Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich
  • »mirror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. August 2006, 10:53

TITANIA MEDIEN Vorschau 2007 (enthält Diskussion über Titania Medien)

Gute Nachrichten!

Nachricht gelöscht
Bitte dies selber nachzuschlagen
-- Puempel, 26.03.2010, 18:59


*sabber*
Der Tag wird kommen

2

Dienstag, 22. August 2006, 11:18

*mitsabber*
Jules Verne: Hörspiele - Comics - Club


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 611

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. August 2006, 11:32

Klingt geil, wird aber doch sicher seinen Preis haben.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

4

Dienstag, 22. August 2006, 12:22

Oh, das klingt sehr gut! Wann ist endlich März! *g*

*wischt seine eigene sabber und die der anderen auf*

5

Dienstag, 22. August 2006, 14:07

Hm..da könnte ich doch noch mal schwach werden. Das klingt dochsehr interessant. Na, mal abwarten, schließlich dauert es ja noch eine Weile, bis das Hörspiel erscheint.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. August 2006, 14:10

Jürgen Thormann *sabber*
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

7

Dienstag, 22. August 2006, 14:15

Du meine Güte... ich dachte "Frankenstein" wäre mit seinen zwei Teilen schon episch, aber DAS ist echt der Hammer... und auch die Sprecherliste läßt hochkarätiges erwarten. Wooooooooooow! :hop:
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

8

Dienstag, 22. August 2006, 14:45

RE: TITANIA MEDIEN Vorschau 2007

Das hört sich doch gut an! :hop:
EuGi
09.09.06

Oceansoul

unregistriert

9

Dienstag, 22. August 2006, 14:52

:hop:da freu ich mich doch gleich mal mit :hop:

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. August 2006, 16:57

Könnte gut werden - wenn die leute von Titania es endlich mal schaffen würden, Atmosphäre mit Spannung in der Handlung zu verbinden.
Schnitzel!

11

Dienstag, 22. August 2006, 17:16

Zitat

Original von Oheim Sigi
Könnte gut werden - wenn die leute von Titania es endlich mal schaffen würden, Atmosphäre mit Spannung in der Handlung zu verbinden.


Ich frage mich immer wieder ob wir die gleichen Hörspiele hören... aber vermutlich setzen wir da auch einfach andere "Erwartungen" und "Ansprüche" in das Hörspiel...

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. August 2006, 17:34

Für mich passiert einfach zu wenig. Es muss ja um Gottes Willen keine Action a la Sinclair sein, aber die meisten der letzen Folgen fand ich extrem dünn und nichts zum mehrfachhören. "Spuk in Hill House" bezeichne ich als einen meiner größten Fehlkäufe der letzen Zeit. Schlichtweg langweilig. Da nützt alle Atmosphäre nichts. Aber das ich nur meine Meinung, ich weiß, dass viele andere Meinung sind - genau wie bei "Vermisste Kids und Killerpflanzen" ;-)
Schnitzel!

13

Dienstag, 22. August 2006, 17:47

Zitat

Original von Oheim Sigi
Für mich passiert einfach zu wenig. Es muss ja um Gottes Willen keine Action a la Sinclair sein, aber die meisten der letzen Folgen fand ich extrem dünn und nichts zum mehrfachhören. "Spuk in Hill House" bezeichne ich als einen meiner größten Fehlkäufe der letzen Zeit. Schlichtweg langweilig. Da nützt alle Atmosphäre nichts. Aber das ich nur meine Meinung, ich weiß, dass viele andere Meinung sind - genau wie bei "Vermisste Kids und Killerpflanzen" ;-)


Alles reine Geschmackssache! ;-)

"Vermisste Kid und Killerpflanzen" :weiche: Also da müssen wir dann doch mal prüfen ob hier nicht ein Exorzismus angebracht wäre... :D :D

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 611

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. August 2006, 23:54

Zitat

Original von Oheim Sigi
Für mich passiert einfach zu wenig. Es muss ja um Gottes Willen keine Action a la Sinclair sein, aber die meisten der letzen Folgen fand ich extrem dünn und nichts zum mehrfachhören. "Spuk in Hill House" bezeichne ich als einen meiner größten Fehlkäufe der letzen Zeit. Schlichtweg langweilig. Da nützt alle Atmosphäre nichts. Aber das ich nur meine Meinung, ich weiß, dass viele andere Meinung sind - genau wie bei "Vermisste Kids und Killerpflanzen" ;-)


