Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 583

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2007, 23:10

Die Originale - 4. Staffel

Ich hab gleich mal alle 10 CDs fast am Stück gehört, drei Abende fast nur mit den Originalen verbracht.

Der Schatz im Silbersee 1 & 2 - Für Karl May nicht übel. Nee, gar nicht übel.

Durch das Land der Skipetaren - Nicht so stark wie Teil 1, aber auch gut. Ich könnte fast vergessen, dass ich mit Karl May eigentlich nichts anfangen kann. Fast. ;)

Der Struwwelpeter + Max & Moritz - Das wäre nicht nötig gewesen, die CD werde ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nie wieder hören.

Ivanhoe - Hiervon hatte ich mir viel versprochen und war dann ein bisschen enttäuscht. Mit etwas Abstand dennoch unterhaltsam.

Klaus Störtebeker - Ich mag Meer-Hörspiele. :) Piraten mag ich zwar wieder nicht so gern, aber das Hörspiel hat mir gut gefallen.

Till Eulenspiegel - Der überdrehte Till war 46 Minuten lang find ich nur schwer zu ertragen. Als ich noch klein war und mein Vater mir die Geschichten vorgelesen hat, fand ich das noch toll, aber das ist auch ca. 20 Jahre her.

Die Kinder des Käpt'n Grant 1 + 2 - Suuuuuuuuper! Das absolut beste Hörspiel der Staffel (obwohl's ja eigentlich zwei sind), auch wenn mir die Vethake-Version besser gefällt. Aber die Geschichte ist einfach klasse und auch Europa hat's großartig umgesetzt.

Oliver Twist - Ich hatte gerade erst den Oliver Twist gehört, den die Tigerente empfiehlt, und den fand ich in seiner Ausführlichkeit besser. Trotzdem hat mir das Hörspiel ganz gut gefallen, wenn es hier auch etwas oberflächlich blieb. Na ja, kindgerecht eben.

Sindbad der Seefahrer - Meer ist nicht alles. Ich habe mich ein bisschen an die Irrfahrten des Odysseus erinnert gefühlt, aber ich bin auch zweimal eingeschlafen; das Hörspiel konnte mich weder fesseln noch begeistern.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2007, 23:35

RE: Die Originale - 4. Staffel

Und ich verbringe nach drei Abenden meine Zeit immer noch Der Schatz im Silbersee I... :D
Krass, wie man so schnell die Folgen durchhören kann. *g*
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 583

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2007, 23:45

RE: Die Originale - 4. Staffel

Oooch, die sind doch im Schnitt nicht allzu lang ... ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. April 2007, 14:04

RE: Die Originale - 4. Staffel

Sehr beeindruckend, dieses Tempo. :yikes: Ich kaufe die Hörspiele etappenweise. Ich glaube das ist eine ganz gute Hilfe, welche Hörspiele - außer denen, die ich eh schon habe - noch warten können. Max und Moritz steht bei mir auch ganz hinten. Warum nur gerade dieses Hörspiel?

Den überdehten Till stelle ich nun aber ganz ans Ende. Mich nervt ja schon Hui Buh. :zwinker:
Schnitzel!

5

Samstag, 7. April 2007, 16:35

Ich kauf mir die Originale ja ziemlich durcheinander und von der 4. Staffel besitze ich bis jetzt nur "Oliver Twist". Dieses Hörspiel konnte mich auch gar nicht begeistern. Ich kannte die Story von Oliver Twist vorher eigentlich gar nicht richtig und daher war das Hörspiel für mich eine Art Pflichkauf. Naja, gehört definitiv zu den schlechteren Originalen, die ich bis jetzt besitze.
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich
  • »eason« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 583

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. April 2007, 17:59

RE: Die Originale - 4. Staffel

Zitat

Original von Oheim Sigi
[...]
Den überdehten Till stelle ich nun aber ganz ans Ende. Mich nervt ja schon Hui Buh. :zwinker:


Hui Buh finde ich auch sehr anstrengend, aber mit Till Eulenspiegel würde ich ihn dann doch nicht vergleichen wollen. :tongue: Till ist einfach wahnsinnig fröhlich und aufgekratzt, aber so "schlimm" wie Hui Buh ist er nicht. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. April 2007, 19:05

RE: Die Originale - 4. Staffel

Durch das Land der Skipetaren habe ich nun auch gehört. Es gefällt mir auch gut, wenn auch nicht ganz so wie "In den Schluchten des Balkan". Ich bin auf jeden Fall gespannt auf den 3. Teil.
Gibt es noch weitere Karl May-Geschichten jenseits des Wilden Westens?
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. April 2007, 22:50

RE: Die Originale - 4. Staffel

Soweit ich mich da auskenne ja. Die Orient-Geschichten bilden wie der Wilde Westen auch eine komplette Sammlung. Sklavenkarawane, Von Bagdad nach Stambul, Durchs wilde Kurdistan, Kara Ben Halef und wie sie alle heißen.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. April 2007, 23:10

RE: Die Originale - 4. Staffel

Ich meinte jetzzt speziell als Hörspiel. Bei vielen Karl May-Hörspielen kann ich am TItel nicht erkennen, wo es spielt
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (18. April 2007, 23:10)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. April 2007, 12:49

RE: Die Originale - 4. Staffel

Zuletzt gehört: Sindbad der Seefahrer
Zuerst gewöhnungsbedüftig. Ich habe immer das Kind aus der TV-Serie vor AUgen. Aber selbst zum erwähnten jungen Seefahrer passt diese Stimme nicht. Doch wenn man sich daran gewöhnt hat, weiß dieses Hörspiel doch zu unterhalten. Die Riesengeschichte gefällt mir weniger doch der Rest nett. Ich höre beim Riesen bzw. Elefantenjäger imm GErlach Fiedler heraus. Ist er das wirklich nicht?
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. April 2007, 19:37

RE: Die Originale - 4. Staffel

Was easy in drei Tagen schafft, kriege ich in drei Wochen gebacken. Meine Kondidition ist schlecht. *gg*

Der Schatz im Silbersee 1 & 2 - Ich mag's ja. Die Western von Karl May find ich ja schön. :-)

Durch das Land der Skipetaren - Mit dem Orient kann ich weniger anfangen, dennoch ein nettes Hörvergnügen.

Der Struwwelpeter + Max & Moritz - Ich find's nett. Ich kann diese Geschichten ja nie nacherzählen, von daher bin ich froh, die jetzt hören zu können.

Ivanhoe - Fand ich spannend und sprechertechnisch gut!

Klaus Störtebeker - Auch Störtebeker fand ich gut. Kannte die Geschichte auch nie wirklich.

Till Eulenspiegel - Früher fand ich Till Eulenspiegel auch super, aber diese Hörspielbearbeitung ist echt anstrengend. Nicht so ganz mein Fall.

Die Kinder des Käpt'n Grant 1 + 2 - Und nun kenne ich auch diese Geschichte. Das war für mich auch der Höhepunkt der Staffel - klasse!

Oliver Twist - Das zweitbeste Hörspiel der Staffel. Ich fand's gut und mit tollen Sprechern!

Sindbad der Seefahrer - Hierfür habe ich vier Abende gebraucht. 100 % Spannung. Nee, irgendwie fand ich es totlangweilig...
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Mai 2007, 23:36

RE: Die Originale - 4. Staffel

Ivanhoe habe ich jetzt im 4. Versuch auch gehört. Davon hatte ich mir mehr verspreochen. Das Hörspiel ist sehr erzählerlastig und ich hatte Schwirigkeiten der Handlung zu folgen. So richtig spannend fand ich es auch nicht.
Insgesamt doch recht deutlich unter meinen Erwartungen.
Schnitzel!

13

Mittwoch, 9. Mai 2007, 23:20

Ich hab mir heute auch "Struwwelpeter/Max & Moritz" zugelegt... reingehört... und bin leider maßlos enttäuscht. Irgendwie muß es wohl an mir vorbeigegangen sein, daß es eine zweite Version gibt, bei der Hans Paetsch die Sachen einfach nur erzählt. Ich hatte eigentlich gedacht, daß mit diesem Original die alte LP wiederveröffentlicht wird, die in meinem Schrank steht. Dort erzählt Hans zwar auch, aber jede Geschichte ist wirklich ein Hörspiel und es wirken noch Sprecher wie Peter Kirchberger, F.J. Steffens und einige Kindersprecher mit und das ganze enthält auch noch schöne, alte Europa-Orchestermusik.... schade.... :(
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. Mai 2007, 13:42

Hilfe, Hilfe, große Not! Ich habe heute ebenfalls "Max und Morit/ Der Struwwelpeter" gehört. Max und Moritz fand ich noch ganz nett. Das meiste der Geschcihte war bei mir nicht mehr so präsent und die Reime sind auch recht lustig. Es macht Spaß, Hans Paetsch zuzuhören. Hans Paetsch allein reicht aber nicht bei der darauf folgenden Geschichtensammlung, aus der "Der Struwwelpeter" nur eine von mehreren ist, nicht aus. Es wird schon erwähnt, dass es lustige Geschichten und Bilder sind, teilweise gibt es auch verweise auf Bilder. Als Hörspiel bzw. Hörbuch ist das somit doch recht witzlos. Grauenhaft war der Kinderchor-Gesang, der zwischen einige Geschichten geschaltet wir. Insgesamt gefällt mir diese Originale--Folge von allen, die ich bisher gehört habe am wenigsten, und das mit Abstand. Da hilft auch kein Hans Paetsch. Die Folge passt auch nicht ganz in diesen illustren Kreis buntgemischter Hörspiele.
Schnitzel!

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 17. Juni 2007, 08:01

RE: Die Originale - 4. Staffel

Ich habe jetzt auch den überdrehten Till Eulenspiegel gehört. Ich hat die Sprechweise total genervt. Und die Streiche, Possen und was weiß ich fand ich kein bisschen lustig. Immerhin gng es schneller vorbei als "Der Struwwelpeter" und die anderen Geschichten in Worten und Bildern. :zwinker:
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (17. Juni 2007, 21:42)


Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. Juni 2007, 08:07

RE: Die Originale - 4. Staffel

Der Satz im Silbersee hatte in inzwischen auch gehört. Trotz Winnetou bin ich angenehm überrrascht. Man kann es gut hören, es ist durchaus spannend. Auch wenn mir Karl Mays Wildwest-Geschichten nicht so sehr zusagen, hatte diese doch interessantere Elemente als die Winnetou-Trilogie.
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Juni 2007, 15:18

RE: Die Originale - 4. Staffel

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich habe jetzt auch den überdrehten Till Eulenspiegel gehört. Ich hat die Sprechweise total genervt. Und die Streiche, Possen und was weiß ich fand ich kein bisschen lustig. Immerhin gng es schnller vorbei als "Der Struwwelpeter" und die anderen Geshichten in Worten und Bildern. :zwinker:


Zur Entstehungszeit war das bestimmt revolutionär. ;)
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014