Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ende des Hörspiel-Boards. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 634

Wohnort: Leverkusen

41

Donnerstag, 30. November 2006, 21:22

Angekommen ist sie - vielen Dank! -, zum Hören bin ich noch nicht gekommen. Ich werde dann aber berichten. :D

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

42

Donnerstag, 30. November 2006, 21:44

Auch ich möchte mich ganz herzlich bedanken! Toller Service und dazu noch nette Worte! :-)
Zum hören bin ich allerdings auch noch nicht gekommen - die Liste ist lang, und Die Dr3i, Gabriel Burns und Teufelskicker stehen leider weiter vorne in der Warteschlange.

43

Samstag, 2. Dezember 2006, 19:44

Ahoi Olli,

ich habe mich bisher noch nicht zu Wort gemeldet, da ich sie seit ich sie habe immer nur zum Einschlafen gehört habe. Darin kann ich aber auch gleich den ersten positiven Punkt bewerten. Sie eignet sich fabelhaft zum Einschlafen und das, obwohl es ein mir unbekanntes Hörspiel ist. Normalerweise kann ich bei neuen Sachen nicht einschlafen. Es hatte somit für mich einen 'Vertrautheits-Bonus' obwohl ich es gar nicht kannte.

Zweiter Punkt, der mir wichtig ist erwähnt zu werden ist, dass ich ja eigentlich gar kein Hörbuchfan bin und auch sonst keine Hörbücher mehr habe, da sie mir zu monoton sind. Viele Sprecher lesen die Bücher eher ab, als dass sie versuchen den Lesungen Leben einzuhauchen. Das ist hier nicht der Fall. Oftmals nervt es mich auch, wenn der Sprecher dann krampfhaft versucht seine Stimme zu verstellen (Bestes Beispiel ist wohl Rufus Beck). Das ist bei deinem Holmes eben absolut nicht der Fall und dennoch kann man sich auf die verschiedenen Charaktere einlassen. Somit der zweite Pluspunkt.

Der dritte Pluspunkt ist in jedem Falle der Sprecher Manfred Liptow der seinen Part auch sehr gut erfüllt. Eine sehr angenehme Erzählstimme wie ich finde.

Mittlerweile habe ich das Hörbuch auch bis zum Ende durchgehört und kann nur schreiben, dass es mich, obwohl es ein Hörbuch ist, dennoch sehr gut unterhalten hat und auch beim 10. Neustart nicht langweilig wurde.

Ich könnte mir vorstellen, dass du somit in mir schon den 1. Kunden für eine zweite Folge gefunden hast, sofern Herr Liptow weiter mit von der Partie ist.

Weiter so Olli!

ollhimself

unregistriert

44

Samstag, 2. Dezember 2006, 23:53

Danke Jack...

Ich freu mich wirklich, wenn es gefällt. Der liebe Manni wird bei Folge 2 wieder dabei sein.... :)

ollhimself

unregistriert

45

Samstag, 9. Dezember 2006, 11:07

Hallo zusammen,

die ersten Rezensionen zum Sherlock Holmes Hörbuch sind online. Nachzulesen gibt es sie hier: http://www.audiri.de/index.php?option=co…id=30&Itemid=77

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 634

Wohnort: Leverkusen

46

Sonntag, 24. Dezember 2006, 11:40

Ich habe das Hörbuch nun vor einiger Zeit auch gehört und da ich ja versprochen hatte zu berichten, will ich das nun auch tun. Ich bin kein Rezi-Schreiber und will's auch nicht sezieren, deswegen nur so viel: Es hat mir gut gefallen. Ich mag Hörbücher sonst eigentlich nicht, aber bei der Kürze und der interessanten Geschichte konnte ich gut drüber hinwegsehen. Richtig gute Sache, mein Kompliment!

ollhimself

unregistriert

47

Sonntag, 24. Dezember 2006, 23:41

Danke für die Rückmeldung... ich bastle schon an der zweiten Geschichte... diesmal wirds zumindest etwas mhhh... mehr Aktion geben :)

48

Montag, 25. Dezember 2006, 20:02

Ahoi Olli,

nur nicht zu viel Action. So wie das letzte war, war es eigentlich genau richtig. :]

ollhimself

unregistriert

49

Dienstag, 26. Dezember 2006, 14:55

nein, holmes bleibt holmes ... aber der gute wird diesmal zum ermitteln mehr als nur einmal die bakerstreet verlassen .... :D

50

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 19:10

Ha puuuuuuuuuuuh, aber nicht, dass er zu sehr aus der Puste kommt, der olle Pfeifenpaffer. :D