Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Montag, 3. April 2006, 21:32

Ich schaue gerade zum zweiten Mal in Folge die 'Freitag der 13.' Reihe und ja, darin kommen sehr viele bekannte Stimmen vor. Sascha Draeger, Jens Wawrczeck, Lutz Mackensy, Reinhild Schneider (oder Heidi Schaffrath :D) und ich bin mir nicht sicher, aber Jasons Mutter könnte von der Kehlau gesprochen worden sein, zumindest klingt die Stimme in einigen Szenen sehr ähnlich.

Ich habe die Filme jahrelang nicht gesehen und war mir früher auch nicht bewusst, dass dort so viele 'Hörspielsprecher' mit von der Partie sind. Jedenfalls klingt es heute lustig, wenn diese Leutchen den Charakteren in krassen Horrorfilmen ihre Stimme leihen. :D
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 4. April 2006, 12:19

Zitat

Original von AlexMT81

Zitat

Original von Victor
"Klößchen in Aktion" könnte die Überschrift lauten *gg
Am 3. April wird Manou Lubowski im Rahmen von "Die ProSieben Märchenstunde" als Zwerg Nase zu sehen sein. Ich werde es mir auf jeden Fall anschauen und zwar nicht nur wegen Klößchen :-D


Ich hatte gerade mal reingezappt, Manou als "Der schöne Jakob" mit dem dicken Zinken.


Ich hab mich schlapp gelacht. Im ersten Moment dachte ich, das ist niemals Klößchen, aber in manchen Szenen war er es dann doch. Aber die Figur passt einfach nicht. Ich stell mir doch immer einen kleinen dicken blonden Jungen vor. Aber er schielt ein wenig, oder mein ich das nur. *lach*

Ach ja, in der Märchenstunde wirkten u. a. auch Thomas Fritsch und Wolfgang Völz mit. Beides natürlich auch klasse Stimmen.
1-2-3 Power!

43

Dienstag, 4. April 2006, 14:04

Und es wurde sogar die Visitenkarte der Drei ??? vorgelesen. :D Fand ich ja sehr lustig. *g*

Aber ich fands lustisch, auch wenn ich den Typen schon von dem "Jesus Video" kannte.
EuGi
09.09.06

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. April 2006, 15:54

Zitat

Original von Gina
Und es wurde sogar die Visitenkarte der Drei ??? vorgelesen. :D Fand ich ja sehr lustig. *g*

Aber ich fands lustisch, auch wenn ich den Typen schon von dem "Jesus Video" kannte.


Stimmt, hatte ich ganz vergessen. Die Karte war natürlcih der Hit.

Machete: "Hier meine Karte"

Zwerg Nase: "Die drei Fragezeichen, Wir übernehmen jeden Fall"

Machete: "Oh, entschuldigung, das sind Kollegen von mir"

oder so ähnlich!!!
1-2-3 Power!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyra« (4. April 2006, 15:56)


45

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:37

Hab gestern eine Reportage im NDR oder so gesehen und dann geguckt, wer der Sprecher war, weil mir die Stimme so bekannt vorkam. Aber bis jetzt habe ich nicht rausbekommen, woher ich Wolfgang Kaven kenne. Das komische auch ist, dass mir der Name auch total bekannt vorkommt? Kann mir jemand helfen ? Was spricht er sonst noch so ?
"In den Falten bin ich gar nicht braun geworden!"

"Und was ist nun? Hast du den Heckenschützen erkannt, gestellt und verdroschen ?"

46

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:46

Bin mal grade selbst drauf gekommen, woher ich Wolfgang Kaven kenne. Stimme kenne ich, weil Erzähler von TKKG.

Hatte wohl vorhin n Brett vorm Kopf! Naja, hab anscheinend meine letzten Gehirnzellen nachm Abi mit den letzten Büchern abgegeben :D
"In den Falten bin ich gar nicht braun geworden!"

"Und was ist nun? Hast du den Heckenschützen erkannt, gestellt und verdroschen ?"

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 21. Juni 2006, 19:55

Eben kamen auf Einslive hintereinander Kerstin Draeger in der ersten und dann Christian Brückner in der zweiten Werbung. Ist ja fast wie Hörspiel. *g*

Und Ernst Meincke spricht den Werbespot zu diesem offiziellen FIFA-WM-Energy-Drink (die Werbung, in der auf dem Berg Fußball gespielt wird). Die Stimme ist einfach genial! :1a:
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

48

Sonntag, 6. August 2006, 17:27

Wer gestern abend nach 22 Uhr Pro7 geschaut hat, konnte Oliver Rohrbeck als Synchronsprecher vernehmen, er sprach Steve Zahn in "Joyride - Spritztour".
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 20:01

Wir haben heute im Geschi-Knastkurs mit "Im Westen nichts neues" angefangen. Der Film ist ja aus den 30ern, aber wurde irgendwann nachsynchronisiert.
Voll lustig: Ein junger Oliver Rohrbeck spricht einen Soldaten. Das hört sich voll cool an. Außerdem rausgehört: Hans Hessling. Das passiert mir irgendwie immer wieder bei Filmen, die wir in der Schule gucken. Kann mich dann gar nicht auf den Inhalt konzentrieren, wenn da so ein Justus spricht. *lach*
Bei Dokumentationen habe ich die letzten beiden Male Lutz Mackensy und Christian Rode als Sprecher gehabt.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

