Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. August 2005, 22:31

Neuerscheinungen von Hörspielen ?

Wie findet ihr das was im Moment, als „neu“ erscheint.
In anderen Hörspielforen und auf anderen Hörspielseiten habe ich gelesen das viele Leute, kein Spaß mehr an Hörspielen hätten da, dass was neu rauskäme nur noch schlecht sei.
Ich sehe das gar nicht so, gerade junge Serien finde ich Klasse wie zum Beispiel „Point Whitmark“, „Gabriel Burns“ und „Sinclair 2000“.
Bei TKKG und Drei ??? kann man diesen Eindruch allerdings gewinnen.
Was haltet ihr davon ?
gets riot.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. August 2005, 22:52

RE: Neuerscheinungen von Hörspielen ?

Es gibt ganz viele tolle neue Sachen. Wahrscheinlich kenne ich zu wenig, um das im Gesamten beurteilen zu können, aber was ich mir an Neuem kaufe, finde ich total toll. "Gabriel Burns" ist da ein Paradebeispiel. Aber auch Serien wie "Point Whitmark", "Gespenster-Krimi" oder "Das Sternentor" finde ich einfach nur klasse. Und auch die neuen Folgen der drei ??? habe ich gerne gekauft.

Bei mir vermischen sich natürlich alte und neue Sachen, da ich mir auf der einen Seite eine Serie wie "Gespenster-Krimi" genauso zulegen wie die "Fünf Freunde" (1-21). Vielleicht liegt es auch an der anderen Sichtweise.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

3

Sonntag, 21. August 2005, 23:48

Zur Zeit liegt mein Augenmerk fast ausschließlich auf neuen Produktionen. Neben den Serien-Hörspielen [Takimo/ Gabriel Burns/ Point Whitmark/ Edgar Allan Poe/ Detektei Bates/ Krimi-Klassiker/ Grusel-Kabinett] sind es vor allem Einzel-Produktionen die mein Interesse wecken.

In den vergangenen Wochen habe ich mich unterdessen auch alten Hörspielen gewidmet, die mir völlig unbekannt waren. Verblieben ist die Erkenntnis, dass mir der überwiegende Teil irgendwie zu konservativ ist und in mir keine Begeisterung auslöst. Ob nun schwarze Sieben, Fünf Freunde von Kurth Vethake u.s.w. Da kann ich die allgemein herrschende Freude an diesen Produktionen überhaupt nicht teilen und habe mich dann konsequenterweise von ihnen getrennt.

Mittlerweile vervollständige ich nur noch Serien aus meiner Kindheit, und konzentriere mich stärker auf aktuelle Sachen. Momentan werden ja auch ungemein viele und vor allem starke Hörspiele auf den Markt geworfen. Daher kann ich die um sich greifende Tristesse vieler gar nicht nachvollziehen.

Mephisto

unregistriert

4

Montag, 22. August 2005, 00:54

Also, ich bin mittlerweile den neuen Produktion auch relativ zugeneigt, da sie unter anderem einen ... nun sagen wir "neuen Wind" in die HSP-Szene gebracht haben und noch bringen. Vor noch nicht allzu langer Zeit konnte ich rein gar nichts mit selbigen Novitäten anfangen, gleich wohl nichts mit dem dazugehörigen Medium. - Die Zeiten ändern sich! :] Ich bereue nichts! :tongue:

Zitat

Ob nun schwarze Sieben, Fünf Freunde von Kurth Vethake u.s.w. Da kann ich die allgemein herrschende Freude an diesen Produktionen überhaupt nicht teilen und habe mich dann konsequenterweise von ihnen getrennt.


Über die jeweiligen Gustos lässt sich bekanntlich debattieren! ;)

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 582

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. August 2005, 01:12

Zitat

Original von Mephisto
Über die jeweiligen Gustos lässt sich bekanntlich debattieren! ;)


De gustibus non est disputandum.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


6

Montag, 22. August 2005, 07:22

Also ich weiß garnicht, wo ich mit dem Sammeln anfangen und wo aufhören soll. Aus diesem Grunde habe ich auch ersteinmal aufgehört, Serien zu sammeln, nur um sie komplett zu haben, ohne sie zu hören. Ich brauche schließlich das Geld für Hörspiele, die ich letztendlich auch höre.
Ich warte freudig auf die Erscheinung von: Gabriel Burns, Gruselkabinett, Sinclair 2000, Gehenna könnte auch weitergehen, Die Chronologie der letzen Tage hat jetzt endlich auch eine Fortsetzung gefunden, Schwarze Serie, Poe, Gespensterkrimis und und, und und...
Rapante, Rapante!

7

Montag, 22. August 2005, 14:42

RE: Neuerscheinungen von Hörspielen ?

Zitat

Original von NDF
Wie findet ihr das was im Moment, als „neu“ erscheint.
In anderen Hörspielforen und auf anderen Hörspielseiten habe ich gelesen das viele Leute, kein Spaß mehr an Hörspielen hätten da, dass was neu rauskäme nur noch schlecht sei.
´

Ich weiss ja nicht, welche Produktionen die Damen und Herren Experten für "schlecht" befinden, nachvollziehen kann ich diese Einschätzung allerdings nicht.

