Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 586

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 3. Januar 2008, 16:43

Nee, das kommt dir nicht nur so vor, es dauert in der Tat ewig. Die nächste Staffel ist aber für den 12. Februar angekündigt - hoffentlich erscheint sie dann auch wirklich. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Belphanior

Schergen-Toni

  • »Belphanior« ist männlich

Beiträge: 684

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

42

Freitag, 4. Januar 2008, 19:10

Zitat

Original von eason
Nee, das kommt dir nicht nur so vor, es dauert in der Tat ewig. Die nächste Staffel ist aber für den 12. Februar angekündigt - hoffentlich erscheint sie dann auch wirklich. :D


Also schon einmal die Folgen vorbestellen ... dann bleibt einem noch genuegend Zeit, die bisherigen Folgen (fast) am Stueck zu hoeren ;-)

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 410

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

43

Freitag, 4. Januar 2008, 19:34

Ich warte immer noch gespannt auf die vierte Weltbildbox.
Weiß da jemand schon genaueres, wann und ob sie erscheinen wird?! ?(
Auf der Weltbildwebseite steht jedenfalls noch nichts...

Uwe

Katarina v. Dölmhorst-Meiswitz

  • »Uwe« ist männlich

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin (West)

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 10. Januar 2008, 17:00

Es wundert mich, dass hier scheinbar so gut wie niemand etwas von Poe gelesen hat. Vor allem die Gruselfans sollten das ändern, denn Edgar Allan Poe gilt als der Erfinder der Gruselgeschichte überhaupt. Und seine Gruselgeschichten sind (auch wenn sie aus heutiger Sicht etwas altmodisch geschrieben sind) wunderbar unheimlich und manchmal genauso bedrückend wie die Hörspielserie – insofern ist die Adaption von Lübbe schon sehr gut gelungen. Und außerdem sind es fast alles Kurzgeschichten, die manchmal nur 5 – 10 Seiten lang sind. Auch die Lesefaulen können also beruhigt zugreifen. ;)

Sehr empfehlen kann ich auch den Wikipedia-Artikel über das Leben von Poe. Dort erfährt man, dass Poe leider zu Lebzeiten nie den Erfolg und Bekanntheitsgrad hatte, den er heute hat. Er lebte oft in sehr ärmlichen Verhältnissen und wurde von seinen Schriftstellerkollegen und den Verlagsinhabern ignoriert. X(
Daher auch seine Rachephantasien gegen die Arroganz der Herrschenden wie z.B. „Hopp-Frosch“. Er starb unter mysteriösen Umständen, was natürlich wunderbar zu seinem Werk passt. :-]

Ich kenne nicht alle Hörspielfolgen, aber zu denjenigen, die ich kenne, sind mir auch die Geschichten bekannt. Und ich kann sagen, dass die Folgen „Grube und Pendel“, „schwarze Katze“ die Geschichten fast genau gleich wiedergeben (abgesehen von der Rahmenhandlung natürlich) und „Maske des roten Todes“ und „Mahlstrom“ den Vorlagen jedenfalls sehr ähnlich sind.

Im „Mahlstrom“ finde ich allerdings die Beschreibung des Strudels in der Geschichte von Poe viel besser gelungen als in der Hörspielumsetzung, aber das trübt die Hörfreude kaum.

Zur Rahmenhandlung (soweit ich sie bisher kenne) kann ich sagen, dass sie keiner Poe-Geschichte entspricht und auch an keine angelehnt ist.
Heiliges Kanonenrohr! Das schafft meine Majestät niemals.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe« (10. Januar 2008, 17:02)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 679

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 20:31

Ein interessantes Interview mit Ulrich Pleitgen gibt es hier.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

46

Montag, 28. Dezember 2009, 13:23

Vielleicht bin ich zu doof zum Suchen, aber gibt es irgendwo eine Übersicht über sämtliche Titelsongs der Serie?

47

Montag, 28. Dezember 2009, 18:47

Ja, zum Beispiel bei (wobei hier aber nur die Interpreten genannt werden).
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

48

Montag, 28. Dezember 2009, 19:32

Danke, das ist doch schonmal was!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 586

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 29. Dezember 2009, 02:36

Nicht verzagen, easy fragen. ;) Die PN ist schon da.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 29. Dezember 2009, 09:31

*knicks* Herzlichsten Dank!

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 679

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

51

Freitag, 23. Februar 2018, 12:54

Ulrich Pleitgen ist im Alter von 71 Jahren verstorben. :sigh:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest