Sie sind nicht angemeldet.

McWhistler

unregistriert

1

Dienstag, 20. September 2005, 18:37

Herbstzeit – Gruselhörspielzeit ! (enthält Diskussion über Werbung im Board -- Puempel, 26.03.2010)

Die Tage werden kürzer, die Sonne schickt ihre letzen wärmenden Strahlen, die Blätter an den Bäumen verfärben sich, der Sommer klingt aus und die Herbstzeit beginnt.

Es beginnt die Zeit der nasskalten, regnerischen, stürmenden Abende. Man kuschelt sich zu Hause in eine Decke, legt sich gemütlich auf seine Couch, macht eine Kerze an und genießt eine Tasse herrlich dampfenden Tees. Ja, es ist fast schon eine richtig unheimliche, gruselige Stimmung: Es ist düster, der Regen peitscht von außen gegen das Fenster, die Flamme der Kerze flackert.
Plötzlich meint man aus den Augenwinkeln eine Bewegung hinter dem Vorhang wahrzunehmen. Man klammert sich an seine Tasse Tee und atmet erst einmal tief ein bevor man aufstehen und nachschauen will. Da, schon wieder bewegt sich der Vorhang. Man wird nervös, unsicher. Ist da vielleicht doch etwas, denkt man, aber ich bin doch alleine zu Haus.
Dann packt man seinen ganzen Mut zusammen, steht entschlossen auf um nachzuschauen. Was ist das bloß, denkt man während man Schritt für Schritt langsam auf den Vorhang zugeht.
Da huscht plötzlich eine Katze hinter dem Vorhang hervor oder man spürt den Luftzug eines Fensters, dass man versehentlich offen gelassen hat, und realisiert, dass die Fantasie einem einen Streich gespielt hat. Man atmet nochmals tief durch und geht wieder gefasst Richtung Couch und macht es sich wieder gemütlich. Es war alles nur Einbildung, beruhigt man sich, da ist nichts wovor man sich zu fürchten brauch.
Oder vielleicht doch ?

Die richtige Jahreszeit für ein gruseliges Hörspiel.
Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !


Flüche, Geister und Dämonen – Der Kontakt
R E D E O R H C S
Das ist doch kein Name meint Stephan, als er in dieser Nacht vom 11. auf den 12. September mit seinen Freunden zusammen, in der alten Villa am Waldsee, einen Geist mit einem Qui-Ja Board beschwören will. Hinter dem, was von Basti als Partygag gedacht war, verbirgt sich vielleicht doch mehr, als sich die sieben Freunde gedacht hatten. Für Nelly, Basti, Gabi, Stephan, Sabrina, Marco und Pit beginnt ein Trip der ...


Flüche, Geister und Dämonen – Jäger der Finsternis (Erstes & Zweites Blut)
„Hey Paul, sieh dir das hier mal an:
2 Spieler für ein Rollenspiel an den Sommerwochenenden gesucht. Spielzubehör vorhanden, keine weitere Vorbereitung notwendig.
Bitte melden unter Chiffre 666 postlagernd.“

So liest sich der Aushang am schwarzen Brett in einem Comic- und Rollenspiel- Shop, auf den die beiden Studenten David und Paul, während eines Stadtbummels stoßen. Neugierig auf die Welt der „Pen and Paper“ Rollenspieler bewerben sich die beiden und werden einige Zeit später, in einer warmen Julinacht, auch tatsächlich unter äußerst mysteriösen Umständen auf eine alte Burgruine eingeladen.
Sie tauchen ein, in eine spätmittelalterliche Welt. Eine Welt, die bedroht wird von einem Schrecken, der grauenhafter kaum vorstellbar ist... aber bleibt das alles???



In Vorbereitung und bald erhältlich ...

Flüche, Geister und Dämonen – Jäger der Finsternis (Drittes Blut)
Und wieder geht das unheimliche Rollenspielabenteuer, um die Gefallenen der Nacht, im alten Turm der Burgruine von Rabeneck in eine neue Runde. Ein Abenteuer, mit absolut nicht ganz ungefährlichen Nebenwirkungen.