50

Mittwoch, 18. Oktober 2006, 21:38

spricht rohrbeck nicht aucvh die aktuelle "DA" -Werbung ? das is so nen versicherungsgeraffel
Es gibt Suppe, Fettsack

51

Donnerstag, 19. Oktober 2006, 15:00

Zitat

Original von Spunky
spricht rohrbeck nicht aucvh die aktuelle "DA" -Werbung ? das is so nen versicherungsgeraffel


Das kann gut sein, habe ihn jedenfalls gestern in irgendeiner Werbung sprechen hören, als ich es aber realisiert hatte, das er es war (war gerade in der Küche Futter machen, wie sich das bei Werbung gehört;)) war die Werbung schon zu Ende. :D
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

52

Sonntag, 22. Oktober 2006, 22:44

Die Stimme von Andreas Fröhlich ist mir heute in der BURGER KING-Werbung aufgefallen.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 22. Oktober 2006, 23:06

Stimmt, aber da spricht er schon sehr lange.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

54

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 11:32

In der "Coke Zero" Werbung spricht Norman Matt oder Phillip Schepmann, wer genau habe ich jetzt nicht auf dem Schirm...

In letzter Zeit schaue ich öfters mal die österreichischen Varianten der deutschen Sender (zu emfangen über DVB-S), da österreichische Werbung irgendwie mal was anderes ist, nicht so "professionell" wie Fernsehwerbung in Deutschland. In einer Werbung für einen regionalen Stromanbieter viel mir David Nathan als Sprecher auf. Wunderlich, dass dort viel Werbung von deutschen Sprechern gesprochen wird (Rohrbeck, Lehmann, Pampel etc.)...
Alles kann. Nichts muss...

55

Montag, 22. Januar 2007, 15:48

Wie ich am Samstag anhand eines Filmausschnittes bei "Wetten daß" festgestellt habe, wird unser lieber Oliver Rohrbeck auch eine Rolle in "Arthur und die Minimoys" sprechen... was aber leider kein wirklicher Grund ist, sich den Film anzuschauen, denn so knuffig Oliver in seiner Rolle klingt, so... glatt und emotionslos klang Bill Kaulitz in seiner Hauptrolle(!). Und ähnlich klingt auch, wenn sie die weibliche Stimme in dem Ausschnitt war, Nena.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

56

Montag, 22. Januar 2007, 16:40

Ich finde das einfach nur zum Kotzen, wenn solche Stars ins Studio geholt werden, nur um mehr Besucher anzulocken.
Und "die" Bill von Tokio Hotel ist dermaßen talentfrei, dass es weh tut.
AUAAAAAA!!!
Der Tag wird kommen

57

Montag, 22. Januar 2007, 23:19

Tja, nur kann sowas dann auch mal nach hinten losgehen. Zwar kriegt man damit vielleicht ein paar mehr TH-Fans zusätzlich ins Kino, aber bleiben dafür wohl auch viele gerade deshalb zuhause, obwohl sie dem Film vielleicht ansonsten eine Chance gegeben hätten.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Cpt. Nemo

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

Beiträge: 96

Wohnort: Zwischen Eck und Fleck

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 23. Januar 2007, 12:48

Zitat

Original von Victor
... aber bleiben dafür wohl auch viele gerade deshalb zuhause, obwohl sie dem Film vielleicht ansonsten eine Chance gegeben hätten.

Richtig.

Der Typ ist imo ne echte Nullnummer, egal ob er singt oder spricht.
Bin froh wenn die (TH) endlich in der Versenkung verschwinden.
Quis custodit custodes?

Jim

Individualverformer

  • »Jim« ist männlich

Beiträge: 1 075

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 23. Januar 2007, 17:41

Zitat

Original von Cpt. Nemo

Bin froh wenn die (TH) endlich in der Versenkung verschwinden.


Das wird leider noch ne Zeit dauern. Letztens im Radio gehört, das sie die erfolgreichste New Coverband sind, die jemals aus Deutschland kam. Deren Alben verkaufen sich gerade dermaßen gut im Ausland, das es einem schon Angst macht, was die Leute so alles kaufen :daumenrunter: :yikes: :kotz:
Wollen wir mal hoffen, dass sich das relativ schnell legt.
Auf zu neuen Ufern

60

Dienstag, 23. Januar 2007, 22:51

Ich denke, daß ich dem Film trotzdem ne Chance geben werde, obwohl ich mich da Jim, Victor, Cpt. Nemo und mirror nur anschließen kann, was den jungen Herrn(?) Kaulitz angeht. Leider konnte Nena (als Singstimme von Kaylie in "Das magische Schwert" war sie klasse) auch schon als Saphira in "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter" nicht überzeugen.
"Wenn man weiß, was man tut, kann man tun, was man will"