Ich hätte Spuk in Hill House zumindest lieber als Einteiler gesehen.
Und mich würde es mehr freuen wenn neben den ganzen Klassikern der Horrorliteratur auch mal eher unbekannte Sachen vertont werden.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich
  • »mirror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. August 2006, 09:44

Na, das passiert doch jetzt auch mit "Die Blutbaronin" und "Der Freischütz". Das kennt doch kein Mensch.
Der Tag wird kommen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mirror« (23. August 2006, 09:44)


16

Mittwoch, 23. August 2006, 13:46

Da muß ich Mirror zustimmen. Aber auch die Vorlagen zu anderen Folgen des Grusel-Kabinetts kannte ich vorher nicht.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich
  • »mirror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 31. August 2006, 20:41

Übrigens sind jetzt bei Titania Medien alle neuen Sprecher (insgesamt 18 Stück (!) ) mit Foto, Info und Stimmprobe online gegangen.
Allein bei Frankenstein I wirken schon 17 mit. *freu*
Der Tag wird kommen

18

Freitag, 1. September 2006, 11:06

Da ich bisher nur eine Folge vom GK gehötr habe, die ich ausserdem sehr "gehtso" fand, bin ich auch skeptisch. Zum Einen Frage ich mich, warum man bei Mehrteilern nicht ein wenig die Preisschraube nach unten korrigieren kann, zum Anderen muss lang ja nihct immer gut sein. Ich fand "Das unheimliche Haus" übrigens auch seeehr atmosphärisch, aber inhaltlich doch nicht so pralle. Da passiert einfach nix, und das auch noch auf recht unspektakuläre Weise.
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. September 2006, 11:47

Zitat

Original von marc50
Da ich bisher nur eine Folge vom GK gehötr habe, die ich ausserdem sehr "gehtso" fand, bin ich auch skeptisch. Zum Einen Frage ich mich, warum man bei Mehrteilern nicht ein wenig die Preisschraube nach unten korrigieren kann, zum Anderen muss lang ja nihct immer gut sein. Ich fand "Das unheimliche Haus" übrigens auch seeehr atmosphärisch, aber inhaltlich doch nicht so pralle. Da passiert einfach nix, und das auch noch auf recht unspektakuläre Weise.


Dann höre lieber nicht "Spuk in Hill House". Da passiert noch weniger - und das in einer Doppelfolge. ;-)
Ich stimme zu, dass Länge nciht unbedingt für Qualität spricht. Wenn man nur wenig hat, mit dem man die Zeit füllen kann, wirkt sich das sehr nachteilig aus.
Wenn man eine lange Geschichte hat, die man kürzen mus, um sie auf eine CD zu bringen, mach eine Doppelfolge durchaus Sinn. Aber bei Titania verstehe ich es einfach nicht.
Schnitzel!

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich
  • »mirror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. September 2006, 12:44

Zitat

Original von marc50
Da ich bisher nur eine Folge vom GK gehötr habe, .


Da muss ich gar nicht weiterlesen, da es ein Unding ist, über eine Serie zu urteilen, von der man nur eine Folge kennt. Warum bist du skeptisch, wenn du nur eine, zugegebenermaßen eher mittelmäßige Folge gehört hast?! Hör doch mal weiter, bevor du hier deine Meinung abgibst. Dass Mehrteiler nicht immer billig sind, und man das ganze auch in einem 2- oder 4-CD-Set unterbringen könnte - klar. Ein 2-CD-Set kostet ca. 15 Euro, zwei Einzel-Cds zwischen 14 und 16 Euro. Was für ein Unterschied... Bei "Spuk in Hill House" machte eine Doppelfolge sehr viel Sinn, da die Geschichte nun mal nicht auf oberflächlichen Grusel ausgelegt ist (wie "Das verfluchte Haus") sondern auf die Figuren eingeht, sie näher beleuchtet und ihnen eine Entwicklung gibt.
Und wenn einem das nicht gefällt, dann sollte man das Ding nicht hören und auch noch eine Ewigkeit danach darüber ablästern, wie es einige Leute hier immer und immer wieder bis zur Ermüdung tun.
Der Tag wird kommen