Dies ist der dritte Teil unserer Pen&Paper-Grusel-Miniserie „Jäger der Finsternis“. Die mysteriösen Ereignisse der Rollenspielgeschichte verdichten sich immer mehr und Hinweis für Hinweis kommt man einem geheimnisvollen Vampirkult auf die Spur. Paul und David werden dabei von der Atmosphäre des Rollenspiels und den Spielmastern so fasziniert und begeistert, dass Probleme in ihrer Studenten-WG nicht weiter aus bleiben.

Auch im diesem Teil von „Jäger der Finsternis“ wirkt als lieber Gast Konrad Halver alias Prof.Dr.Dr. Gründner aus Basel mit und unterstützt die beiden Jäger der Finsternis Paul und David bei der Aufklärungen der mysteriösen Vorfälle in einem kleinen Dorf in Süddeutschland im Jahr 1689.

… na, schon auf die Fortsetzung gespannt ?


Jäger der Finsternis – Herbst – Special im FARELIA?-Shop ...
Als besonderes Special gibt es vor dem Release von „Jäger der Finsternis (Drittes Blut)“, und nur für kurze Zeit, die beiden ersten Teile zu einem besonders günstigen Paketpreis – ein "Muss" für alle Gruselfans und solche, die es werden wollen.
Der richtige Einstieg in diese Pen&Paper-Grusel-Miniserie.


Schaut einfach auf www.farelia.de vorbei !

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. September 2005, 08:58

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Gruselhörspiele gehen eigentlich immer

Ich empfehle:

Edgar Allan Poe :1a:
Macabros :woohoo:
Grusel-Kabinett :wanne:
Gabriel Bruns :cheering:
John Sinclair (von Tonstudio Braun) :yay:

:king: und Larry Brent sowieso :hop:
I don't kehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Besen-Wesen« (21. September 2005, 08:59)


Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. September 2005, 15:52

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Und ich weise noch einmal daraufhin:


DIESES BOARD IST AUCH FÜR EUCH NICHT ZUM WERBUNG MACHEN GEDACHT!!!


Sorry, aber die letzten Male hast Du / habt Ihr ja auch in keinster Weise reagiert. Ich fürchte ich muss langsam mit der entweder / oder Formulierung beginnen......

Rumpel

ohrkino

unregistriert

4

Dienstag, 27. September 2005, 13:28

Ich finde man hätte MC Whistler darauf hinweisen sollen,daß dafür Labels und Händler extra ein Unterforum geschaffen worden ist.

Zudem möchte ich noch anmerken,auch wenn du hier Admin bist,kann ich es mir nicht vorstellen daß Du hier das Sprachrohr der Boardallgemeinheit bist.

Ich kann es mir gut vorstellen,daß sich hier einige darüber freuen wenn diese von der Existenz andere Hörspiele neben den Majorlabels erfahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ohrkino« (27. September 2005, 13:29)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. September 2005, 13:35

Ich fühle mich in dieser Angelegenheit von Rumpel gut vertreten. Gegen Informationen hat niemand etwas. Aber wenn die Werbungmacher ansonsten auf keinster Weise auf Einträge reagieren und außer Werbung nichts schreiben, dann ist auch aus meiner Sicht der Sinn dieses Boards verfehlt.
Schnitzel!

6

Dienstag, 27. September 2005, 13:38

Zitat

Original von ohrkino
Ich finde man hätte MC Whistler darauf hinweisen sollen,daß dafür Labels und Händler extra ein Unterforum geschaffen worden ist.


ist mehrfach geschehen

Zitat

Original von ohrkino
Zudem möchte ich noch anmerken,auch wenn du hier Admin bist,kann ich es mir nicht vorstellen daß Du hier das Sprachrohr der Boardallgemeinheit bist.


mit welcher aussage nimmt sie diese funktion denn in anspruch ? sie kommt ihrer aufgabe als admin nach.

