Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 30. Dezember 2006, 13:37

Edgar Allan Poe 1 - 5

So, der Edgar Allan Poe Minimarathon hat die Hälfte geschafft und es wird Zeit mal zu referieren: Wow, ist das eine geile Serie. Mir war ja vorher nur die Folge 5 bekannt, aber die 4 davor rocken ja noch mehr! Besonders die erste Folge finde ich absolute Spitzenklasse! Auch von 2, 3 und 4 war ich total begeistert, da landet der Sturz in den Mahlstrom sogar vielleicht auf dem letzten Platz der ersten 5 Folgen. Jedenfalls freu ich mich schon sehr darauf, nachher weiterzuhören.
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

2

Sonntag, 31. Dezember 2006, 10:46

...Aber das waren doch Hörspiele... :)
Klickst du da?! >> tears of blog << Klickst du hier?!

3

Sonntag, 31. Dezember 2006, 13:35

Zitat

Original von ORKO
...Aber das waren doch Hörspiele... :)



ups, in der tat! der thread gehört verschoben. :8)
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

4

Mittwoch, 3. Januar 2007, 18:52

Ich persönlich fand die ersten paar Poe-Hoerspiele nicht sonderlich weltbewegend, gut ist allerdings, daß die Serie mit späteren Folgen von Mal zu Mal (zumindest meiner Ansicht nach) besser wird, vorallem von der eigentlichen Story abseits de Träume her, die später deutlich weniger werden (was den Anteil am gesamten Hörspiel angeht).

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 630

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Januar 2007, 19:03

Halte die erste Staffel immer noch für die beste.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Januar 2007, 19:20

Zitat

Original von Schamane
Halte die erste Staffel immer noch für die beste.


Ich die 2. :gaga:

Die 1. Staffel ist sehr nah an den Geschichten und ein Roter Faden ist kaum erkennbar. Später lassen sich die in fortschreitende Handlung ein Traum nur noch schlecht einbauen. Es hängt wohl auch davon ab, waorauf man Wert legt: Fortlaufende Handlung, Träume, Gute Umsetzung der Poe-Geschichten oder von jedem etwas.
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Januar 2007, 18:27

Ich habe nun die ersten drei Folgen gehört und bin sehr begeistert davon, sodass ich nur darauf warte, heute Abend weiter hören zu können.

Am besten gefallen hat mir bisher die 2. Folge "Die schwarze Katze". Als ich anschließend noch einmal ins Booklet schaute, war ich sehr amüsiert über die Textzeile, dass keine Tiere bei der Produktion gequält wurden. Im Nachhinein bin ich aber dankbar ob dieser Information, so wie diese Katze gekreischt und gequietscht hat. Das hörte sich so echt an, da hätte man eine Quälerei annehmen können.

Warum ich das hier schreibe, liegt auch daran, dass wir ein Englisch heute ein neues Buch mit Englischer Literatur bekomme haben, und ich es aufschlug und direkt auf der Seite mit Edgar Allan Poe - "The black Cat" landete. Das habe ich mir mal soeben reingezogen, auch wenn ich nicht so viel verstanden habe.
Ich halte nun das Hörspiel noch umso gelungener, wie sie aus der Vorlage noch eine - meiner Meinung nach - bessere Erzählung gemacht haben. Sie ist nicht fernab vom Original, aber doch ausgeschmückter. Dass dabei keine Längen entstanden sind, finde ich große Klasse. :1a:
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 630

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. März 2018, 08:27

Wow - so alt ist die Serie schon. Ich finde, das hört man den Hörspielen nicht an, sie sind zeitlos gut und spannend. Als ich von Ulrich Pleitgens Tod hörte, dachte ich, es wäre eine gute Zeit, mal wieder EAP zu hören. Auf dem Weg nach Leipzig habe ich die Folgen 1 bis 3 gehört und bin begeistert. Auf der nächsten längeren Fahrt werde ich weiterhören. Denn während mir diese Folgen noch sehr gut im Gedächtnis waren, sieht es ab Folge 5 schon ganz anders aus. Dringende Neuhörung nötig. :)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest