Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich
  • »Puempel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. November 2005, 19:10

Franziska Pigulla

Franziska Pigulla



Kurz zur Person
Franziska Pigulla, geboren am 5. Mai 1964 in Neuss, wuchs in Berlin auf und nahm dort Schauspielunterricht. Zunächst wurde sie Moderatorin im Radio, z. B. bei der BBC, wechselte dann aber zum Fernsehen. Als Nachrichtenpräsentatorin und redaktioneller Mitarbeiterin war sie in zahlreichen Fernsehsendern zu sehen, so auch im Deutsche Welle TV oder im Sat.1-Regionalreport.
Daraufhin arbeitete sie als Synchronsprecherin und synchronisierte zahlreiche internationale Stars in verschiedenen Filmen, u.a. Gillian Anderson (Akte X), Fanny Ardant, Jennifer Beals, Marischka Detmers, Gina Gershon, Famke Janssen, Demi Moore und Sharon Stone.
Bis 1997 war sie zudem Nachrichten-Moderatorin bei n-tv und "menschliches Navigations-System" bei Sat.1-Blitz, derzeit u.a. Off-Sprecherin beim MDR, Sat.1 (Akte 9X/0X) und Pro 7 (Galileo). Nebenher ist sie Sprecherin von zahlreichen Dokumentationsfilmen, vor allem auf öffentlich-rechtlichen Sendern.
Ihren bisher einzigen Auftritt als Schauspielerin in einem Spielfilm hatte Sie in der deutsch-italienisch-französischen Produktion Dr. M aus dem Jahre 1990.
Franzsika Pigulla spricht überdies immer wieder Hörbücher. Im Hörspielbereich ist ihre bekannteste Rolle die der Jane Collins in John Sinclair von Lübbe-Audio.

Ihre Rollen (Auswahl)
  • Jane Collins bei John Sinclair - Edition 2000
  • Sophie (1) bei Gespensterkrimi
  • Sprecherin bei diversen Hörbüchern, wie z. B. bei Akte X - Ruinen, Das Bernstein-Amulett, Im Bruchteil der Sekunde, Die Versuchung, Die Kinder von Eden, Das Mädchen, Karibu heißt Willkommen, Brandherd, und viele andere...


Und ihr?
Was haltet ihr von Franziska Pigulla als Sprecherin? Mögt ihr ihre Stimme? Feuer frei!

Dateianhang entfernt..
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

2

Mittwoch, 2. November 2005, 19:23

Eine tolle Stimme, ich mag sie sehr gerne und liebsten habe ich sie immer in der Rolle der Scully bei Akte X gehört.

Mephisto

unregistriert

3

Mittwoch, 2. November 2005, 19:42

Eine grandiose Stimme! :-0

4

Mittwoch, 2. November 2005, 20:43

absolut meine nummer eins bei den weiblichen sprechern :-0

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. November 2005, 21:52

Diese Frau ist allererste Sahne, stimmlich bei mir ganz weit oben, einfach der Hammer! Ich habe Akte X teilweise nur ihretwegen gesehen. Burner *g*

Rumpel

6

Mittwoch, 2. November 2005, 22:29

Ich verband auch lange nur Akte X mit ihr, inzwischen habe ich das Bild vertreiben können und kann mir JS 2000 unvoreingenommen anhören *gg* Cool finde ich sie auch als Specherin bei Atopsie (RTL II).
* BINGO *

"Niemand isst meine Ulla - egal, mit welcher Soße!" :laugh: :clap: :daumen:

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 695

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. November 2005, 00:23

Da ich Akte X ganz selten nur geguckt habe verbinde ich sie eigentlich fast ausschließlich mit JS. Besser hätte Jane Collins nicht besetzt werden können! Ein Ausnahmetalent!
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

8

Donnerstag, 3. November 2005, 07:20

eine der ganz großen weiblichen stimmen. grandios. man kann sie sich kaum überhören

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich
  • »Puempel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. November 2005, 09:00

Wirklich einzigartig. Kennengelernt hab ich sie natürlich durch Akte X, sie ist mir aber auch in den unzähligen Dokumentationen augefallen, wo ihre Stimme perfekt ins Bild passt.

Ich will auch mal John Sinclair sammeln, damit ich sie in meiner Hörspielsammlung öfters vertreten habe.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. November 2005, 11:39

Eine weibliche Stimme die auffällt. Als Synchronsprecherin gefiel sie mir sehr gut, bis ich den Namen kannte. Aus Gründen, die ich hier nicht näher ausführen möchte ;-) hat Frau Pigulla aber aufgrund ihres Vornamens keinerlei Sympathien bei mir.
I don't kehr.

11

Donnerstag, 3. November 2005, 15:52

Ich hät sie auf dem Foto gar nicht wieder erkannt. Aber eine schöne Stimme hät sie! Aber ich finde jetzt sieht sie irgendwie anders aus.
EuGi
09.09.06

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Huskey« (3. November 2005, 15:52)


Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. November 2005, 16:59

Zitat

Original von Besen-Wesen
Eine weibliche Stimme die auffällt. Als Synchronsprecherin gefiel sie mir sehr gut, bis ich den Namen kannte. Aus Gründen, die ich hier nicht näher ausführen möchte ;-) hat Frau Pigulla aber aufgrund ihres Vornamens keinerlei Sympathien bei mir.


Nur damit ich Dich richtig verstehe: Du findest die Stimme eigentlich ganz gut, hast dann aber gemerkt, dass die Dame "Franziska" heißt und findest sie deshalb scheiße? (Also nicht die Stimme, sondern die Person?) Oder kennst Du die Person "Franziska Pigulla" und findest die kacke? Oder verbindest Du den Namen "Franziska" mit einer Dir eher unsympathischen Frau, die auch Franziska heißt und kannst den Namen untrennbar von dieser anderen Person nicht behandeln? *g* (Was ja unfair wäre, die kann da ja gar nix für :D)

Rumpel

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. November 2005, 17:21

Letzteres. Mein Ex-Freund hat Schuld, daß mir der Name total verledet ist. :revolver: Und da sie nun einmal so heißt muß ich bei der Stimme an den Namen denken und mag die Stimme auch nicht mehr so recht :gaga:
I don't kehr.

14

Samstag, 12. November 2005, 19:27

Eine kühle und bestimmte Sprecherin. Sachlich, aber mit dem Talent gesegnet, diese mit einer enormen Tiefe an Emotionen auszustatten. Mir gefällt sie insbesondere wenn auf RTL 2 Autopsie läuft :D

Sollte sich auch mal mehr den Hörspielen zuwenden, anstatt ewig Bücher einzusprechen.

15

Donnerstag, 5. Januar 2006, 22:54

Zitat

Original von Angie
Eine tolle Stimme, ich mag sie sehr gerne und liebsten habe ich sie immer in der Rolle der Scully bei Akte X gehört.


Kann ich so nur unterstreichen.

Mometan kaufen meine Freundin und ich uns die Akte-X-DVD-Boxen zusammen und haben viel Spaß mit dieser Serie. Auch jede Hörspiel- oder Synchronrolle, in der sie auftaucht ist gnadenlos gut. :laola:
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

Cpt. Nemo

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

Beiträge: 96

Wohnort: Zwischen Eck und Fleck

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Januar 2006, 07:55

Ne bessere Jane Collins hätte man nicht finden können.
Scully ohne Franziska Pigulla – geht gar nicht.
Aber bei längeren Sachen wird es kritisch.
Das Akte-X Hörbuch Ruinen, ist mein größter Fehlkauf.
Frau Pigulla braucht imo immer recht lange um sich bei Lesungen einzulesen, die ersten 2 CDs hechelt sie oft durch, wenn da nicht ein/e gute/r Mann/Frau in der Regie sitzt, fährt sie die ganze Produktion an die Wand.
Quis custodit custodes?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 19. März 2006, 02:10

RE: Franziska Pigulla

Ich habe nie Akte X gesehen und John Sinclair auch nur höchst sporadisch gehört - ich musste mir tatsächlich die Hörprobe zu Gemüte führen, damit ich die Stimme wieder im Ohr hatte. ;) Und die klingt gut und ist natürlich aus diversen Dokus auch mir bekannt. Ist vielleicht doch schade, dass sie eigentlich nichts spricht, was ich hören möchte. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


18

Dienstag, 6. Juni 2006, 00:43

Diese Frau ist einfach Spitze! Alles was ich bisher von ihr gehört/mitbekommen habe hat sie gut umgesetzt. Die Stimme ist einzigartig. Ganz klar meine Nummer 1 bei den weiblichen Sprechern. Nein, eher meine Nummer 1 allgemein bei den Sprechern. :-) *s*
Klickst du da?! >> tears of blog << Klickst du hier?!

19

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:09

Ich finde sie auch klasse. Sie war eine sehr gute Scully und inzwischen ist sie auch "nur" eine perfekt besetzte Jane Collins, sprich ich denke bei der Stimme nicht an Scully.
Sie bringt einfach den Charakter von Jane perfekt rüber... sie ist zickig, wenn John mit Glenda telefoniert; sie ist wunderbar außer sich, wenn sie merkt, daß ihre Nase gebrochen ist :-D Einfach spitze.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Belphanior

Schergen-Toni

  • »Belphanior« ist männlich

Beiträge: 684

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 6. Juni 2006, 13:20

Kennt Ihr das Computerspiel 'Baphomets Fluch'? Es gibt m.E. mittlerweile drei Teile? Dort spricht sie Nico, die weibliche Hauptrolle... Grandios!!!