Zitat

Original von ohrkino
Ich kann es mir gut vorstellen,daß sich hier einige darüber freuen wenn diese von der Existenz andere Hörspiele neben den Majorlabels erfahren.


als wenns darum gehen würde hier majorlabels eine werbefläche zu schaffen während die nachwuchsschmieden benachteiligt werden. guck mal in panarays rezensionsbereich oder in den serientalk, da findet man von allen labels was oder kann ein entsprechenden thread eröffnen.

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

ohrkino

unregistriert

7

Dienstag, 27. September 2005, 13:40

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich fühle mich in dieser Angelegenheit von Rumpel gut vertreten. Gegen Informationen hat niemand etwas. Aber wenn die Werbungmacher ansonsten auf keinster Weise auf Einträge reagieren und außer Werbung nichts schreiben, dann ist auch aus meiner Sicht der Sinn dieses Boards verfehlt.


Sinn des Boards ist der Austausch von Meinungen.Aber wenn die oder andere Person aus irgendwelchen Gründen das nicht möchte, kann man die doch nicht zwingen.

Mich stört das als Person und Forumsmitglied überhaupt nicht,und wenn es mich stören würde besitze ich die Toleranz drüber hinwegzusehen.

Und diese Toleranz würde diesem Board sehr gut tun,anstatt auf Biegen und Brechen immer aktives mitmachen zu fordern.

Und das ist das was mir negativ auffällt,dies wird immer von den Admins gefordert.

Warum läßt Ihr nicht jeden entscheiden,ob er postet und das ohne Zwang.

Stellt euch mal die Frage warum sich hier keine Macher äußern.In andere Foren diskutieren die überhaupt nicht mit.

Sie stellen Ihre Produkte vor,und beantworten Fragen dazu.

Und da ist keiner der sich daran stört.Es ist doch schöner wenn Macher ihre Hörspiele vorstellen,dadurch ist man informiert und man muß nicht stundenlang im netz nach Infos suchen.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ohrkino« (27. September 2005, 13:50)


8

Dienstag, 27. September 2005, 13:50

ich sehe das ähnlich wie rumpel. wenn jemand aktiv am forumsleben teilnimmt, habe ich da überhaupt nichts gegen, wenn hin und wieder mal eine dezenter hinweis auf eigene/andere projekte einfließt. aber einfach nur seine eigenen sachen in extrem großen treads anpreisen, ohne das man auch nur das geringste über die person an sich erfährt, das passt mir auch nicht so wirklich. ich möchte mich hier ja schließlich mit leuten austauschen und unterhalten. wenn ich mich mit werbung beschallen lassen möchte, dann gucke ich rtl.
die kurzen werbeblöcke von timmse oder ohrkino stören mich nicht weiter, die finde ich sogar angebracht, weil beide sich (mehr oder weniger) am forum beteiligen.
aber einfach nur rumwerben, ohne auf irgendwelche freundliche hinweise zu reagieren, finde ich schon sehr dreist.
und wenn rumpel gewollt hätte, hätte sie den ganzen beitrag ja einfach löschen können ohne die möglichkeit aufzuhalten, das sich der werber dazu äußert.
Treffen sich 2 Planeten. Sagt der eine :" Meine Güte du siehst aber Scheiße aus." Antwortet der andere :" Kein Wunder ich hab mir Homosapiens eingefangen." Planet 1 :" Keine Sorge. Das geht vorbei."

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 563

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. September 2005, 13:50

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich fühle mich in dieser Angelegenheit von Rumpel gut vertreten. Gegen Informationen hat niemand etwas. Aber wenn die Werbungmacher ansonsten auf keinster Weise auf Einträge reagieren und außer Werbung nichts schreiben, dann ist auch aus meiner Sicht der Sinn dieses Boards verfehlt.


Das unterschreib ich so.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. September 2005, 14:10

Zitat

Original von ohrkino

Sinn des Boards ist der Austausch von Meinungen.Aber wenn die oder andere Person aus irgendwelchen Gründen das nicht möchte, kann man die doch nicht zwingen.

