Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 11. Juni 2006, 16:18

Dies ist mein eigentliches Gerät, um Hörspiele oder Musik zu hören.

Der Creative Zen Touch mit einer 20 GB Festplatte. Ein vorzüglicher Mp3-Player, den ich uneingeschränkt empfehlen kann.
»Panaray« hat folgendes Bild angehängt:
  • Creative Zen Touch.jpg

22

Sonntag, 11. Juni 2006, 16:22

Dazu passend die hervorragenden "Koss - The Plug" Kopfhörer, welche für einen wuchtigen und feinen Klang sorgen. Da diese Hörer wie Ohrenstöpsel getragen werden, dringt kein störender Laut ans Ohr. Desweiteren ist der Bass von Musik und Hörspielen bei diesem Produkt im Ohr wirklich spürbar, was z.B. Gabriel Burns noch intensiver werden läßt. Da wackelt das Innenohr :D Hier auch eine klare Empfehlung!
»Panaray« hat folgendes Bild angehängt:
  • Koss The Plug.jpg

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 405

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. Juni 2006, 16:23

Mhh sieht gut aus. Jetzt muss mich nur noch der Preis überzeugen, um mich von einem Ipod abzubringen :-D

24

Sonntag, 11. Juni 2006, 16:28

Ich habe den Mp3-Player für 199 Euro bei Amazon bestellt.

25

Sonntag, 11. Juni 2006, 16:52

Ich besitze auch den Creative Zen Touch mit 20 GB und bin ebenfalls sehr zufrieden. Er bietet einen sehr guten Klang und das zu einem fairen Preis!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 11. Juni 2006, 17:01

Zitat

Original von Panaray
Dazu passend die hervorragenden "Koss - The Plug" Kopfhörer, welche für einen wuchtigen und feinen Klang sorgen. Da diese Hörer wie Ohrenstöpsel getragen werden, dringt kein störender Laut ans Ohr. Desweiteren ist der Bass von Musik und Hörspielen bei diesem Produkt im Ohr wirklich spürbar, was z.B. Gabriel Burns noch intensiver werden läßt. Da wackelt das Innenohr :D Hier auch eine klare Empfehlung!


Die Kopfhörer sehen ja wirklich interessant aus. Sind die überhaupt nicht unangenehm zu tragen? Sieht aber wirklich nach Qualität aus.
Auch ich mache oft die Erfahrung, dass gerade Kopfhörer einen besonderen, sehr intensiven Klang bieten, was den Hörgenuss steigert.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

27

Sonntag, 11. Juni 2006, 17:49

Meine Stereoanlage. Mit der hör ich immer wenn ich zu Hause bin. Ist jetzt ein bisschen dunkel und chaotisch aber ich denke man kann was erkennen.
»Sabrina« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stereoanlage.jpg

28

Sonntag, 11. Juni 2006, 17:52

Und hier mein Diktiergerät das unterwegs zum Einsatz kommt zB auf längeren Zugfahrten etc.
»Sabrina« hat folgendes Bild angehängt:
  • Diktiergerät.jpg

29

Sonntag, 11. Juni 2006, 18:57

RE: Abspielgeräte

Zitat

Original von Kyra
Und so sieht unser Hauptabspielgerät aus. Steht bei mir am Bett und ist ganz praktisch, weil man es überall mit hinnehmen kann.


Eh das haut mich jetzt aber um...
ich hab das gleiche Gerät bei mir am Bett stehen.... das muss bei mir immer zum Hören hinhalten.

Hier mal mein Foto *kicher*
»Börgi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kessetten Recorder.jpg
Träume nutzen sich nur ab,
wenn man sie nicht gebraucht.


- Börgis Welt - Schau mal rein!

30

Sonntag, 11. Juni 2006, 18:58

Zitat

Original von Puempel
Die Kopfhörer sehen ja wirklich interessant aus. Sind die überhaupt nicht unangenehm zu tragen? Sieht aber wirklich nach Qualität aus.
Auch ich mache oft die Erfahrung, dass gerade Kopfhörer einen besonderen, sehr intensiven Klang bieten, was den Hörgenuss steigert.


Sie sind sogar sehr angenehm zu tragen, da sich die Kopfhörer auf die persönliche Ohrform zurecht drücken lassen. Zudem sind sehr leicht und weich. Nur wenn ich schlafen gehe und mich auf mein Kissen bette, drückt mir dann eine Seite zu tief in den Hörkanal.

31

Samstag, 24. Juni 2006, 16:34

Hier sind also meine Geräte:

Im Schlafzimmer steht die kleine Anlage (Sony CMT-GP7). Hat einen ausgesprochen guten Klang und spielt auch MP3-CDs, was sehr praktisch ist. Leider bin ich von der Verarbeitungsqualität weniger begeistert...



