Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. August 2005, 01:42

Scotland Yard

Erst mal 'ne Frage: Unterscheidet sich die Neuauflage von der alten durch mehr als das Optische?

Für mich ist Scotland Yard auch eine ganz wichtige Serie meiner Kindheit, obwohl ich damals nur etwa 5 Folgen kannte. Die anderen, die auch inzwischen fast komplett den Weg in meine Sammlung gefunden haben, finde ich aber auch fast alle prima. "Buff, Buff, Buff" lösen Fälle mehr durch Verfolgen und Beschatten als durch Rumkniffeln und Kombinieren, dennoch wird mir das Bus- und Underground-Fahren nie langweilig. Besonders die Taxifahrer, die ja sehr oft von Lother Zibell gesprochen werden, sind immer wieder witziger Bestandteil der Verfolgsgungsjagden quer durch London. =)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


2

Donnerstag, 11. August 2005, 07:58

Also diese Serie habe ich erst letztens kennengelernt. Zur Zeit habe ich Folge 4 und 18. Beide Folgen gefallen mir sehr gut. Eine schöne und witzige Hörspielserie mit guten Sprechern! Davon werde ich mir noch mehr Folgen besorgen
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Mephisto

unregistriert

3

Donnerstag, 11. August 2005, 14:28

RE: Scotland Yard

Zitat

Original von eason
Erst mal 'ne Frage: Unterscheidet sich die Neuauflage von der alten durch mehr als das Optische?


Nein!

Ich finde SY auch wirklich gut, obwohl ich sonst außer einigen Ausnahmen (H&Co., Die drei tollen Nullen, Enid Blyton) kein Karusseller bin.

Jana81

Das augenrollende Ungetüm

  • »Jana81« ist weiblich

Beiträge: 1 682

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2005, 12:51

RE: Scotland Yard

Scotland Yard ist toll!! Wird demnächst mit Sicherheit eine neue Sammelbaustelle.
Ich habe neulich eine neue Neuauflage aus der Bücherei mitgenommen und hatte eigentlich schon schlimmes befürchtet, aber da hat sich erfreulicher Weise ja wirklich nur das äußere Erscheinungsbild verändert. Ich finde ja den Papagei so geil *lach* - hätte ich auch gerne! Das einzige was mich teilweise etwas nervt, ist das ewige Gezoffe zwischen dem ach so coolen Benny und Buck.
Never forget

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. August 2005, 22:17

RE: Scotland Yard

Ich finde den Papagei ja bisweilen doch nervig, der ist zu penetrant. Das Gezoffe zwischen Benny und Buck finde ich da eher amüsant, außerdem ist Sascha Draeger dabei, da kann ja fast nix schiefgehen. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


6

Samstag, 13. August 2005, 02:19

RE: Scotland Yard

ich finde die serie eigentlich sehr gut, wäre da nur nicht dieser blöde papagei.... X(

ansich hab ich ja nix dagegen, wenn sich hörspiel-detektive haustiere halten (wie z.b. blacky), aber wenn die dann bei jeder tour mitkommen müssen, obwohl sie eigentlich nur unnütz sind, bei den ermittlungen stören und darüber hinaus auch noch die gangster auf sich aufmerksam machen, stört das doch schon sehr den hörspielgenuss! :-P

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. August 2005, 03:11

RE: Scotland Yard

Na ja, das Vieh stört ja nicht nur - bisweilen fliegt es auch in die Craven Road und holt Hilfe - verdammt schlauer Papagei! :D Nur eben unglaublich nervtötend ... bei Rasputins Sommersocken!
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


8

Samstag, 13. August 2005, 11:22

RE: Scotland Yard

Zitat

Original von FritzKnitz
.... und darüber hinaus auch noch die gangster auf sich aufmerksam machen, stört das doch schon sehr den hörspielgenuss! :-P



*lach* ja sehr schön formuliert

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

9

Samstag, 14. Januar 2006, 23:38

RE: Scotland Yard

Zitat

Original von FritzKnitz
ich finde die serie eigentlich sehr gut, wäre da nur nicht dieser blöde papagei.... X(

ansich hab ich ja nix dagegen, wenn sich hörspiel-detektive haustiere halten (wie z.b. blacky), aber wenn die dann bei jeder tour mitkommen müssen, obwohl sie eigentlich nur unnütz sind, bei den ermittlungen stören und darüber hinaus auch noch die gangster auf sich aufmerksam machen, stört das doch schon sehr den hörspielgenuss! :-P


Das kann ich eigentlich so nur unterstreichen.

Irgendwie ist das ein billiger Abklatsch von einer Mischung aus DDF und TKKG. Der Papagei stammt aus DDF, der Möchtegernheld Benny (=Tarzan, dann auch noch vom gleichen Sprecher Sascha Draeger) und die Möchtegernemanze dürfen natürlich nicht fehlen).