Mich stört das als Person und Forumsmitglied überhaupt nicht,und wenn es mich stören würde besitze ich die Toleranz drüber hinwegzusehen.

Und diese Toleranz würde diesem Board sehr gut tun,anstatt auf Biegen und Brechen immer aktives mitmachen zu fordern.

Und das ist das was mir negativ auffällt,dies wird immer von den Admins gefordert.

Warum läßt Ihr nicht jeden entscheiden,ob er postet und das ohne Zwang.


Den Sinn dieses Eintrags verstehe ich ehrlich gesagt nicht richtig. Es geht nicht um passive User. In sofern ist die Bemerkung mit dem aktiven Mitmachen hinfällig. Das mit dem Austausch von Meinung ist richtig. Aber ist das hiuer überhaupt relevant? Hier geht es ausschließlich um Werbung und User, die nihct reagieren, wenn sie angesprochen werden, und zwar in diesem konkreten Fall. Das ist etwas ganz anderes.



Zitat

Stellt euch mal die Frage warum sich hier keine Macher äußern.In andere Foren diskutieren die überhaupt nicht mit.

Sie stellen Ihre Produkte vor,und beantworten Fragen dazu.
Und da ist keiner der sich daran stört.Es ist doch schöner wenn Macher ihre Hörspiele vorstellen,dadurch ist man informiert und man muß nicht stundenlang im netz nach Infos suchen.


Den ersten Absatz verstehe ich nicht. Werbung ist keine Meinungsäußerung.

Reagiert wird auch nihct auf direkte Ansprache, Hinweise werden ingoriert.

Und wer der User wollte zufällig etwas über dieses Hörspiel wissen und hätte sonst stundenlang im Netz gesucht?!
Schnitzel!

11

Dienstag, 27. September 2005, 14:15

Zitat

Original von ohrkino
Sinn des Boards ist der Austausch von Meinungen.Aber wenn die oder andere Person aus irgendwelchen Gründen das nicht möchte, kann man die doch nicht zwingen.


hihihii, mal wieder eine meisterleistung der argumentation. wenn du schon richtigerweise des sinn des boards für den meinungsaustausch richig erkennst fragi ch mich warum du den gedanken nicht auch richtig zuende bringst. wenn jemand nicht interessiert an ammeinungsaustausch warum postet er dann. das wäre ja unter maßgabe deines gedankens sinnfrei. wozu also sinnfreie postings ?
desweiteren ist eine freundliche aufforderung mehr als blanke werbung von sich zu geben,und die freundliche aufforderung ist mehr als einmal an den threadersteller gegangen, durchaus legitim.
wir haben auch nix gegen werbung,dazu haben wir ja eigens nen threaderschaffen der auch dich davon überzeugen dürfte das wir auch werbung in gewissem rahmen hinnehmen.

Zitat

Original von ohrkino
Mich stört das als Person und Forumsmitglied überhaupt nicht,und wenn es mich stören würde besitze ich die Toleranz drüber hinwegzusehen.


du verzeihst sicherlich das es communitymitgliedergibt die das anders sehen :D

Zitat

Original von ohrkino
Und diese Toleranz würde diesem Board sehr gut tun,anstatt auf Biegen und Brechen immer aktives mitmachen zu fordern.


ein alberner nicht belegbarer vorwurf,da erkläre dich mal oder halte dich bedeckt. ohne aktive mitarbeit funktioniert nunmal kein forum

Zitat

Original von ohrkino
Und das ist das was mir negativ auffällt,dies wird immer das von den Admins gefordert.


Zitat

Original von ohrkino
Warum läßt Ihr nicht jeden entscheiden,ob er postet und das ohne Zwang.


vermutlich kann ich dir nicht vorwerfen das du die politik des boards noch nicht erkannt hast. uns ist es gelinde gesagt ziemlich egal ob sich macher hier äußern oder nicht. dieses boards ist für die user gemacht, nicht damit sich mehr oder minder talentierte HSP-Machermit ihrer werbung in bereichen des boards austoben die dafür nicht gemacht sind. mir ist die meinung eines users tausenmal lieber als die werbebotschaft eines " Machers".

