Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 12. August 2005, 11:49

Hörspiele zum Einschlafen

Hört ihr Hörspiele zum Einschlafen ?
Habt irh spezielle die ihr immer wieder hört ?
Wie viel schafft ihr an einem normalen Abend ?
gets riot.

2

Freitag, 12. August 2005, 11:54

Ja, ich höre Hörspiele auch zum Einschlafen.
Wie viele ich schaffe hängt natürlich stark davon ab, wie müde ich bin. *G* Das kann zwischen 5 Minuten und mehreren Hörspielen variieren. Auch ein wichtiger Faktor ist, ob ich das Hörspiel schon kenne und wie spannend es ist. Daher greif ich meist auf bekannte und vertraute Titel zurück.

Jana81

Das augenrollende Ungetüm

  • »Jana81« ist weiblich

Beiträge: 1 682

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. August 2005, 12:12

Ohne Hörspiel geht ja abends mal gar nix. Seit mir meine Mutter mit ungefähr 3 Jahren den Kassettenrekorder ans Bett gestellt hat (ich dafür meine Nuckel-Teeflasche abgegeben :o) ) , wird abends Kassette gehört. Früher Benajmin Blümchen und Bibi Blocksberg, danacht TKKG (danach kamm ne Pause- das war uncool :D ) und heute meistens ???. Auf keinen Fall höre ich zum Einschlafen was Neues - das geht gar nicht, sondern habe eigentilch einen festen Stamm Einschlafhörspiele, aus dem ausgewählt wird.
Never forget

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2005, 12:19

Bei mir geht ohne Hörspiel abends auch gaaar nix. Ein unerträglicher Gedanke, keine Hörspiele mehr hören zu können. Ich höre jetzt seit mehreren Jahre jeden Abend eine Kassette zum Einschlafen, es sei denn, ich bin echt totmüde aus diversen Gründen, was dann aber höchst selten vorkommt.

In letzter Zeit schlafe ich leider sehr schnell ein, sodass ich für ein Hörspiel oft zwei Nächte benötige. Jetzt in den Ferien geht das gut, obwohl ich gerade jetzt erst so um 3 Uhr nachts ins Bett gehe. Wenn ich in der Schulzeit so um Mitternacht ein Hörspiel anmache, bin ich nach 10 Minuten eingeschlafen.

Zum einschlafen höre ich alles. Das heißt auf Deutsch: Ich mache gar keine Unterschiede zwischen irgendwelchen Serien oder ob es sich um "alt/bekannt" oder "neu/ungehört" handelt. Mit Neuware komme ich nachts auch ganz prima klar. Früher bin ich dabei sogar nicht eingeschlafen (ein klasse Vorteil!), aber das funktioniert jetzt leider nicht mehr.

Von daher: Hören gut, Schlafen gut! :-)
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

5

Freitag, 12. August 2005, 12:20

RE: Hörspiele zum Einschlafen

Ich höre Hörspiele zum einschlafen. Aber meistens nur welche, die ich schon kenne, denn wenn ich sie nicht kenne, kann ich da nicht sehr gut zum schlafen abschalten. Ich schaff meistens 5 bis 10 min, dann bin ich weg. Wenn ich nicht schlafen kann, dann können es auch mehrer Hörspiele sein.
EuGi
09.09.06

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 581

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. August 2005, 12:33

RE: Hörspiele zum Einschlafen

Ja klar, Hörspiele zum Einschlafen sind ein Muss. Dabei höre ich aber nur welche, die ich schon kenne, neue möchte ich aufmerksam und am Stück hören, deswegen nur tagsüber.
Meistens brauche ich mehr als ein Hörspiel, manchmal mehr als zwei, manchmal auch nur 5 Minuten, das ist sehr unterschiedlich. Hängt halt davon ab, wie müde ich bin, wie vertraut mir das Hörspiel ist, und wie viel mir im Kopf rumgeht.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. August 2005, 12:36

Also, wenn ich mal keine Hörspiele zum einschlafen habe, dann schlaf ich auch nicht schnell ein. Gerade durch ein Hörspiel schlafe ich schnell ein, da es mich von meinen Gedanken ablenkt, dabei ist es egal, welches Hörspiel es ist.

Wenn ich mal woanders schlafe, nehme ich immer meinen Walk Man mit, damit ich was hab. Sogar im Krankenhaus hatte ich den dabei und dazu noch nen Disc Man. Ich wüsste garnicht, was ich machen würde, wenn ich mal keine hören könnte. Zum Glück bin ich damit nicht alleine. :-D
1-2-3 Power!

