Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. Oktober 2019, 13:15

Die drei ??? - und das Tuch der Toten (174)
Hier verhält es sich ähnlich wie bei Abbey Grange: Ich habe schon immer grob mitbekommen, an welchen Schauplätzen wir uns befinden, aber bei vielen Dialoge habe ich nicht richtig zugehört und auch wie schließlich die Täter überführt werden, habe ich gar nicht wirklich wahrgenommen. Allerdings bin ich jetzt auch nicht wirklich motiviert, mir die Folge nochmal anzuhören. So interessant war's dann auch nicht.



An das "Tuch der Toten" kann ich mich noch gut erinnern, weil ich damals auf der Record Release Party war. Zu meinen Lieblingsfolgen gehört sie trotz dieser Erinnerungen nicht.

Ich kann mich absolut null an "Tuch der Toten" erinnern. Nicht mal der Titel ist mir in Erinnerung geblieben. :sagnix:Ich höre gerade mal wieder ein paar schöne Klassiker (zuletzt Riff der Haie, jetzt Ameisenmensch), aber vielleicht sollte ich auch zwischendurch mal wieder eine neuere Folge hören ...

Ich hab jetzt schon mehrfach gehört, die 201 soll wirklich gut und richtig spannend sein. :)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 442

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. Oktober 2019, 10:13

Es gibt eine drei ??? Folge, die "Tuch der Toten" heißt? Muss ich mir mal besorgen, oder hab' ich die bereits? :kruemelmonster:

23

Sonntag, 6. Oktober 2019, 10:55

Ich kann mich absolut null an "Tuch der Toten" erinnern. Nicht mal der Titel ist mir in Erinnerung geblieben. :sagnix:

Es gibt eine drei ??? Folge, die "Tuch der Toten" heißt? :kruemelmonster:

Ok, ihr habt mich erwischt, ich habe mir die Folge ausgedacht. :laugh:
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 442

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 6. Oktober 2019, 18:40

Ich muss an den Varoufakisfinger denken...war der jetzt echt?

25

Sonntag, 6. Oktober 2019, 20:22

Wer hätte gedacht, dass ich in den Ferien weniger zum Hören komme als in der Schulzeit.:gruebel:

Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Hexenwald (06)
Wilde sucht nach Hexen im Schwazwald. Hätte eine coole Folge im Stil von Blair-Witch-Project sein können, ist von den bisherigen Folgen für mich aber ganz klar die schwächste. Der Aufbau dauert mir viel zu lange und am Ende gibt es zwar noch etwas Action, aber die ist ziemlich klassisch und wenig überraschend. Schlecht war die Folge jetzt trotzdem nicht, aber die Serie legt die Messlatte natürlich sehr hoch.

Die drei ??? und das Phantom aus dem Meer (171)
Ich darf beim Hören nicht mehr so oft an andere Sachen denken. :kopfkratz: Bei diesem Hörspiel verhält es sich sehr ähnlich wie bei der ???-Folge von letzter Woche. Ich hab wieder Vieles nicht mitbekommen und das, was ich verstanden hatte, habe ich mittlerweile schon vergessen. Ich glaube aber, die Folge war nicht schlecht. ;D

Sherlock Holmes [maritim] - Wisteria Lodge (52)
Mit 79 Minuten Laufzeit eine der längsten Holmes-Folgen (die kein Mehrteiler ist) und die anfängliche Schilderung des Verbrechens ist auch schön ungewöhnlich und vielversprechend. Den restlichen Verlauf der Folge (inkl. der Auflösung) fand ich dann aber eher nur ok. Nicht schlecht, aber ich hatte mir etwas mehr erhoft.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

26

Montag, 7. Oktober 2019, 09:27

Ich muss an den Varoufakisfinger denken...war der jetzt echt?

Zumindest in der Folge "Die drei ??? und der griechische Stinkefinger". ;D
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

27

Samstag, 12. Oktober 2019, 20:24

Nachdem ich in den letzten Wochen ausschließlich (zumindest für mich) neue Hörspiele gehört habe, stand mir diese Woche der Sinn eher nach den guten alten Klassikern. Und gleich mehrere lange Autofahrten boten viel Zeit zum Hören.

Larry Brent - Irrfahrt der Skelette (01)
Diese Serie kam mir gleich als erstes in den Sinn, als ich mich gefragt habe, welche Serie ich denn schon ewig nicht mehr gehört habe. Folge 1 war dann auch gleich richtig gut, allerdings war mir die Art des Hörspiels dann irgendwie zu ähnlich zur Mycroft&Holmes-Reihe, die ich ja auch gerade höre. Ich habe danach also gleich ins Jugendbandenfach gewechselt.

