Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AlexMT81

unregistriert

1

Sonntag, 21. Mai 2006, 16:19

Fünf Freunde und die Schwarze Maske (Folge 29)

Die Story fand ich ziemlich langweilig, nicht mein Fall.

Was ich noch ganz lustig fand:

George:
"Das ist Misses Rich, eine superreiche Amerikanerin"

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Mai 2006, 16:23

RE: Fünf Freunde und die Schwarze Maske (Folge 29)

Mit den Ur-Fünf Freunden hat es nichts mehr zu tun, es kommt einfach keine Atmosphäre auf. Und durchschaubar ist es auch noch. :O
Schnitzel!

3

Montag, 22. Mai 2006, 17:49

Also ich fand die Folge immer total schön. Ist eine von zwei Fünf Freunde Kassetten, die ich von ganz früher habe. Vielleicht deswegen (?!).

Auf jeden Fall höre ich sie immernoch total gerne ...
"In den Falten bin ich gar nicht braun geworden!"

"Und was ist nun? Hast du den Heckenschützen erkannt, gestellt und verdroschen ?"