Im Wohnzimmer befindet sich meine große Anlage, bestehend aus einem DVD Player (Sony DVP-S715), Doppeltapedeck (Sony TC-WE 525) und dem Reciever (Sony STR-DB 825). Lautsprecher sind von JBL, Kopfhörer von AKG.



Oben auf der Anlage tront noch ein alter Plattenspieler (Wega JPS 351 P)



Zur Anlage gehört auch noch ein Cyberhome DVD-Player und ein alter Sony VHS-Rekorder. Der DVD-Player hat nur ein bruchteil von dem gekostet, was ich vor urzeiten für das Sony-Teil hingelegt habe, spielt aber dennoch alles anstandslos ab.

Dann gibt es noch den Creative Zen Touch MP3 Player mit 20 GB Festplatte. Ein sehr schönes Gerät zu einem fairen Preis. Als Kopfhörer verwende ich meistens einen Sennheiser PX 100.


Gruftschlampe

Mumm, der Kopfschmeißer

  • »Gruftschlampe« ist männlich

Beiträge: 60

Wohnort: Kempen (Niederrhein)

  • Nachricht senden

32

Samstag, 24. Juni 2006, 17:09

Kyra hat nur eines Vergessen:

Das für mich wichtigste für Hörbücher wenn ich mal wieder Nachtschicht habe.
»Gruftschlampe« hat folgendes Bild angehängt:
  • W800i.jpg

33

Samstag, 24. Juni 2006, 17:46

@Hawkeye: Ich habe das gleiche Tapedeck, leider ist das rechte Laufwerk im Sack - ist aber ein extrem zuverlässiges Teil, das sehr lange den enormen Belastungen des täglichen Ab- und Überspielens standgehalten hat. Ich werde mir auf jeden Fall das selbe wieder zulegen!
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

34

Samstag, 24. Juni 2006, 20:25

Mein Abspielgerät ist das gleiche, wie Hawkels auf dem ersten Bild :D

Rumpel

35

Samstag, 24. Juni 2006, 20:28

Zitat

Original von marc50
@Hawkeye: Ich habe das gleiche Tapedeck, leider ist das rechte Laufwerk im Sack - ist aber ein extrem zuverlässiges Teil, das sehr lange den enormen Belastungen des täglichen Ab- und Überspielens standgehalten hat. Ich werde mir auf jeden Fall das selbe wieder zulegen!


Cool! Bei mir läuft es einwandfrei und das auch schon ein paar Jährchen. ;)


Zitat

Original von Rumpelmuck
Mein Abspielgerät ist das gleiche, wie Hawkels auf dem ersten Bild :D


Zufälle gibt's... und spinnt dein Tapedeck auch und geht die Beschriftung von den Tasten ab? :D ;)

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

36

Samstag, 24. Juni 2006, 20:33

Zitat

Original von Hawkeye


Zitat

Original von Rumpelmuck
Mein Abspielgerät ist das gleiche, wie Hawkels auf dem ersten Bild :D


Zufälle gibt's... und spinnt dein Tapedeck auch und geht die Beschriftung von den Tasten ab? :D ;)


Allerdings - wir sollten mal wieder ein Expertengespräch führen *gg*

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 653

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 27. Juni 2006, 12:43

So, hier ist dann auch mal meine Anlage. Bitte nicht den Staub beachten! :-D
»Schamane« hat folgendes Bild angehängt:
  • MC-Erdbeerbär008.jpg
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Eifelquelle

unregistriert

38

Mittwoch, 28. Juni 2006, 22:37

So, dann will ich doch auch mal ;-)
Zunächst mal der Raum, in dem ich normalerweise meinen HSPs lausche:



Genau da, wo ich mit der Kamera stehe befindet sich eine gemütliche Coutch, wo man sich entspannt zurück lehnen kann, um zu lauschen.

Als Abspielgerät dient ein JVC DVD Recorder, angetrieben von einem SONY 5.1 Receiver:



Auf dem Weg zur Arbeit (ich nutze Bus und Bahn) bin, hilft mir dieser kleine 2GB MP3 Player:



Einen Kassettenrecorder besitze ich nicht mehr. Für mich als "Nur-CD-Sammler" aber kein Problem ... ;-)

39

Samstag, 25. August 2007, 12:58

Das hauptsächlich genutzte Abspielgerät, auffm Nachttisch stehend:
»MarbleMagic« hat folgendes Bild angehängt:
  • tapedeck.jpg
A suicidal haze, unreal like a torturous dream
Old stinging mental wounds, still raw and fucking bleeding
Crying, the uttermost scream for help
Although even the insects wouldn't care

40

Samstag, 25. August 2007, 13:00

Und für unterwegs:
(Igitt, da liegt ein zusammengeknülltes Preisschild auffm Boden - scheiss Glastisch :D )
»MarbleMagic« hat folgendes Bild angehängt:
  • walkman.jpg
A suicidal haze, unreal like a torturous dream
Old stinging mental wounds, still raw and fucking bleeding
Crying, the uttermost scream for help
Although even the insects wouldn't care