Fünf Freunde auf großer Fahrt (17)
Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel (20)
Fünf Freunde und der Zauberer Wu (05)

Ach ja, die Fünf Freunde-Hörspiele sind einfach unantastbar. Durch ihren altmodischen Stil heben sie sich auch so schön von all den anderen Jugendbanden-Serien ab. Zuerst gab es also "auf großer Fahrt". Ich wusste eigentlich noch grob was in dem Hörspiel passiert, als richtig vertraut hatte ich es aber nicht mehr in Erinnerung. Ist eine schöne Folge, der allerdings etwas mehr Spannung durch bedrohlichere Gegenspieler gut getan hätte. Unter "erforschen die Schatzinsel" konnte ich mir zunächst gar nichts mehr vorstellen, aber man kann die Folge ja auch schlecht "Fünf Frende sind mal wieder auf der Felseninsel" nennen. Hätte sie "die Folge mit den Ingots" geheißen, hätte ich noch Bescheid gewusst. Das Ende der Folge wäre ein schöner Serienabschluss gewesen, seltsam dass es die vorletzte Folge der alten Serie war. Aber gut, in der originalen Buchreihe war das auch Band 1, also sei*s drum. Zum Schluss kam dann noch Mr. Wu vorbei. Ja, die Folge ist auch ok, gehört für mich aber eher zu den uninteressanteren Folgen.
Ach, ich wäre schon motiviert, die anderen Folgen nochmal zu hören, aber irgendwie hatte ich gerade mehr Lust, neue alte Serien zu entdecken.

Das Schloss-Trio - Das japanische Schwert (01)
Das Schloss-Trio - Die Mumie aus Kairo (04)

Ja, diese Woche hatte ich tatsächlich meine erste Begegnung mit dem Schloss-Trio überhaupt. In die Serie wollte ich damals nie reinhören, weil ich die Namen Randy und Turbo immer so blöd fand. Wer ist denn die Nummer 3, Kevin? Aber die Figuren sind natürlich weitaus sympathischer, als es meine Vorurteile suggerierten. Trotzdem fand ich sowohl die Hauptcharaktere als auch die beiden Fälle eher so mittelmäßig ansprechend. Werde ich mir noch weitere Folgen der Serie anhören? Na, vielleicht schon. Denn Spaß hat es dann doch gemacht, eine typische Europa-Jugendbandenserie aus der guten alten Zeit zu hören, die man noch gar nicht kannte. Aber da gäbe es ja auch noch andere Kandidaten zu entdecken...

Pizza Bande (Europa) - Kakerlaken im Salat oder Die Flüsterstimme (01)
Pizza Bande (Scheider Ton) - Ein Hai sitzt auf dem Trockenen oder Der Trick (01)

Die Schneider Ton-Serie hatte ich definitiv noch nie gehört, bis auf die coole Titelmusik natürlich. Von der Europa-Serie hatte ich damals wohl ein paar Folgen gehört, aber Erinnerungen hatte ich kaum noch an die Serie. Nach diesem Show-Off muss ich aber sagen, dass ich beide Hörspiele eher mäßig fand. Ich weiß noch, dass ich bei der Schneider Ton-Version einen Hauptsprecher ziemlich schlecht fand, weiß aber schon nicht mehr wer das war. Nein, korrigiere: Ich wusste schon während des Hörspiels nicht, wer das eigentlich ist. ;D Ich konnte gefühlt auch alle 8 Hauptsprecher beider Serien nicht wirklich unterscheiden. Danach dachte ich mir dann doch: "Ich glaube, da höre ich leiber wieder Schloss-Trio".

Tom & Locke - Aufruhr in der Unterwelt (08)
Tom & Locke - Die Nacht am schwarzen Grab (09)

Ich glaube, die erste Folgenhälfte der Serie kenne ich noch halbwegs gut, aber in der zweiten Hälfte gibt es sicherlich auch Folgen, die ich noch nie gehört habe. Die beiden Folgen waren mir tatsächlich unbekannt und was soll ich zur Aufruhr in der Unterwelt sagen: Wow, ist die Folge schlecht. Vielleicht eines der schlechtesten Europa-Jugendhörspiele aus dieser Zeit. Viele unlogische Situationen in einem total spannungsarmen Fall. Da hat mir die Nacht am schwarzen Grab schon etwas besser gefallen, so richtig viel Spaß gemacht hat sie aber auch nicht. Ich glaube ich weiß wieder, warum ich nie so ein Tom&Locke-Fan war: weil es vielleicht auch einfach keine allzu gute Serie ist.


Tja das war sie also, die vollgepackte Retro-Woche. Ich glaube in der nächsten Zeit werde ich eher wieder die neueren Sachen hören, die hier noch OVP rumliegen, aber ich habe noch immer Lust alte Europa-Serien wieder bzw. neu zu entdecken. Da fällt mir spontan noch ein: Unternehmen Jocotobi, Burg Schreckenstein, Die verwegenen Vier und die Abenteuer-Serie.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

28

Montag, 14. Oktober 2019, 13:41

Eine beeindruckende Hörpalette ... nun ja, wenn ihr versteht, was ich meine? Hach, ich liebe Professor Torrance!

Die Schlossbande finde ich irgendwie cooler als die Funk-Füchse. Vielleicht ist es ein Jason Dark-Bonus? Ich weiß es nicht.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

29

Dienstag, 15. Oktober 2019, 18:46

Die Schlossbande finde ich irgendwie cooler als die Funk-Füchse. Vielleicht ist es ein Jason Dark-Bonus? Ich weiß es nicht.

Ach sieh mal an, das wusste ich gar nicht.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 09:16

Die Schlossbande finde ich irgendwie cooler als die Funk-Füchse. Vielleicht ist es ein Jason Dark-Bonus? Ich weiß es nicht.

Ach sieh mal an, das wusste ich gar nicht.


Das Jason Dark die Bücher geschrieben hat? Frag mich doch einfach. ;)

Ich habe mir extra deswegen einige zugelegt. Und dann nie eins gelesen ... :daumendreh:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

31

Sonntag, 20. Oktober 2019, 20:59

So plötzlich die Retrowoche beim letzten Mal begann, so abrupt endete sie auch wieder. Diese Woche gab es dann wieder die übliche Kost:

Die drei ??? - Geheimnis des Bauchredners (196)
Oh, was hab ich mich gefreut, dass wir uns wieder einmal im Hause Osborne aufhalten. Die feurige Flut hatte mir zuletzt ja auch richtig gut gefallen. Und auch das Geheimnis der Bauchredners war eine wirklich gute Folge, aber bei André Marx hätte ich auch nichts anderes erwartet. Originelle Szenen und ein gutes Finale mit einem kleinen "Twist", höre ich mir gerne mal wieder an.

Die drei ??? und der gestohlene Sieg (176)
Hätte ich jetzt nicht nochmal auf den Klappentext geschaut, hätte ich gar nicht mehr gewusst, worum es in der Folge ging. Jetzt kann ich mich zumindest noch grob an die Rahmenhandlung erinnern. Trotzdem glaube ich, dass ich die Folge ganz gut fand, ist vermutlich der allgemeine Fußball-Bonus für ???-Folgen. ;D

Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Ritual des Grauens (07)

"Laaaaangweilig!" Ja, das habe ich tatsächlich beim Hören laut ausgerufen. Die Folge bietet Handlung für ungefähr 30 Minuten, mit viel zu langen Dialogen wird sie dann auf die üblichen 70+ Minuten aufgepumpt. Diese ganze Golem-Sache war schon interessant und gerade gegen Ende wurde es dann auch wirklich spannend, aber die erste Hälfte war doch ziemlich zäh.

Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Der Röntgen-Zwischenfall (08)
Diese Folge hatte hingegen kaum langweilige Stellen. Ich mag es total, wie die Serie reale Wissenschafts-Pioniere in dieses historische Sci-Fi-Setting packt. Grell ist auch ein guter Antagonist, aber ich brauche ihn jetzt trotzdem nicht in jeder 2. Folge.

Die drei ??? und die brennende Stadt (166)
Diese Folge fiel damals in die Zeit, wo ich mir die neuen Folgen zwar nicht mehr gekauft habe, sie aber teilweise trotzdem noch gehört habe. Die CD habe ich mir jetzt dann also doch noch zugelegt, weil ich die Folge als gut in Erinnerung hatte. Ich mag diese leichte Silent Hill-Atmosphäre der brennenden Stadt. War solide.

