Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Oktober 2007, 23:29

Neue Hui Buh-Hörspiele von Europa geplant

Eigentlich wollte ich nur schauen, ob die drei ???-Picture-LPs noch erhältlich sind, da entdeckte ich das hier:

Nachricht gelöscht
Bitte dies selber nachzuschlagen
-- Puempel, 27.03.2010, 14:36


Also ganz ehrlich: Als Hans Clarin noch lebte, hätte ich mir nen Wolf gefreut, aber jetzt sträuben sich mir da eher die Nackenhaare angesichts möglicher Besetzungen, Geräusche und Musiken.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

dot

Dr. Tod

  • »dot« ist männlich

Beiträge: 725

Wohnort: Winzenbutzhausen / Koenigshausen

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Oktober 2007, 08:54

Nette Info, vielen Dank :)

Auch ich tue mich eher schwer mit einer Neuauflage im modernen Gewand incl. völlig neuer Sprecher...aber man muss ja allem eine Chance geben :] Wer weiß, vielleicht macht's ja richtig Spaß? Die erste Folge kaufe ich jedenfalls mal :]
>> Dans le dünkel, c'est bon münkel! :klugscheisser: <<

3

Montag, 29. Oktober 2007, 10:08

Das macht zumindest neugierig - wer produziert, wer schreibt, wer spricht?

Wenn von phantastischem Soundgewand die Rede ist, kann man wohl davon ausgehen, dass nicht Studio Körting am Zuge ist, oder? ;)

Und dann auch noch Sprecher zu finden, die in die Fussstapfen von Hans Paetsch und Hans Clarin treten müssen...
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

dot

Dr. Tod

  • »dot« ist männlich

Beiträge: 725

Wohnort: Winzenbutzhausen / Koenigshausen

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Oktober 2007, 11:12

Zitat

Original von marc50

Und dann auch noch Sprecher zu finden, die in die Fussstapfen von Hans Paetsch und Hans Clarin treten müssen...


Mir persönlich würden da Jürg Löw und Santiago Ziesmer ganz gut gefallen...ich denke aber eher nicht, dass die beiden die Rollen sprechen werden.
>> Dans le dünkel, c'est bon münkel! :klugscheisser: <<

5

Montag, 29. Oktober 2007, 16:16

Zitat

Original von marc50
Das macht zumindest neugierig - wer produziert, wer schreibt, wer spricht?

Und dann auch noch Sprecher zu finden, die in die Fussstapfen von Hans Paetsch und Hans Clarin treten müssen...


Ist noch nichts bekannt. Könnte mir vorstellen, daß sie eventuell den Sprecher für Hui Buh nehmen, der Clarin als Pumuckl ersetzt hat.

Aber es werden einfach, auch abgesehen von Clarin und Paetsch, wohl zuviele Sachen modernisiert bzw ersetzt werden, die einfach die alten Hui Buh-Hörspiel ausgemacht und zu etwas heimligen, schön schaurigen gemacht haben:
1. die schöne, altmodische Musik
2. die guten, alten Geräusche
3. die weiteren Sprecher wie Kirchberger, Andree und Andreas von der Meden

Ich werde wohl auch die erste Folge dennoch mal testen, allerdings natürlich vorbelastet.

Europa soll aber bitte nicht auf die Idee kommen den Film als Grundlage zu nehmen und Figuren wie Charles einzuführen...
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Victor« (29. Oktober 2007, 16:26)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 517

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. Oktober 2007, 16:52

Das kann nicht so gut werden wie damals, aber kaufen werde ich es mir trotzdem.
Bloß nicht Ziesmer! Dann doch lieber Kai Taschner.
Als Erzähler halte ich Jürg Löw für geeignet.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Belphanior

Schergen-Toni

  • »Belphanior« ist männlich

Beiträge: 684

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Oktober 2007, 17:29

Auch wenn ich nicht voreingenommen sein sollte, bin ich doch skeptisch. Mal sehen, welche Sprecher zur Verfügung stehen...

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 452

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Oktober 2007, 18:31

Skeptisch darf man sein, ist die Messlatte von Paetsch und Clarin fast unüberwindbar hoch angelegt. Dennoch finde ich, dass man Europa jetzt erstmal machen lassen und das Ganze nicht von vornherein komplett verteufeln soll. Wer weiß? Vielleicht wird das Endprodukt dann doch ganz schön. Ich jedenfalls bin irgendwie gespannt.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

9

Montag, 29. Oktober 2007, 18:38

herrje, da wird der alte geist nochmal aus der gruft geholt.

okay, europa lässt sich reinfall mit larry brent nicht aufhalten. dennoch muß man sich fragen warum gerade hui buh. Eine figur die so massiv an eine bestimmte stimme gebunden ist.
Es gibt Suppe, Fettsack

10

Freitag, 2. November 2007, 18:47

Ich werde auch die erste Folge kaufen, hab mir damals auch das Hörspiel zum Film gekauft. Ich halte Andreas Fröhlich als Erzähler aber völlig ungeeignet, wer Hans Clarin ersetzen soll...., naja, abwarten. Aber das wird schon. :-D Optimistisch denken!

11

Freitag, 2. November 2007, 19:30

Naja, aber Hui Buh ist nunmal altmodisch. Gute, alte Orchestermusik, altmodische Sprache... zwar war es kurzzeitig ein hochmodernes Gespenst, aber nur für eine Folge und nicht für mehrere.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

12

Montag, 5. November 2007, 10:16

Wenn, dann sollte man bloss nicht auf die Idee kommen und das alte Konzept 1:1 nachspielen, das kann nur in die Hose gehen.
Auf der sicheren Seite wäre man mit Thomas Fritsch als Erzähler und Taschner als Hui Buh, aber irgendwie wäre das doch langweilig!
Ich könnte mir Oliver Rohrbeck ganz gut als Schloßgespenst vorstellen, und als Erzähler jemanden, der nicht so vom Erzählern kommt, mal sehen.
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

dot

Dr. Tod

  • »dot« ist männlich

Beiträge: 725

Wohnort: Winzenbutzhausen / Koenigshausen

  • Nachricht senden

13

Montag, 5. November 2007, 16:25

Zitat

Original von marc50
(....)
Ich könnte mir Oliver Rohrbeck ganz gut als Schloßgespenst vorstellen.


8o Also, DAS könnte ich mir ja nun gar nicht vorstellen....der gute alte Just, Digi-Verb auf 10 und Huiiibuuuh-kreischend? :-D
>> Dans le dünkel, c'est bon münkel! :klugscheisser: <<

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 452

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

14

Montag, 5. November 2007, 17:50

Objektiv wäre Fritsch ein guter Hui-Buh-Erzähler, subjektiv hätte ich aber doch lieber jemand anders. :D Aber Hauptsache nicht Wolfgang Kaven. *g* "Als Hui Buh durch die Wand kam, sah er drei schmierige proletenhafte Schlägertypen." Naja, ist vielleicht zu viel TKKG-Stoff, aber es muss ja das Bild-Zeitung-Niveau sein. *g*
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 517

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. November 2007, 18:52

Peter Groeger würde ich als Erzähler in Erwägung ziehen können.
Und Andreas von der Meden könnte ja auch weiter Kastellan sein, auch Könige gibt es ja noch alte. :-)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

16

Dienstag, 6. November 2007, 00:39

Aber weiterhin ist auch die Frage: Welche Abenteuer wird man Hui Buh erleben lassen und will man Hui Buh diese Abenteuer überhaupt erleben lassen? Die Idee des zweiten Films (Hui Buh und Julius reisen nach Ägypten) schreckt mich zum Beispiel eher ab.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

The Mad Hatter

unregistriert

17

Mittwoch, 7. November 2007, 13:49

Tja, Kannibalismus ist schon was feines. :rolleyes: Europa hat wirklich keinerlei Innovationskraft mehr. Außer den Teufelskickern im Fahrwasser des WM-Hypes hat man sich seit dem Ende des ersten HSP-Booms zu nichts wirklich neuem mehr getraut, von Kiddie-Lizenz-Produkten mal abgesehen.

Naja, glücklicherweise existiert ja kein Kaufzwang. Ist bloß traurig wie das einstmals beste Label so mutlos seine ehemaligen Helden fleddert. Bei den 5F und HN hat es zwar geklappt, aber die hingen ja auch nicht so stark wie HB von solchen Kultstimmen wie Paetsch und Clarin ab. Dann doch lieber ungeschittene Neuauflagen der alten Hörspiele. Auf Hexe Schrumpeldei warte ich schon seit längerem und Flitze Feuerzahn, der Drache der hinter einer Autobahn aus Tupperware-Schüsseln lebt, wäre für meine Nichte wünschenswert.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 517

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. November 2007, 14:37

Zitat

Original von Victor
Aber weiterhin ist auch die Frage: Welche Abenteuer wird man Hui Buh erleben lassen und will man Hui Buh diese Abenteuer überhaupt erleben lassen? Die Idee des zweiten Films (Hui Buh und Julius reisen nach Ägypten) schreckt mich zum Beispiel eher ab.


Zweiter Film? Wo hast du das denn her?
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

19

Donnerstag, 8. November 2007, 03:09

Stand in einer Filmzeitschrift. Nach dem Erfolg des ersten Teils kommt halt die unvermeidliche Fortsetzung.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

20

Donnerstag, 8. November 2007, 07:50

Zitat

Original von Herr Schleicher
Auf Hexe Schrumpeldei warte ich schon seit längerem und Flitze Feuerzahn, der Drache der hinter einer Autobahn aus Tupperware-Schüsseln lebt, wäre für meine Nichte wünschenswert.


Also, bei der Hexe Schrumpeldei bin ich mir sicher, dass die wieder kommen werden. Die EBAY-Preise sind hoch, die Serie ist gefragt, viele Musikänderungen müssen nicht vorgenommen werden und Eberhard Alexander-Burgh hat die Rechte der BMG überlassen. Insofern dürfte uns das in Haus stehen, wenn die Orginal-Reihe durch ist. Aber ich unke nur :o) ;)