Zitat

Original von ohrkino
Stellt euch mal die Frage warum hier keine Macher sich hier äußern.In andere Foren diskutieren die überhaupt nicht mit.


den satz solltest du editieren :D

Zitat

Original von ohrkino
Sie stellen Ihre Produkte vor,und beantworten Fragen dazu.

und niemand hindert sie daran das hier auch zu tun,nur wird hier niemand gebauchpinselt,wennman das erwartet ist man halt falsch hier

Zitat

Original von ohrkino
Und da ist keiner der sich daran stört.Es ist doch schöner wenn Macher ihre Hörspiele vorstellen,dadurch ist man informiert und man muß nicht stundenlang im netz nach Infos suchen.

wir legen halt einen höheren anspruch an. wir erwarten etwas mehr als blanke werbung

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. September 2005, 14:24

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Interessant: Der gute McWhistler hat dieses Problem auch auf anderen Seiten. Offenbar wird der Text in der obigen Form in diverse Foren kopiert. Auch andere Admins sind so böse wie hier oder noch böser. :-D

Wir gucken alle mal hier:
http://www.sr-nexus.de/bb/ftopic3011.html
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (27. September 2005, 14:25)


13

Dienstag, 27. September 2005, 14:36

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Zitat

Original von Oheim Sigi
Interessant: Der gute McWhistler hat dieses Problem auch auf anderen Seiten. Offenbar wird der Text in der obigen Form in diverse Foren kopiert. Auch andere Admins sind so böse wie hier oder noch böser. :-D

Wir gucken alle mal hier:
http://www.sr-nexus.de/bb/ftopic3011.html


die sind offensichtlich sehr viel böser und noch weniger tolerant als wir.

auch als "Macher" hat man keine narrenfreiheit, es muß ein nehmen und geben sein wenn man ihnen die plattform stellt um werbung zumachen. was daran vorwerfbar sein soll die gegenleistung einzufordern bleibt mir weiterhin verschlossen

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 563

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. September 2005, 14:42

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Mal ganz davon abgesehen, was in anderen Foren geht oder nicht geht - die Admins haben dieses Board hier eingerichtet und dabei etwas im Kopf gehabt, was daraus werden kann oder soll. Dementsprechend haben die Admins auch absolut das Recht angemeldete Benutzer darauf hinzuweisen, dass sie sich nicht so verhalten, wie sie ihrer Meinung nach sollten - und ich finde, sie tun dies sehr dezent und freundlich; sie könnten theoretísch ja auch ganz anders. Dazu kommt, dass sich ganz offensichtlich die Vorstellung der Admins von dem, was dieses Board ist und sein soll, mit der Meinung zumindest einiger der Board-Mitglieder deckt, von daher ist Rumpel, auch wenn sie es überhaupt nicht sein müsste, sehr wohl Sprachrohr zumindest eines Teils des Boards.

Wenn man übrigens über alle Beiträge, die einem nicht gefallen, einfach mal tolerant hinwegsieht, ... denk den Gedanken mal ruhig weiter. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


15

Dienstag, 27. September 2005, 14:53

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Zitat

Original von eason


Wenn man übrigens über alle Beiträge, die einem nicht gefallen, einfach mal tolerant hinwegsieht, ... denk den Gedanken mal ruhig weiter. ;)


...dann käme der geforderte meinungsaustausch,der ja auch nach ohrkinos meinung das prägende kennzeichen eines boards sein soll, zum erliegen. folgerichtig wäre das board sinnlos, alle boards wären sinnlos :D

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. September 2005, 19:27

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

So, ich habe momentan wenig Zeit, habe mich heute den ganzen Tag mit meinem verendeten PC abquälen müssen und werde deshalb nur sehr kurz gefasst etwas hier zu sagen.

