Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 31. Januar 2006, 22:26

Meine Sammlung als Datenbank

Screenshot vom eingabeblatt, bis jetzt sind 147 daten drauf
»Martiniluder« hat folgendes Bild angehängt:
  • screen.jpg
Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität Sir Al

2

Dienstag, 31. Januar 2006, 22:40

RE: Meine Sammlung als Datenbank

Das ist ja cool, wie geht so was denn?
* BINGO *

"Niemand isst meine Ulla - egal, mit welcher Soße!" :laugh: :clap: :daumen:

3

Dienstag, 31. Januar 2006, 22:49

Gefällt mir auch sehr, sieht aber nach verdammt viel Arbeit aus. :(

Somit ist das nichts für mich.

Wenn ich überlege, nur die Kassetten sind jetzt mittlerweile auch schon über 1000...

NEIN! Ich weigere mich strikt für mich so etwas tolles zu entwerfen, beneide dich aber jetzt schon um deine tolle Datenbank!
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

4

Mittwoch, 1. Februar 2006, 16:21

Sehr fleissig, hätten wir unsere Datenbanken in der Schule doch auch mal mit Hörspielen gemacht. *g* Dann hätte ich sicherlich viel mehr Spaß gehabt!

Auf jeden Fall ne super Sache, Martini! :1a:

Medusa

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

  • »Medusa« ist weiblich

Beiträge: 85

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Februar 2006, 10:05

:hop: Das sieht wahrlich nach viiiel Arbeit aus!
Aber die Idee finde ich klasse. Und erst recht dass du die verwirklicht hast!

Gruß Medusa