Folge 2 soll übrigens besser sein, habe ich gelesen. Aber es ist wohl eben, wie du sagtest, die typische Kennlernfolge.

Ich bin bei den Teufelskickern dran geblieben, wenn ich auch nur sehr unregelmäßig mal eine Folge höre. Ich habe damals auch befürchtet, dass es immer das gleiche ist inhaltlich. Aber ich finde sie doch abwechslungsreich genug. Um den Bogen auf die Punkies zu drehen: Noch ohne die erste Folge zu kennen, fürchte ich für mich, dass das hier nicht gelingt. Aber halt uns auf dem laufenden. :)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Ähnliche Themen