Ohrkino, warum sollte ich nicht das Sprachrohr auf diesem Board sein? Ich handele nie gegen die Interessen meiner beiden Administratoren-Kollegen. Und selbst wenn ich nicht im Interesse ALLER Boardmitglieder gehandelt habe, so habe ich, wie man ja eindeutig sieht, im Interesse EINIGER Boardmitglieder gehandelt. Es geht nicht darum, dass ich jeden User dazu animieren möchte, sich hier aktiv am Boardleben zu beteiligen. Wenn ich das täte, müsste ich allerhand eMails rausschicken, an die, die sich hier angemeldet haben, nicht wiedergekommen sind, die nur mitlesen, aber nix schreiben und die, die nur sehr wenig Beitragszahlen haben. Das tu ich aber nicht, ich denke auch nicht, dass wir das nötig haben. Beim User McWhistler geht es mir einzig und alleine darum, dass dieses Board wirklich nicht dazu da ist, dass er sich hier anmeldet, um fröhlich seine Werbung zu versprühen, der haben wir, komme sie denn in reiner Form, entsagt. Genau das tut User McWhistler aber, ich habe ihn MEHRMALS freundlich darauf hingewiesen, es ist aber nichts passiert. Und wir haben dieses Board vor einem Jahr nicht dazu ins Leben gerufen, hier neue Hörspiele in Werbeform anzupreisen, sondern dazu, sich mit gleichgesinnten über Hörspiele unterhalten zu können. (U.a. auch der Grund, warum wir anfangs so herrlich oft und überflüssiger Weise mit Dir aneinandergeraten sind, ohrkino.) Wenn das mein Board ist, kann ich auch entscheiden, was die Themengrundlage sein soll. Und das ist definitiv nicht Werbung. Also postet man entweder etwas Konstruktives, oder man lässt es. Das Recht hat jeder, ganz einfach. Und ich denke nicht, dass User in übermäßigen Maße aufgefordert werden, zu Posten. Bei Dir war es wie gesagt damals auch nur der Wunsch danach, Dich mehr ins Boardleben einzubringen und zwar in privater Form (da das hier ein PRIVATES Board ist) oder es eben sein zu lassen. Ansonsten gibts hier weder Zwänge noch Pflichten, was Beitragszahlen angeht. Ich hoffe, mich klar ausgedrückt zu haben und wünsche keine Endlosdiskussion, so viel Zeit habe ich momentan leider nicht :D

Alles Gute und frohes Posten!
Rumpel

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 27. September 2005, 19:51

RE: Herbstzeit – Gruselhörspielzeit !

Ich wollte anmerken, dass ich das recht ähnlich sehe wie die Admins und die vielen anderen User. Gegen Werbung habe ich persönlich rein gar nichts, begrüße sie auch, aber nicht in dieser Form, dass zwischen andere Themen einfach reingepostet wird. Es gibt den speziellen Thread für Werbung und da gehe ich auch extra rein, wenn ich was über die angepriesenen Produkte finde.
Ist es denn zuviel verlangt, in den speziellen Thread zu schreiben? Nur weil es dann nicht ganz oben im Board steht? Das ist doch voll Mumu! Da unten findet man die Sachen doch eh viel schneller wieder.

Außerdem sieht man an 90 % der Beiträge, dass sich die Gemeinde dem Urteil von Rumpel anschließt. Und wäre dies nicht so, müsste uns das nicht kratzen. Das Board ist von den Admins geleitet, die dürfen auch über deinen Kopf entscheiden und ein Sprachrohr darstellen, ganz klar! Das ist doch wie in der Politik. Oder deckt Hartz 4 die komplette Meinung der Bürger? Tut's nicht, aber Reformen sind notwendig.
So ist das auch hier!
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 536

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. September 2005, 12:19

Jetzt sag ich mal nen typischen Admin-Satz: Back to topic! :-)

Nein, da über alle Serien, auch neue und noch kommende bereits Threads existieren, kann das hier eigentlich gelöscht werden. Wenn ich mich auch stellenweise gut amüsiert habe. :-)

Peace, Love and Unity uns Hörspielern!
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest