Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Februar 2007, 09:14

Lebendig begraben (Dreamland Grusel)

Ein Fehlkauf *ärger*. Ich hatte Lust auf ein neues Grusel-Hörspiel, so griff ich einmal zu Dreamland und einmal zu PSI-Akten. Nachdem mir von der Dreamland Guselserie die 2. Folge gut gefallen hatte, hatte ich einige Erwartungen an diese Folge, auch wenn mir das Label absolut unsympathisch ist.
Die Erwartungen wurden leider enttäuscht. Die Sprecher wissen zwar (größtenteils) zu überzeugen und der Kontrakst zwischen professionellen und Laiensprechern ist nicht so groß wie bei der 2. Folge. Die Handlung selbst kann einfach nicht überzeugen, was man auch nicht unbedingt Dreamland anlasten sollte, Es war schlichtweg langweilig. Kein Grusel, keine Überraschungen, nur ein Bund mit dem Satan und seine Auswirkungen. Ich hoffe jetzt auf die PSi-Akten-Folge :zwinker:
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (10. Februar 2007, 09:15)


Michael

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 82

Wohnort: Wesel/Niederrhein

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Februar 2007, 09:48

So unterschiedlich können Meinungen sein.
Ich fand es echt gut, bis auf kleine Mankos...
"Ich weiss, dass ich nichts weiss"
SOKRATES

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich
  • »Oheim Sigi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Februar 2007, 10:24

RE: Lebendig begraben (Dreamland Grusel)

Da frage ich mich wirklich, obn wir unterschiedliche Folgen gehört haben. So etwas woe Spannung gab es absolut überhaupt nicht, und ich habe immer innerlich aufgestöhnt, wenn die Folge nach einer weiteren Wiedergeburt noch immer nicht zuende war. Mir kam sie deutlich länger vor als 60 Minuten. Ein einigermaßen spektakuläres Ende hätte vielleicht noch etwas herausholen können, aber das war nicht der Fall. Eingefleischten Grusel-Kabinetts-Fans, die diese Hörspiele auch vcon der Handlung und "Dramaturgie" mögen, könnte dieses Hörspiel jedoch durchaus gefallen. ;-)
Schnitzel!