Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 695

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. April 2007, 11:47

Wer ist euer Sherlock Holmes?

Das ist hier die schicksalhafte Frage...ich selbst konnte mich noch nicht entscheiden.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 588

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. April 2007, 12:20

RE: Wer ist euer Sherlock Holmes?

Für mich ist das gar keine Frage: Christian Rode. Mit ihm hab ich Holmes nicht nur kennengelernt, ich habe ihn auch viel öfter in der Rolle gehört als die anderen. Von daher war das mal 'ne richtig leichte Wahl für mich. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


3

Donnerstag, 19. April 2007, 14:41

RE: Wer ist euer Sherlock Holmes?

Für mich ist es auch Christian Rode. Sensationelle Sprecherleistung
Gerne hätte ich auch den Peter erwähnt, aber der ist für mich definitiv eine Mischung aus Hitchcock und Skeletor
* Wir sind Deutschland ?*
??!
* Ich wär lieber He-Man !*

4

Donnerstag, 19. April 2007, 16:04

Von den genannten ist es Walther Renneisen, dicht gefolgt von Peter Pasetti.
Renneisen deshalb, weil die SWR-Hörspiele aus den 80er/90ern einfach die besten Holmes-Umsetzungen sind, die ich mir vorstellen kann. Die aktuellen Produktionen mit ihm sind dagegen leider nur minderwertig.

In der Liste fehlt mir allerdings noch Joachim Hansen, der dem Meisterdetektiv in den vier Produktionen von Polyband seine Stimme lieh.
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 695

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. April 2007, 16:07

Zitat

Original von marc50
Von den genannten ist es Walther Renneisen, dicht gefolgt von Peter Pasetti.
Renneisen deshalb, weil die SWR-Hörspiele aus den 80er/90ern einfach die besten Holmes-Umsetzungen sind, die ich mir vorstellen kann. Die aktuellen Produktionen mit ihm sind dagegen leider nur minderwertig.

In der Liste fehlt mir allerdings noch Joachim Hansen, der dem Meisterdetektiv in den vier Produktionen von Polyband seine Stimme lieh.


Die hab ich noch nie gehört.
Im Moment denke ich, das ich Pasetti wähle. Aber die SWR-Hörspiele liegen hier noch ungehört, was sich aber bald ändern wird. Von den Hörproben sind sie top!
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

6

Donnerstag, 19. April 2007, 16:10

Da ich Holmes nur in einer Version kenne, ist es für mich auch ganz klar Christian Rode.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. April 2007, 18:10

Für mich Peter Pasetti. Kein anderer verkörpert Holmes so gut wie er. Und außerdem waren die Europa-Folgen lange die einzigen Holmes-Hörspiele, die ich kannte. :zwinker:
Schnitzel!

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. April 2007, 18:54

Für mich ebenfalls eine sehr leichte Wahl. Christian Rode ist für mich der Sherlock Holmes schlechthin - schon aus dem Grunde, dass ich keinen anderen als Holmes so im Ohr habe. Ich meine Passetti auch gehört zu haben, da war der Platz aber schon vergeben ;)

Rumpel

9

Donnerstag, 19. April 2007, 21:08

auch ich habe für rode gestimmt. da die maritim serie sehr regelmäßig gehört wird hat er sich den platz auch verdient
Es gibt Suppe, Fettsack

10

Donnerstag, 19. April 2007, 22:44

Bei mir ist es ganz klar Pasetti.
Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner 1899-1974)

11

Freitag, 20. April 2007, 16:51

Ich ziehe Joachim Tennstedt vor. Der klingt herrlich arrogant, herablassend, intellektuell und bisweilen arg verlangend nach weißem Schnee.

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. April 2007, 22:53

Pasetti ist ein brillianter Holmes. Es ist seine beste Hörspielrolle. Zusammen mit dem hervorragenden Joachim Wichmann als Doppel unschlagbar. Ich mag die Europa und DAV Hörspiele außerdem am liebsten. :1a: Christian Rode käme an 2. Stelle.
Mit Joachim Tennstedt in der Holmes-Rolle kann ich mich kein bißchen anfreunden.
I don't kehr.

ollhimself

unregistriert

13

Sonntag, 6. Mai 2007, 17:40

Ganz klar: Peter Pasetti.... :D

Michael

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 82

Wohnort: Wesel/Niederrhein

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Mai 2007, 21:48

Ich finde Christian Rode in den Maritim-Produktionen so klasse als Holmes. In meinen Augen hat er schon den "Kultstatus" eines Pasetti erreicht...
"Ich weiss, dass ich nichts weiss"
SOKRATES

15

Montag, 7. Mai 2007, 11:12

Witzig, ich habe bislang nur eine Folge mit Rode gehört und fand die extrem geht so. Und Rode hat da auch nicht gerade gerockt, sondern wirkte sehr gekünstelt und affektiert.
"Der Patient" war das. Ist das die berühmte Ausnahme von der Regel, oder sind die alle so?!
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Roger Thornhill

Zigeuner-John

  • »Roger Thornhill« ist männlich

Beiträge: 234

Wohnort: Freie und Hansestadt Hamburg

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. Mai 2007, 20:34

Ich habe für Joachim Tennstedt gestimmt, meiner Meinung nach der beste Holmes. Schön überheblich und arrogant mit einer Priese des Holmschen Humors gewürzt.

Christian Rode hat ja bisher die meisten Stimmen erhalten, was ich nicht so ganz nachvollziehen kann. Mir gefällt Rode als Sprecher insgesamt überhaupt nicht.

Pasetti ist zwar für mich der Urholmes, aber bei Pasetti verhält es sich ähnlich wie bei Rode. Als Sprecher ist er etwas gewöhnungsbedürftig, besonders seine Betonungen.

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. Mai 2007, 21:30

Für mich ist Peter Pasetti zu alt, Christian Rode zu gekünstelt - Tennstedt ist mein Holmes. Perfekte Stimmfarbe, wunderbar gespielt - wenn nur nicht Detlev Bierstedt als Dr. Watson wäre. Aber s geht ja um den Holmes und da ist Tennstedt der Beste.
Der Tag wird kommen

18

Mittwoch, 13. August 2008, 15:46

Für mich ist es Joachim Tennstedt, aber leider gab es da nicht sehr viele Hörspiele von Sherlock Holmes bei Titania.
Aber er war so erfrischend anders. Auch wurde mal seine Sucht mit eingebaut, die sonst immer unter den Tisch fällt. Auf jeden Fall bringt Tennstedt Holmes am besten rüber.

Platz 2 für mich Peter Pasetti
Platz 3 Christian Rohde
Gute Idee, machen wir aber nicht! ;-)

19

Freitag, 29. August 2008, 00:36

Joachim Tennstedt ist für mich auch der perfekte Holmes. Seine Darstellung der Figureigenen Arroganz bzw. Selbstverherrlichung ist einfach herrlich.
Interessant finde ich auch die schon genannte Heroin-Sucht des Detektivs, die dieser so locker nimmt und selbstverständlich sieht wie unsereins den morgendlichen Kaffee :tongue:

20

Montag, 12. Dezember 2011, 20:12

Christian Rode - einfach Grandios in seiner Rolle des Sherlock Holmes :daumen:
Leben ist das langsame ausatmen der Vergangenheit und das tiefe einatmen der Gegenwart...
Um genügend Luft für die Zukunft zu haben....!