Wenn Buck wenigstens noch dick wäre, dann wäre es perfekt. ;)

Nein, Scotland Yard ist nichts für mich. Allerdings hatte ich als Kind so gut 10 Folgen und habe immer die Verfolgungsjagden mit dem Zeigefinger auf dem Spiel (von Ravensburger) mitverfolgt. :shy:
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JackSparrow« (14. Januar 2006, 23:38)


10

Samstag, 14. Januar 2006, 23:46

Ich mag diese Serie. Besonders Feddy Quinn als Inspector Mac Macintosh ist ganz große Klasse. Klar, der Papagei nervt ab und zu mal, aber keinswegs so, dass ich es als störend empfinde. Weiteres großes Plus dieser Serie sind die tollen Sprecher. Ich hab damals alle 29 Folgen am Stück gehört und sie für sehr gut befunden.
Karussel hat ja nicht wirklich viel gutes produziert. Neben Scotland Yard fallen mir spontabn nur noch die Detektive XY und der Reiterhof Dreililien (den ich mir bald mal wieder anhören werde) ein.
Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner 1899-1974)

AlexMT81

unregistriert

11

Mittwoch, 8. Februar 2006, 11:02

Eine sehr schöne Serie, auch ich habe die Fahrten durch London immer am Spielbrett verfolgt.
Das Opening-Lied (oder wie man das auch imme nennt) finde ich sehr gut gelungen.
In meinem Spiel ist noch ein Werbe-Flyer drinn gewesen für die HSP-Serie :Link
Das Spiel sollte ich mal wieder zum Spielen rauskramen. :-D

Franz Ströter

unregistriert

12

Mittwoch, 8. Februar 2006, 22:56

Ich finde die Serie auch mehr als gelungen. Ab Folge 26 nimmt die Qualität der Geschichten zwar etwas ab, aber eine wirklich schlechte ist nicht dabei. Freddy Quinn ist ein echtes Highlight als Macintosh, ebenso Monsieur Garbouche. Herrlich, wie die Drillinge(besonders Benny) sich anfangs über ihn lustig machen( "Monsieur Galligusch", "Pariser Hohlkopf", "Der ist ja fast so groß wie granny" etc). Aber auch bei Personen wie Miss Miranda Clapstock, Mrs Josephine Winterpick oder Mrs. Dimplewing kommen mir immer wieder vor Lachen die Tränen. Lord Jickledy ist immer für einen Witz zu haben und gerade wenn es besonders klamaukig und albern ist, muss ich lachen :D. So auch bei einem Zitat aus "Die Diamantenerbsen": "Hände hoch, ich will die Steine!" "Waaas, meine Diamanten?" "Ja was denn sonst, Oma? Denkste, du sollst die Backsteine aus der Mauer reißen, oder was?" Zur neunmal geschwänzten Wasserkatze :P

13

Mittwoch, 5. Juli 2006, 18:48

Hab die Serie jetzt erst kennengelernt! Inspector Macintosh von Scotland Yaaard! :-D Der betont das so komisch! Den Papagei find ich auch ein wenig nervig, aber ansonsten ist die Serie wirklich nicht schlecht, kann man sich gut anhören! Wie eason schon sagte mit Sascha Draeger kann man nichts falsch machen, der macht seine Sache eigentlich immer gut, hat leider nur ansonsten die falsche Rolle bei TKKG :-D, obwohl er bei Scotland Yard ab und zu ja auch Tarzan genannt wird.

14

Mittwoch, 2. August 2006, 13:57

Ich glaub' Bruder Tranzan das ist so'n running gag von den Sprechern. Alles in allem finde ich die Serie sehr gut Lord Jickledy ist immer für einen Spaß zu haben. Und ich denke an Granny kommt niemand vorbei. :anbet:

Inspector Macintosh betont das Wort Scotland Yard nicht komisch, sondern nur typisch Englisch :schaemgrins:

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. August 2006, 17:21

Zitat

Original von sg-mesta
[...]
Inspector Macintosh betont das Wort Scotland Yard nicht komisch, sondern nur typisch Englisch :schaemgrins:


Na ja, sehr übertrieben typisch englisch, wenn überhaupt. ;) Er klingt immer mehr wie eine Parodie, finde ich.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


16

Dienstag, 8. August 2006, 15:32

RE: Scotland Yard

Zitat

Original von eason
Erst mal 'ne Frage: Unterscheidet sich die Neuauflage von der alten durch mehr als das Optische?

Für mich ist Scotland Yard auch eine ganz wichtige Serie meiner Kindheit, obwohl ich damals nur etwa 5 Folgen kannte. Die anderen, die auch inzwischen fast komplett den Weg in meine Sammlung gefunden haben, finde ich aber auch fast alle prima. "Buff, Buff, Buff" lösen Fälle mehr durch Verfolgen und Beschatten als durch Rumkniffeln und Kombinieren, dennoch wird mir das Bus- und Underground-Fahren nie langweilig. Besonders die Taxifahrer, die ja sehr oft von Lother Zibell gesprochen werden, sind immer wieder witziger Bestandteil der Verfolgsgungsjagden quer durch London. =)


von wem ist denn die neuauflage?
und wo kann man sie bekommen?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. August 2006, 15:58

RE: Scotland Yard

Zitat

Original von cutti
von wem ist denn die neuauflage?
und wo kann man sie bekommen?


Die Neuauflage ist von Ravensburger, da gibt's aber (noch?) nicht alle Folgen. Bis 12 vielleicht? Ich weiß es nicht genau.
Ich hab sie auch lange nirgendwo gesehen, ich habe aber auch nie danach gesucht, ich habe ja die Altauflage.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. August 2006, 16:18

RE: Scotland Yard

Ich weiß auch nur von 12 Folgen. Ich denke auch nicht, dass da noch was kommen wird, da Ravensburger keine neuen Hörspiele mehr produziert.
1-2-3 Power!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyra« (8. August 2006, 16:22)


Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. August 2006, 17:03

RE: Scotland Yard

Ich meine auch berichten zu können, dass Ravensburger die Neuauflegung abgebrochen hat.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

20

Dienstag, 8. August 2006, 17:30

In der Neuaflage erschienen nur die ersten 12 Folgen, die 11 und 12 sogar auf CD. Weiter gings nicht, die Neuauflage müsste von Universal sein.
You cannot swim for new horizons, until you have courage to lose sight of the shore...