Gruselserie - Dracula, Tod im All (05)
Schon aufgrund des Titels hatte ich sowas von Lust auf diese Folge. Ich erwartete ein Trash-Fest im Stile des Pfarrers mit den Laser-Augen. Allzu trashig war es dann aber eigentlich gar nicht, im Prinzip war es das Weltraum-Monster der alten Serie, nur eben mit einem Vampir, den man so wie bei "The Thing" in seinem Sarg aufs Raumschiff geholt hat. War an sich also schon ganz gut, aber die größte Freude hat mir ganz klar die Musikauswahl bereitet. Hier gab's etliche Europa-Melodien, die wir von früher kennen und die man schon ewig nicht mehr gehört hat, super. :daumen:
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

32

Montag, 28. Oktober 2019, 19:52

Da das Board gestern Abend nicht wollte, folgt der Wochenbericht einen Tag später:


TKKG - Verrat im Höllental (28)
TKKG - Wer raubte das Millionenpferd (33)

Die Woche begann mit zwei Klassikern. Beide Folgen waren mir nicht mehr sonderlich präsent und beide Folgen fand ich jetzt auch eher durchschnittlich. Das Millionenpferd hat mir deutlich besser gefallen als das Höllental, schon alleine weil die Folge einige schöne Zitate hatte, aber etwas mehr Spannung hätte auch der Folge gut getan.

Die drei ??? - Das Kabinett des Zauberers (181)
Ich weiß nicht warum, aber alleine aufgrund des Titels habe ich befürchtet, dass die Folge bestimmt schlecht wird. Umso positiver war ich von der ersten Hälfte überrascht, die mir wirklich gut gefallen hat. Später wurde ich dann wohl etwas unaufmerksamer und habe auch nicht mehr alles verstanden. Vielleicht höre ich mir die tatsächlich demnächst nochmal an.

Sherlock Holmes [maritim] - Das letzte Problem (58)
Sherlock Holmes [maritim] - Das leere Haus (59)
Sherlock Holmes [maritim] - Seine Abschiedsvorstellung (60)

Eigentlich war mir bisher ja nur Folge 60 unbekannt. Da ich aber in Erinnerung hatte, dass das eigentliche Finale ja schon in Folge 58 stattfindet, habe ich mir die letzten drei Folgen nochmal am Stück angehört. Tatsächlich könnte man die Folgen als eine Art lose zusammenhängenden Abschieds-Dreiteiler bezeichnen. Das letzte Problem ist eine wirklich gute Folge, Holmes Paranoia vor Moriaty ist schon fast ansteckend. Das leere Haus behandelt dann Holmes Rückkehr nach 3 Jahren, verbunden mit einem eher durchschnittlichen Fall. Die Abschiedsvorstellung fand ich dann als letzte Folge fast etwas enttäuschend. Natürlich soll das Ausmaß der Angelegenheit das Gefühl eines dramaturgischen Höhepunktes suggerieren, leider gibt es in der ganzen Folge keine einzige spannende Szene. Holmes ezählt mir vielleicht, wie wichtig und bedeutend diese letzte Angelegenheit ist, es baut sich beim Hören aber kein entsprechendes Gefühl auf. Der Abschluss war dann trotzdem schön sentimental und es rührt einen doch ein wenig, wenn die Ära von Holmes & Watson dann schließlich endet.
Tja, das war tatsächlich meine letzte Lücke in dieser Serie und nun habe ich auch alle Folgen mal gehört. Ein bisschen traurig macht mich das jetzt schon, schließlich haben mir die Holmes-Hörspiele in den letzten Wochen wieder richtig viel Spaß gemacht. Vielleicht höre ich demnächst mal wieder ein paar ältere Folgen der Serie, oder ich höre doch noch die Folgen 61 - 66, wobei man an die ja schon gar nicht mehr so leicht rankommt. Der Vierteiler reizt mich ja doch ein bisschen.

Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Das Erbe des Doktors (09)
Abgesehen von der ersten Szene, in der die Naivität von Grells Kontaktmann schon fast den Intellekt des Zuhörers beleidigt, war das mal wieder eine richtig starke Folge. Ob Violet Ishiguro jetzt die Joyce Kramer der Serie wird? ;D Hätte ich nichts dagegen. Der Sprung aus dem Fenster hat mich auch sehr an "Angst aus Eis" erinnert. Die nächsten Folgen der Serie sind schon bestellt.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 29. Oktober 2019, 11:52

Sind es wirklich 61 bis 66? Ich dachte, es geht nur bis 65.

