Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 18:16

Wie fandet ihr das Hörspieljahr 2020?

Wie zufrieden seid ihr mit dem abgelaufenen Hörspieljahr? Was waren die Höhepunkte, was die Tiefpunkte? :)

2

Sonntag, 3. Januar 2021, 11:30

Nicht gleich alle auf einmal ;)

Na gut, dann breche ich mal das Eis und beginne. Betrachte ich so die heuer gehörten Hörspiele so würden folgende Produktionen von mir das Prädikat sehr gut erhalten:
Phantastische Geschichten - Die Farbe aus dem All & Berge des Wahnsinns IMAGA
Das Geheimnis des Bermuda Dreieck endlich im Stream! IMAGA/MARITIM
Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle - Mayerling (Titania Medien)
Vidan - Schrei nach Leben - Staffel 1 (EUROPA)
Gualagon - Frankensteins Schreckensgigant (AUDIONARCHIE)
Die schwarze Serie Folge 15 - Die Sennenpuppe MARITIM
Die älteste Geschichte der Welt (Hystereo)
Der Abschluss der Serie Foster mit 17 Endzeit
Dorian Hunter 43 Wien ZAUBERMOND
John Sinclair Sonderedition 14 Die Blutorgel LÜBBE
Hyde Away EUROPA
AZUR – WOLFY-OFFICE
Start der Reihe Midnight Tales - Angst um Mitternacht CONTENDO
Und dann gab es noch jede Menge toller AUDIBLE Hörspielserien:
Kohlrabenschwarz
Kai Meyer - Sieben Siegel
Ghostbox Staffel 2
Auris
Abschluss der Serie Die Meisterin mit Staffel 3 Alte Feinde
Nach dem Tod
Kai Meyer - Imperator

Weitere Highlights 2020 waren der erstmalige Besuch der ??? in Wien, die Herausgabe der EUROPA CHRONIK durch die PLAYTASTE-Macher, das Wiederbeleben des Hörspieltalkradios auf Laut.FM und meine endgültige Übersiedelung meiner rund 10000 Hörspiele in meinen neu eingerichteten Hörspielkeller.

Alles in allem ein sehr schönes Hörspieljahr, das das übrige nicht ganz so schöne Jahr 2020 fast vergessen machen konnte. Möge 2021 wieder so schön werden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus G.« (3. Januar 2021, 11:37)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 990

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2021, 10:01

Hm, mit einzelnen Hörspielen kann ich das gar nicht belegen. Ich kann nur mal wieder sagen, ich habe weniger gehört als ich wollte. Und weniger gekauft, als früher. Was sich beides irgendwie dann auch bedingt. :laugh:

Ich habe mich sehr über die Fortsetzung von Jan Tenner gefreut und für mich ein Highlight waren auch die Hexer-Hörspiele von Lindenblatt Records. Auch bei TKKG waren ein paar nette Sachen dabei. Bei den drei ??? hab gar nichts aktuelles gehört, fällt mir gerade auf. Ab und zu hab ich ins Gruselkabinett reingeschnuppert und Sherlock Holmes von Titania Medien steht auch immer noch hoch im Kurs bei mir.

Und viel mehr kann ich dann auch gar nicht mehr sagen. Schade eigentlich. :)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

4

Montag, 4. Januar 2021, 12:14

Wäre vielleicht ein guter Vorsatz für 2021 ;) Mehr Hörspiele hören :)

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 990

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Januar 2021, 09:35

Wäre vielleicht ein guter Vorsatz für 2021 ;) Mehr Hörspiele hören :)


Ach, noch ein Vorsatz, den ich nicht einhalte? :laugh: Neben besserer Ernährung, mehr Romanen schreiben und dem anderen Kram möchte ich nicht noch mal versagen. ;D
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest