Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Juni 2006, 16:04

Auf vier Pfoten zur Millionenbeute (TKKG 133)

Bäääh. Osteuropäische Gangster, Drogenschmuggel und ein geklauter Fernstehhund zum Aufspüren der Drogen, die in einer riesigen Klosterruine versteckt sind. Daraus hätte man eine nette Schatzsuch-Folge machen können. Hat man aber nicht. So entstand einfach nur eine rundum schwache Folge.
Schnitzel!