"Das leere Haus" hat mir in der Version vom BR gut gefallen in der Erinnerung.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

34

Dienstag, 29. Oktober 2019, 14:45

Sind es wirklich 61 bis 66? Ich dachte, es geht nur bis 65.

Folge 66 - "Der Tod zu Gast auf Mallory Manor" - ist ein 4 CD-Hörspiel.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 10:55

Sind es wirklich 61 bis 66? Ich dachte, es geht nur bis 65.

Folge 66 - "Der Tod zu Gast auf Mallory Manor" - ist ein 4 CD-Hörspiel.
Dunkel ist die Erinnerung und es kann gut sein, dass mir diese Box fehlt in der Sammlung
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

36

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 15:13

Sind es wirklich 61 bis 66? Ich dachte, es geht nur bis 65.

Folge 66 - "Der Tod zu Gast auf Mallory Manor" - ist ein 4 CD-Hörspiel.
Dunkel ist die Erinnerung und es kann gut sein, dass mir diese Box fehlt in der Sammlung

Die anderen Folgen hast du? Hast du Erinnerungen daran, wie die so sind und ob sie sich genauso anfühlen, wie die Originalserie? Ich finde die ja schon reizvoll, aber die Folgen kosten bei amazon durchschnittlich 15€. :bigeek:
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

37

Sonntag, 3. November 2019, 11:59

Diese Woche wurde ne Menge gehört, also bloß keine Zeit verlieren:

Die Blutlinie (Lübbe Audio)
Dieses Hörspiel in 4 Teilen liegt schon ewig hier rum, aber ich habe immer andere Hörspiele vorgezogen. Gut möglich, dass die vernarbte Kathy Karrenbauer auf dem Cover zu dieser Verzögerung beigetragen hat. Das Hörspiel selbst war aber dann ziemlich gut, was aber nicht unbedingt an Kathy Karrenbauer lag, sondern eher an der packenden Buchvorlage von Cody Mcfadyen. Es handelt sich bei der Geschichte um einen astreinen Thriller, ein bisschen im Stil von "Sieben", aber mit einem deutlich perverseren und krankeren Serienmörder. Gute Sprecher, gut inszeniert - kann ich wirklich empfehlen, zumal man die CDs bei timmse auch gerade hinterhergeworfen bekommt.

Contamination Z - Totenland (01)
Auch von diesem timmse-Sonderangebot habe ich mal die ersten beiden Folgen in meinen Einkaufswagen geworfen, denn Zombiehörspiele hab ich nicht allzu viele und mit 5 Folgen wäre die Serie auch angenehm schnell durchzuhören. Doch obwohl Inszenierung und Sprecherleistungn gut waren, weiß ich nicht, ob ich die Serie noch weiterhören muss. Das liegt daran, dass das Zombiethema mittlerweile doch einfach durch ist und da spielt es auch keine Rolle, ob es um Filme, Bücher, Videospiele oder eben Hörspiele geht. Alles, was man von einer klassischen Zombiegeschichte erwartet, passiert auch hier in Folge 1 und noch mehr klassische Zombiegeschichten mit den altbekannten Ereignissen und Wendungen brauche ich eigentlich nicht.

Die drei ??? und der Eisenmann (172)

Titel und Cover haben mich ja eher skeptisch gemacht, doch umso positiver war ich von dieser Ben Nevis-Geschichte angetan. Der Fall war vielleicht etwas konstruiert, aber Schuplätze, Figuren und Storyideen waren allesamt originell und interessan. Nur der Anfang war leider superdämlich, was sollte denn diese Schwimmaktion von Justus? Das passt überhaupt nicht zu ihm und das sollte einem Autor bewusst sein. Ich habe mir dann vorgestellt, wie sich Ben Nevis beim schreiben dachte: "Naja, so richtig passt das jetzt nicht zu Justus, aber was soll's. Er muss das jetzt machen, damit die Geschichte funktioniert". Ne, muss es nicht. Lass dir stattdessen mal lieber was glaubwürdigeres einfallen.

Die drei ??? und der schreiende Nebel (162)
Die Folge habe ich schon damals nach der Veröffentlichung gehört und ich hatte sie als gut in Erinnerung. Und diesmal hat mich meine Erinnerung auch nciht getäuscht. Ich mag einfach Nebelhörspiele, egal ob Fünf Freunde im Nebel, den Nebelberg, oder eben diese Folge hier. Hat noch jemand einen guten Nebelhörspiel-Tipp für mich?

