Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juni 2006, 09:22

Ganz viel Trixie Belden

die ersten beiden teile (Das Geheimnis des Landhauses, auf der richtigen Spur) gefallen mir viel besser als beim 1. Hören wobei der 2. etwas schwächer ist. Eigentlich betrachte ich diese beiden Folgen als Zweiteiler.

Der dritte (löst das Rätsel) ist durch den Schauplatz etwas eingeschränkt und ich mag ihn weniger als viele andere Folgen der Serie.

Nr. 4 (entlarvt den falschen Onkel) ist spannend gemacht, obwohl die Handlung eigentlich nicht so der Brüller ist. Einfach eine tolle Atmosphäre.
Schnitzel!

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juni 2006, 12:09

RE: Ganz viel Trixie Belden

Eben war Nr. 5 (das Geheimnis im Wald) dran. Die Folge mag ich am wenigsten, soviel passiert nicht und irgendwie merkt man gier, dass es eine Mädchenserie ist, obwohl nicht überproportional viele Mädchen vorkommen. Herrn Maipfennig stelle ich mir übrigens so ähnlich vor wie Hagrid - nur kleiner. ;-)
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Juni 2006, 13:32

RE: Ganz viel Trixie Belden

Für mich gehört Folge 5 zu den besten Folgen der Serie. Aber die hatte ich ja schon als kleines Kind. :-)

Die ersten beiden Folgen finde ich persönlich am schwächsten.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Juni 2006, 14:25

RE: Ganz viel Trixie Belden

Zitat

Original von Puempel
Für mich gehört Folge 5 zu den besten Folgen der Serie. Aber die hatte ich ja schon als kleines Kind. :-)

Die ersten beiden Folgen finde ich persönlich am schwächsten.


Ich beginne zu zweifel, ob ich wirklich PuemGie bin. Vielleicht solltest Du einen Zusatz zu Deiner Signatur schreiben ;-)

Folge 10 (sucht den weißen Geisterfisch) war eben dran (ich weiß, tolle Reihefolge) ;-) Bisher mochte ich die Folge nicht, nun gefiel sie mir aber richtig gut, auch wenn soviel Action nicht enthalten ist. Die Höhlen und die Fische sind einfach toll.
Schnitzel!

5

Samstag, 17. Juni 2006, 17:08

Ich finde auch die ersten zwei folgen am schwächsten und bedauere es sehr dass grade mit dem weißen Geisterfisch die Reihe eingestellt wurde, gerade als die plots der bücher interessanter wurden.
Meine favoriten sind besonders "jagt die Schafdiebe" und "rettet den Geheimclub"
Das ist ein bemerkenswertes Eingeständnis aus Deinem Munde.


:stricken:

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Juni 2006, 22:57

"Trixie Belden" hat sich geirrt wirkt auf den ersten Blick enttäauschend, schon aufgrund des Titels, der sehr unglücklich ist. Insgesamt kann man die Folge aber gut hören. Mögliche Täter gibt es aber bis zum Schluss nicht. Es geht nur um die Frage ob es Dan war oder nicht.
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juni 2006, 23:31

Ich finde die Folge sehr prall, gehörte aber auch zu den ersten drei, die ich hatte. :D
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Juni 2006, 22:14

RE: Ganz viel Trixie Belden

Und das Geheimnis in Arizona (6). Eine Folge mit schöner Musik. Hier geht es um lauter merkwürdige Menschen die sich anders verhalten als erwwartet. Die Rotkehlchen drehen alles wieder richtig hin. Richtig spektakulär ist auch das nicht, aber trotzdem nicht langweilig. Die vielen Rätsel, machen die Folge interessant, auch wenn es sich um nichts kriminelles handelt. Der Handlungsort macht einen zusätzlichen Reiz aus.
Schnitzel!