Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Dezember 2006, 10:49

Wer stoppt die Weihnachtsgangster? (TKKG 134)

Die Geschichte spielt kurz vor Weihnachten. Da die Reichen der Millionenstadt bei Edeljuwelier Jewel & Nugget zum Fest teure Schmuckstücke ab 50.000 € aufwärts kaufen, sollen diesen bestohlen werden. Die Verkäuferinnen werden erpresst, um die Namen preiszugeben.
Tim, der seiner holden Gabriele zum Fest der Liebe die sehnlichst gewünschten Ohrringe in Form von Rosenblättern aus Gold schenken möchte, entdeckt aufgrund des offensichtlich verzweifelten Gemütszustend der Verkäuferin schnell was dort vorgeht und kann letzendlich die wertvollen Stücke dank der Großzügigkeit der fast-Bestohlenen erwerben? Warum nur Tim (und Gaby in Form des Geschenkes) von der Kohle profitieren, bleibt schleierhaft.
Das Hörspiel wartet mit einer Reihe von Weihnachtsmelodien als Zwischenmusik auf und passt dasher sehr gut in die (Vor-)Weihnachtszeit. Vielleicht hat es mit daher besser gefallen als bei der Ersthörung.
Insgesamt eine der besseren Folgen der insgesamt sehr schwachen 130er.
Schnitzel!

2

Montag, 25. Dezember 2006, 10:58

Ein bisschen Weihnachtsgedudel macht leider noch lange keine gute Folge. Empfinde diese Episode eher als schwach.


Topaktuell informiert auf
HOERSPIEL3.de


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Dezember 2006, 11:39

Zitat

Original von DRY
Ein bisschen Weihnachtsgedudel macht leider noch lange keine gute Folge. Empfinde diese Episode eher als schwach.


Sollte ich vielleicht auch hinzufügen.... Die 130er sind alle schwach. Aber unter dem Blinden ist der Einäugige König. :zwinker:
Schnitzel!

4

Dienstag, 26. Dezember 2006, 11:24

Ich sehe es wie Oheim und zu Weihnachten gefällt mir die Folge doch ganz gut - wenn auch mit "130-er-Touch" ;), wenn man das so ausdrücken kann. Aber so schlimm finde ich die Folge nicht.

Schönen zweiten Weihnachtsfeiertag allen,
Sabine :-)