Die drei ??? - Geheimnisvolle Botschaften (160)
Dieses Hörspiel war damals der Punkt, bei dem ich mit dem Sammeln aufgehört habe. Bis Folge 159 hatte ich alle Folgen auf MC und dann war auch erstmal Schluss. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis ich wieder die ganze Serie komplett habe. Wieder einmal eine Rätselvers-/Schnitzeljagdfolge, von denen ich damals echt überdrüssig war. Nach der langen Pause hat mir die Folge jetzt ganz gut gefallen. War nicht besonders, aber ganz gut.

Oscar Wilde & Mycroft Holmes - Eine Nacht am Brocken (10)
Wieder einmal eine gute Folge, das Hexenmotiv war spannend umgesetzt und auch war es mal wieder schön, Sven Plate abseits von Point Whitmark in einem Hörspiel zu hören.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

38

Montag, 4. November 2019, 08:55

Sind es wirklich 61 bis 66? Ich dachte, es geht nur bis 65.

Folge 66 - "Der Tod zu Gast auf Mallory Manor" - ist ein 4 CD-Hörspiel.
Dunkel ist die Erinnerung und es kann gut sein, dass mir diese Box fehlt in der Sammlung

Die anderen Folgen hast du? Hast du Erinnerungen daran, wie die so sind und ob sie sich genauso anfühlen, wie die Originalserie? Ich finde die ja schon reizvoll, aber die Folgen kosten bei amazon durchschnittlich 15€. :bigeek:

Da bin ich mir ziemlich sicher, dass ich die habe. Aber meine Standardantwort wie meist, ist auch hier: "Hab ich noch nicht gehört!" :sehnix:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 874

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

39

Montag, 4. November 2019, 08:58

Diese Woche wurde ne Menge gehört, also bloß keine Zeit verlieren:

Die drei ??? und der Eisenmann (172)

Titel und Cover haben mich ja eher skeptisch gemacht, doch umso positiver war ich von dieser Ben Nevis-Geschichte angetan. Der Fall war vielleicht etwas konstruiert, aber Schuplätze, Figuren und Storyideen waren allesamt originell und interessan. Nur der Anfang war leider superdämlich, was sollte denn diese Schwimmaktion von Justus? Das passt überhaupt nicht zu ihm und das sollte einem Autor bewusst sein. Ich habe mir dann vorgestellt, wie sich Ben Nevis beim schreiben dachte: "Naja, so richtig passt das jetzt nicht zu Justus, aber was soll's. Er muss das jetzt machen, damit die Geschichte funktioniert". Ne, muss es nicht. Lass dir stattdessen mal lieber was glaubwürdigeres einfallen.

Die drei ??? und der schreiende Nebel (162)
Die Folge habe ich schon damals nach der Veröffentlichung gehört und ich hatte sie als gut in Erinnerung. Und diesmal hat mich meine Erinnerung auch nciht getäuscht. Ich mag einfach Nebelhörspiele, egal ob Fünf Freunde im Nebel, den Nebelberg, oder eben diese Folge hier. Hat noch jemand einen guten Nebelhörspiel-Tipp für mich?

Die drei ??? - Geheimnisvolle Botschaften (160)
Dieses Hörspiel war damals der Punkt, bei dem ich mit dem Sammeln aufgehört habe. Bis Folge 159 hatte ich alle Folgen auf MC und dann war auch erstmal Schluss. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis ich wieder die ganze Serie komplett habe. Wieder einmal eine Rätselvers-/Schnitzeljagdfolge, von denen ich damals echt überdrüssig war. Nach der langen Pause hat mir die Folge jetzt ganz gut gefallen. War nicht besonders, aber ganz gut.
Die geheimnisvollen Botschaften gefallen mir ebenfalls ganz gut, beim Eisenmann dachte ich sowohl beim hören als auch beim lesen das gleiche wie du - das passt null! Trotzdem mag ich die Folge irgendwie, auch wenn sie zu denen gehört, deren Inhalt ich nie ganz behalten kann. Und Nebelhörspiele hmmm ... gibt es ein Hörspiel zu "The fog - Nebel des Grauens"? :laugh:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

40

Montag, 4. November 2019, 21:03

hmmm ... gibt es ein Hörspiel zu "The fog - Nebel des Grauens"? :laugh:

Oh, wie toll wäre eine Hörspiel-Reihe zu den alten John Carpenter-Filmen wie The Fog, The Thing, They Live... :daumen:
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Ähnliche Themen