Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 3. Dezember 2006, 16:56

Sieben Siegel Folge 1 Die Rückkehr des Hexen-Meisters

Vor ein paar Tagen habe ich mir nochmal die erste Folge von Sieben Siegel zugelegt, in der Hoffnung, dass mein bisheriger Eindruck vielleicht positiv beinflusst werden könnte, aber da wurde nichts draus. Was für eine gräßliche Geschichte. Fliegende Fische in Kroko-Ledertaschen, ominöse Hexen, einige Sprecher an der Grenze zur Zivil-Klage. Einzig die Musik fand ich sehr gelungen. Na ja...ich habs wenigstens versucht :D

2

Sonntag, 3. Dezember 2006, 18:39

RE: Sieben Siegel Folge 1 Die Rückkehr des Hexen-Meisters

Zitat

Original von Panaray
Vor ein paar Tagen habe ich mir nochmal die erste Folge von Sieben Siegel zugelegt, in der Hoffnung, dass mein bisheriger Eindruck vielleicht positiv beinflusst werden könnte, aber da wurde nichts draus. Was für eine gräßliche Geschichte. Fliegende Fische in Kroko-Ledertaschen, ominöse Hexen, einige Sprecher an der Grenze zur Zivil-Klage. Einzig die Musik fand ich sehr gelungen. Na ja...ich habs wenigstens versucht :D


hrr hrr, willkommen im klub. eigentlich wollt ich der serie in naher zukunft nochmal eine chance geben, dankenswerterweise hast du mir in erinnerung gerfufen, warum sie die chance bisher noch nicht wieder erhalten hat :D
Es gibt Suppe, Fettsack

3

Sonntag, 3. Dezember 2006, 18:46

Dann opfere ich mich mal als Fürsprecher dieser Serie ;-)

Zugegeben, diese Kroko-Ledertaschen waren irgendwie... schräg? Aber die fliegenden Fische und überhaupt die restlichen 4 Folgen waren doch nett.

ICH FIND DIE TOLL! JAWOLL!
:aetsch: :-D
"Wenn noch ein Plätzchen frei ist leiste ich dir gerne im Waggon der Ahnungslosen Gesellschaft"
PETER CrenSHAW - Die Dr3i

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Dezember 2006, 18:51

RE: Sieben Siegel Folge 1 Die Rückkehr des Hexen-Meisters

Ich mag's auch, obwohl die Sprecher gerade am Anfang wirklich eher schwach sind. Sie steigern sich meiner Meinung nach aber ganz ordentlich. So Zeugs ist normalerweise gar nicht mein Ding, aber das fand ich doch ganz gut gemacht.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 703

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Dezember 2006, 20:14

Bitte mehr gute Meinungen, werde bald mal Folge 1 hören.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

6

Sonntag, 3. Dezember 2006, 20:49

Ich kenne nur "Die Rückkehr des Hexenmeisters" und weitere Folgen aus dieser Serie werde ich mir sicherlich nicht antun...
Alles kann. Nichts muss...

7

Sonntag, 3. Dezember 2006, 21:01

RE: Sieben Siegel Folge 1 Die Rückkehr des Hexen-Meisters

Die Sieben Siegel mögen anfangs vielleicht etwas seltsam wirken. Das stimmt schon. Besonders die fliegenden Fische...
Aber das Hörspiel kann einen schon in seinen Bann ziehen. Die mystisch klingende Musik - der melodische Klang - davon bin ich einfach begeistert.
Die Geschichte selbst wird garantiert nicht langweilig! Es ist alles dabei, Witz und Spannung.

Zu den fliegenden Fischen möcht ich noch sagen:
Als ich ein Kind war und das erste mal was von fliegenden Fischen hörte, grübelte ich eine ganze Weile darüber nach, warum es so etwas gibt. Und es war auch irgendwie seltsam und erstaunlich für mich. Für einen Erwachsenen mag es ja lächerlich sein, die Idee. Aber Kinder können sich da bestimmt schön gruseln. Vielleicht konnte sich Kai Meyer auch daran erinnern :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flitze« (3. Dezember 2006, 21:03)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 703

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Dezember 2006, 23:59

Immer noch unentschieden hier... :help:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Dezember 2006, 00:14

Mystery ist grundsätzlich nicht so mein Ding. So auch "Sieben Siegel". Die Rückkehr des Hexenmeisters" gefällt mir noch am besten. Es passiert mehr und es ist sicher eine gelungende Einstiegsfolge. Aber die fliegenden Fische. Nein Danke. Noch abgedrehter ist Folge 5. :tape:
Die drei anderen Folgen lassen sich schnell beschreiben. Ein Gegner, der Ausgeschaltet werden soll, und die drei Kinder verfolgt. Die Flucht vor dem gegner bestimmt die Hörspiele, bis sie ihn schließlich bezwingen.

Nein Danke. :scheisskram:
Schnitzel!

10

Montag, 4. Dezember 2006, 11:29

*Fahne weiterhin hochhalt*

Ob nun fliegende Fische, Monsterspinnen oder Menschenfrösche ;-) - auch in anderen Hörspielen gibt es bizarre Kreaturen - ich höre die Serie trotzdem immer wieder gerne und hoffe auf eine Fortsetzung... irgendwann... *seufz*
"Wenn noch ein Plätzchen frei ist leiste ich dir gerne im Waggon der Ahnungslosen Gesellschaft"
PETER CrenSHAW - Die Dr3i

11

Montag, 4. Dezember 2006, 12:04

*Fahne noch weiter hochhalt*

Sunmoonstar ich bin dabei ! Ich find die Serie wirklich gut gemacht. Andreas von der Meden hat eine angenehme ruhige Stimme, auch Kyra, Nils und Lisa kommen gut rüber. Lediglich Chriss ist etwas hölzern, das ändert sich aber von Folge zu Folge. Da kommt es schon mal zu einem herzlichen Schmunzeln in meinem Gesicht.

Die Musik macht wirklich Spaß.

Mein Gesamturteil lautet somit: GUT :gaga: und ich finde die Serie hat Eure harte Kritik nicht verdient. :aufmaul: :spunkynator:

12

Montag, 4. Dezember 2006, 12:19

Zitat

Original von sg-mesta
Mein Gesamturteil lautet somit: GUT :gaga: und ich finde die Serie hat Eure harte Kritik nicht verdient. :aufmaul: :spunkynator:


Da ist ja endlich mal Unterstützung =)
:winke: :1a: genau :-D
"Wenn noch ein Plätzchen frei ist leiste ich dir gerne im Waggon der Ahnungslosen Gesellschaft"
PETER CrenSHAW - Die Dr3i

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Dezember 2006, 15:21

Ich liebe Sieben Siegel, wie man wohl unschwer an meinem Nick erkennen kann. Ich mag die Geschichten gerne, die Musik ist genial und die Sprecher sind auch ok.
1-2-3 Power!

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 703

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Dezember 2006, 15:32

Endlich eine Führung für die Siegel. Danke, Leute! *gg* :lovers:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Dezember 2006, 15:46

Durchgekaut wurde das alles übrigens schon mal . Hier geht's ja schon lange nicht mehr wirklich um Folge 1. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


16

Montag, 4. Dezember 2006, 16:41

Wie man an dem vergangenen Thread erkennen kann waren die Meinungen auch damals schon sehr gespalten *lach*... wieso bloß? Gebt doch einfach alle zu daß die Serie spitze ist und damit wäre die Diskussion beendet :-D
"Wenn noch ein Plätzchen frei ist leiste ich dir gerne im Waggon der Ahnungslosen Gesellschaft"
PETER CrenSHAW - Die Dr3i

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Dezember 2006, 18:33

Wie man an dem vergangenen Thread erkennen kann waren die Meinungen auch damals schon sehr gespalten *lach*... wieso bloß? Gebt doch einfach alle zu daß die Serie spitze ist und damit wäre die Diskussion beendet :-D[/quote]

Gebt zu heißt, es würde jemand wider besseren wissen vorsätzlich das Gegenteil behaupten.
Nun ist es aber so das ich so gut wie keine "Spitzen"-Elemente entdecken kann.

Und wenn man bizarre Kreaturen betrchtet, sollte man auch den Kontext, in dem sie auftauchen, genauer unter die Lupe nehmen.
Ich werde meine Meinung mit Sicherheit nicht ändern. Die beste Serie von Meteor belibt für mich ganz klar Meteor-Horror. :banana:



:-D


:zwinker:
Schnitzel!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

18

Montag, 4. Dezember 2006, 19:04

Soviel zu meinem Versuch, den Serien-Talk in den Serien-Talk zurückzuverlegen. Schade. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


19

Montag, 4. Dezember 2006, 19:10

:ichsagnix: ok, iss ja schon guhuut, werde ab jetzt hier schweigen und meine Fahne im richtigen Thread weiter schwenken :-D
"Wenn noch ein Plätzchen frei ist leiste ich dir gerne im Waggon der Ahnungslosen Gesellschaft"
PETER CrenSHAW - Die Dr3i