8

Freitag, 12. August 2005, 12:49

Ich höre oft Hörspiele zum Einschlafen, aber auch nicht immer, da ich manchmal zum Einschlafen auch den Fernsehr benutze *g*
Wenn ich abends Hörspiele höre, dann meistens nur welche, die ich schon kenne, weil ich es blöd finde einzuschlafen, ohne das Ende mitzubekommen.
Meistens schaffe ich dann auch nur die erste Hälfte, weil ich nach 10 Minuten einschlafe.
Es kommt aber auch vor, dass ich ein Hörspiel komplett durchhöre. Das passiert dann meistens bei Bibi und Tina/Bibi Blocksberg, weil diese Hörspiele nicht so lang sind und nur ca. 40 Min. dauern.

9

Freitag, 12. August 2005, 15:21

wie auch kyra bemühe ich mich auf reisen immer etwas hörbares in hörspielform dabei zu haben. ohne hsp einschlafen geht fast garnicht, jahrzehntelange gewohnheit hat mich da konditioniert.
ansonsten gerne auch zu allen anderen gelegenheiten, besonders gern beim autofahren auf längeren strecken

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

10

Freitag, 12. August 2005, 15:52

ich höre auch immer hörspiele zum einschlafen. zum einschlafen kann ich eigentlich jedes hörspiel hören, außer dem schwarzen skorpion (feueralarm-alarm!) eine ganze folge (40-50 min) schaffe ich beim einschlafen nur selten
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 658

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. August 2005, 16:47

Immer zum einschlafen, und ich schaffe meistens zwei. Es sei denn ich bin todmüde, dann schaff ich nur ein paar Minuten.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Mephisto

unregistriert

12

Freitag, 12. August 2005, 21:05

Ich höre die meisten HSP auch zum Einschlafen!

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

13

Samstag, 13. August 2005, 13:07

Ich höre Hörspiele auch zum Einschlafen, ja *g* Jeden Abend und wie bei vielen anderen variiert auch da die Länge und Menge nach Müdigkeitszustand. Hörspiele höäre ich eigentlich immer, wenn ich nicht gerade was tu, wo ich mich gerade wirklich nur auf eine Sache konzentrieren kann.

Rumpel

Irre

Schergen-Toni

  • »Irre« ist weiblich

Beiträge: 670

Wohnort: Berlin (Nord)

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. August 2005, 21:03

ich geh mit den hörspielen auch ins bett... am liebsten sind mir auch bekannte sachen, favorit sind immer wieder die fünf freunde, vermutlich weil ich dir wirklich auswendig kann...
Ich trage so lange schwarz bis es etwas dunkleres gibt!

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. August 2005, 21:43

Ja, manchmal auch zum Einschlafen. Aber es darf nichts neues sein, was ich noch nie gehört habe. Am besten ist etwas bekanntes, was ich aber länger nciht gehört habe. Ideal: Mittlere TKKG und Drei ???, Funk-Füchse, MotU
Schnitzel!

dot

Dr. Tod

  • »dot« ist männlich

Beiträge: 725

Wohnort: Winzenbutzhausen / Koenigshausen

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. August 2005, 10:02

RE: Hörspiele zum Einschlafen

Zitat

Original von NDF
Hört ihr Hörspiele zum Einschlafen ?
Habt irh spezielle die ihr immer wieder hört ?
Wie viel schafft ihr an einem normalen Abend ?


1. Ja, ausnahmslos, jeden Abend, selbst wenn wir außer Haus nächtigen (Freunde, Hotel etc.) haben wir den Casie und ein Köfferchen ausgesuchter Hör-Schätzchen dabei :-D

2. Ebenfalls ja : zu ca. 70 % lösen bei uns zum Einschlafen die drei ??? ihre Fälle. Und wenn mal nicht : Wallace, Gruselserie, Tim und Struppi, Prof. Van Dusen oder auch öfter mal Einzelhörspiele, meist aus der EUROPA-Kinder-oder Jugendserie.

3. Meine Liebste schläft meist schon, wenn die Intromusik zu Ende ist und die ersten Worte gesprochen werden :oD Ich schaffe dann meist noch ca. 10 Minuten oder so....ein zweites Hörspiel ist also so gut wie nie notwendig.
>> Dans le dünkel, c'est bon münkel! :klugscheisser: <<