Der Hörspielmarkt boomt und die Qualität der Produktionen ist bei fast allen Labeln auf hohem Niveau. Man denke nur an Gabriel Burns, Edgar Allan Poe oder die Sinclair Hörspiele von WortArt. Das auch heute noch Hörspiele von Leuten Produziert werden, die Spaß an ihrer Arbeit haben beweist unter anderem das Label Titania Medien. Auch Maritim hat in jüngster Zeit einige erstklassige Serien auf den Markt gebracht (Sherlock Holmes, Sternentor).

Schade nur, dass man bei Europa ganz offensichtlich zu sehr an bewährtem festhält... hier wäre mal frischer Wind, sprich eine neue Serie von nöten. Vielleicht gelingt dies ja mit den "Teufelskickern"...

8

Montag, 22. August 2005, 15:48

RE: Neuerscheinungen von Hörspielen ?

mein sammelgebiet sind ja eher die alten schätzchen. das hindert mich natürlich nicht neuerscheinungen zu kaufen. und hier findet sich doch gerade im moment etwas für jeden geschmack. objektiv betrachtet war die auswahl an hörspielen und labeln noch nie so umfangreich wie im moment. also gejammere ist völlig fehl am platz. manches mag man, manches nicht, manches liegt innerhalb oder außerhalb des sammelgebiets, aber fündig werden kann jeder.

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

9

Montag, 22. August 2005, 15:50

Ich habe das schlecht machen von neuen Serien und Neuerscheinungen von Hörspielen allgemein in verschiedenen Foren gelesen, kann aber leider nicht mehr genau beschreiben wo.
Hauptsächlich hat man sich über die neuen Gabriel Burns Folgen, sowie Point Whitmark und Sinclair 2000 aufgeregt.
Gerade bei drei Serien, wo ich die Kritik keineswegs verstehe :D
gets riot.

Mephisto

unregistriert

10

Montag, 22. August 2005, 15:55

Zitat

Original von eason

Zitat

Original von Mephisto
Über die jeweiligen Gustos lässt sich bekanntlich debattieren! ;)


De gustibus non est disputandum.


Nulla fere causa est, in qua non femina litem moverit. :evil: :D :bluemchen:

11

Donnerstag, 1. September 2005, 20:49

in den zusammenhang würde mich interessieren, ob ihr ab tage der veröffentlichung durch die geschäfte hetzt oder gar schon einen tag vorher versucht die neuen folgen zu ergattern oder ob ihr geduld habt und die folgen dann mal so nebenbei einkauft.

also, ungeduldig oder nicht ?

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Belphanior

Schergen-Toni

  • »Belphanior« ist männlich

Beiträge: 684

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. September 2005, 21:03

Zitat

Original von Spunky
in den zusammenhang würde mich interessieren, ob ihr ab tage der veröffentlichung durch die geschäfte hetzt oder gar schon einen tag vorher versucht die neuen folgen zu ergattern oder ob ihr geduld habt und die folgen dann mal so nebenbei einkauft.


Ganz klar Letzteres; ich bekomme die Veröffentlichungstermine ohnehin verspätet mit: Als beispielsweise Point Whitmark 14 rauskam, wurde hier ("Villa Riba") schon eifrig diskutiert, während ich ("Villa Bacho") noch fleißig mit anderen Dingen beschäftigt war :schaemzwinker:

13

Donnerstag, 1. September 2005, 21:04

Also ich kaufe eher nebenbei ein. Bei den mir bekannten Geschäften kann man sich sowieso nicht sicher sein, ob die die gesuchten Hörspiele da sind. Ich bin auch deshalb eher ein "Nebenbeieinkäufer" was aber nicht schlimm ist, weil sowieso immer was ungehörtes auf mich wartet. :)
Rapante, Rapante!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 582

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. September 2005, 21:07

Als ich noch täglich am Saturn vorbeikam, hab ich da schon mal vorher geguckt, ob das erwartete neue Hörspiel schon vorrätig war. Inzwischen bestelle ich sowieso fast nur noch oder nehme MCs mit, wenn ich sie sehe. Da ist Entspannung eingetreten.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. September 2005, 21:42

Geht mir ähnlich wie eason.

Als sich mein Sammelbereich nur auf die drei ??? spezialisierte, war ich in der Woche vor dem VÖ schon total aufgeregt und habe sie mir in der Woche zurücklegen lassen. Und ab Montag habe ich dann jeden Tag gebangt, ob ein Anruf kommt. Und wenn das nach drei Tagen immer noch nicht der Fall war, habe ich sicherheitshalber da nochmal angerufen.

Heute ist das ganz anders, zumindest, als die letzten Drei ???-Folgen erschienen. *g* Auf jeden Fall bin ich schon daran interessiert, die recht schnell zu bekommen, aber ich gucke da einfach nur noch vorbei, meist erst nach ein paar Tagen. Entspannung pur.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Mephisto

unregistriert

16

Donnerstag, 1. September 2005, 21:48

Zitat

ob ihr ab tage der veröffentlichung durch die geschäfte hetzt oder gar schon einen tag vorher versucht die neuen folgen zu ergattern

Früher handhabte ich es so bei bestimmten Serien, doch da Karstadt relativ unzuverlässig ist und ich auch keine Lust mehr habe die Münchner Innenstadt abzusuchen ...

:D

Mittlerweile ruft der Verkäufer aus der Musikabteilung von Karstadt bei mir an und bestätigt den Eingang der Novitäten. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mephisto« (1. September 2005, 21:48)