Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

21

Samstag, 17. Februar 2007, 11:25

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Pause vorbei, weiter ging's. :) Obwohl ich todmüde ins Bett gefallen bin, habe ich noch zwei ganze Folgen gehört (määhh...):

"Hexenjagd in Lerchenbach" ist eine super Geschichte. Mir tat früher schon Frau Götze so leid, da sie offenbar so einsam ist, dass sie halb aus dem Häuschen gerät bei dem Gedanken, dass ein paar Schüler sie besuchen kommen. Dazu gibt's auch noch zu lachen. :)
"Der Schatz in der Drachenhöhle" ist auch klasse. Diese permamente Bedrohung durch die Motorradrocker zehrt schon an den Nerven.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 18. Februar 2007, 09:34

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Gestern gab's "Das Geheimnis der chinesischen Vase" und "Die Rache des Bombenlegers", zwei eher mittelmäßige Folgen, von denen mir erstere aber besser gefällt.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 20. Februar 2007, 13:04

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

"Kampf der Spione", "Die Stunde der schwarzen Maske" und "Gefährliche Diamnaten" - weil ich wohl vergessen hatte, das Shufflen abzustellen, auch in der Reihenfolge. Ich hab nachts ein paar Augenblicke gebraucht, bis ich verstanden habe, wieso da gar nicht die Rede von einem Wohltätigkeitsbasar sondern von einem Lagerfeuer war. :D Die 24 ist nach wie vor eine meiner absoluten Lieblingsfolgen, wobei die anderen beiden auch sehr gute Unterhaltung bieten.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 21. Februar 2007, 19:36

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Die Folgen 12-19 bieten tolle Unterhaltung und ich mag alle Folgen davon sehr. Am liebsten jedoch "Ufos in Bad Finkenstein" und "Hexenjagd in Lerchenbach.
Die 20er hingegen finde ich eher schwach, Kampf der Spione und Gefährliche Diamanten fallen aber positiv auf.
Schnitzel!

Jim

Individualverformer

  • »Jim« ist männlich

Beiträge: 1 075

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 22. Februar 2007, 17:51

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Zitat

Original von Oheim Sigi

Die 20er hingegen finde ich eher schwach, Kampf der Spione und Gefährliche Diamanten fallen aber positiv auf.


Und was ist mit dem Klassiker "Das Geiseldrama"?? ;)
Auf zu neuen Ufern

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 22. Februar 2007, 22:32

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Zitat

Original von Jim

Zitat

Original von Oheim Sigi

Die 20er hingegen finde ich eher schwach, Kampf der Spione und Gefährliche Diamanten fallen aber positiv auf.


Und was ist mit dem Klassiker "Das Geiseldrama"?? ;)


Ich sage nur etwas zu den Folgen, die Isi hier schon erwähnt hat. :zwinker:
Schnitzel!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 22. Februar 2007, 22:47

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Ich schlafe leider (nun ja *g*) im Moment zu gut, ich stecke noch mitten im Geiseldrama. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

28

Freitag, 23. Februar 2007, 13:45

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Gestern hab ich's dann fertiggehört, und gleich noch "Banditen im Palasthotel" hinterher. "Das Geiseldrama" steckt voller toller Szenen und Zitate, die Folge macht richtig Spaß. Die 27 mag ich auch sehr gern, aber an die 26 oder gar die 24 kommt sie für mich nicht ran.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


29

Freitag, 23. Februar 2007, 15:50

Hab auch grade "Das Geiseldrama" durch. Ist eine meiner Lieblingsfolgen. Ich finds einfach lustig, dass die glauben, dass Tarzan zum Schluss ein Bisschen fertig ist von der Geiselnahme.
"In den Falten bin ich gar nicht braun geworden!"

"Und was ist nun? Hast du den Heckenschützen erkannt, gestellt und verdroschen ?"

30

Freitag, 23. Februar 2007, 16:05

Ja, diese Folge ist echt super, total schöne Internatsatmosphäre und das Ende natürlich sehr geil. Find auch die Oliveiri witzig und die Sache mit der Nitroflasche ist schon gemein :zwinker:

Banditen im Palasthotel ist eine meiner Lieblingsfolgen, wegen der tollen Urlaubsatmosphäre (ich kann förmlich den Meereswind spüren) und den witzigen Figuren hör ich diese Folge am liebsten im Sommer auf der Terasse. :-)
You cannot swim for new horizons, until you have courage to lose sight of the shore...

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

31

Freitag, 23. Februar 2007, 17:03

Auch das Geiseldrama ist ein tolle Folge. Ob Francesca Oliveri wohl noch in Haft sitzt? ;-) "Brigade Staatsfeind" ist ein geiler Name, noch besser gefällt mir die Bezeichnung "Terrormolch" :-D . Die Sprecher sind ebenfalls gut, besonders gefällt mir Gabi Libbach, die Oliveri hervorragende verkörpert. Der Name klingt ialtlenisch, da könnte man sich auch Fragen, um Feinde welchen Staates es sich handelt. Insgesamt keine echte Top-Folge, dennoch gut und mit 23 und 24 bildest sie die 20er-Führungstroika.
Schnitzel!

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

32

Samstag, 24. Februar 2007, 15:41

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Nachtrag zu "Gefährliche Diamanten": Es gibt eine Stelle, die ich ganz, ganz schrecklich finde, nämlich die, wo die TKKG-Bande ein Geburtstagslied singt *graus* Da kann man nur entweder weiterspulen oder sich die Ohren zuhalten.

heppi börsdee tuuuuuuuu juuuuuu :kreisch:
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (24. Februar 2007, 15:48)


eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 24. Februar 2007, 15:48

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Hihihihi, das ist wirklich unfassbar schräg. Ich persönlich amüsiere mich jedesmal köstlich. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 25. Februar 2007, 11:27

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

28, 29, 30. "Verrat im Höllental" mag ich noch ganz gern, vor allem die 1. Seite - auf der 2. baut die Folge ziemlich ab. "Hundediebe kennen keine Gnade" ist dann eher nicht so der Brüller. Frau Matteil find ich urnervig und die ganze Geschichte ist eher uninteressant. Dagegen ist "Die Mafia kommt zur Geisterstunde" richtig gute Unterhaltung - mit lustigen Szenen, interessanten Figuren und toller Musik. Die hör ich wirklich richtig gern.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


35

Montag, 26. Februar 2007, 18:43

2 hammergeile Folgen kommen nun erst noch :D

Finde Verrat im Höllental irgendwie erfrischend anders...
Die 29 hab ich als sehr kurz in Erinnerung, aber fand das Ende dramatisch, auch wenns bloss um Oskar geht...
Die 30 ist mal richtig toll...!
You cannot swim for new horizons, until you have courage to lose sight of the shore...

36

Montag, 26. Februar 2007, 21:53

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Zitat

Original von eason
...

Ob ich alle über 150 Folgen höre, weiß ich allerdings noch nicht, aber einige mehr werden es mit Sicherheit. Danach wäre eigentlich auch mal wieder ein Drei-???-Marathon fällig, aber mal sehen.

...


Bin gerade genau bei TKKG 121 und freue mich so sehnlichst darauf mit 150 abzuschließen und TKKG mindestens 2 Jahre nicht mehr hören zu müssen. Danach MUSS ich einfach mal wieder DDF komplett durchhören. *g*
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

37

Montag, 26. Februar 2007, 22:05

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Als ich den letzten TKKG-Marathon beendet hatte, hat es glaub ich drei Wochen gedauert, bis ich wieder TKKG gehört habe. :D Und danach gab's auch keine Drei ???. *g* Aber ich höre ja auch immer noch anderes dazwischen und TKKG eigentlich nur zum Einschlafen, deswegen erschlägt es mich auch nicht so.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

38

Montag, 26. Februar 2007, 22:14

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

28-30 sind nicht so mein Fall. Auch ich finde den Anfang von "Verrrat im Höllental" vielversprechend. Mir gefällt Porsche-Hubi. Es flacht zum Ende aber sehr ab.
"HUndediebe kennen keine Gnade" ist echt langweilig. Außerdem sind die Charaktere nervig. Nichtmal Gottfried Kramer kann da etwas rausreißen. Aber solche Fälle, ob nun mit Hunden, Katzen oder Koi-Karpfen gibt zuviele. Mir gefällt innerhalb der Serie "Opfer mit der klaten Schnauze" sogar noch ein wenig besser.
Und die 30 .... naja ... Durchschnittsfolge.
Schnitzel!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 572

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 28. Februar 2007, 13:36

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

31-34. "Die Entführung in der Mondscheingasse" ist super, vor allem der Teil, der in Österreich spielt. "Wilddiebe im Teufelsmoor" ist auch klasse, "Wer raubte das Millionenpferd?" mag ich dagegen nicht so. Der Anfang ist noch prima, aber am Ende erinnert es mich sehr an "Verrat im Höllental" und das ist eben auch nicht so doll. "Vampir der Autobahn" dagegen rockt. Allein schon wegen Igor, aber auch sonst ist es schön spannend (für TKKG-Verhältnisse) und sogar ein bisschen gruselig. Früher hab ich mich nicht getraut, die Folge zum Einschlafen zu hören.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 28. Februar 2007, 23:20

RE: Mal sehen, wie weit ich komme ... TKKG!

Wunderschöne Folgen wieder. Besonders den Vampir liebe ich, auch wenn man die berlindernde Susanne ertragen muss. Zum Glück ist die Rolle nicht zu groß. Wilddiebe im Teufelsmoor ist auch super. Ich mag Wald- und Moorfolgen. :-) NUr "wer raubte das Millionenpferd?" fällt bei den tollen Folgen zurück. Ich finde auch, dass sie immer schwächer wird und ich kann den inhalt irgendwie nicht behalten.
Schnitzel!