Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. September 2005, 01:05

Gruselkabinett

Titania Medien nimmt sich in seinem Grusel Kabinett bekannten literarischen Gruselwerken an. Die Hörspiel-Reihe ist indes noch recht jung, konnte aber dank prominenter Sprecher, einer formidablen Produktionweise und einem guten Gespür für unheimliche Momente, schnell viele Hörer für sich gewinnen. Dies sicherlich vollkommen zurecht, da die Silberlinge aus Leverkusen inzwischen zu einem beständigen und ansprechenden Beitrag zum Hörspiel-Sektor geworden sind. Doch all die positiven Aspekte bürgen meiner Meinung nach nicht durchweg für gute Unterhaltung, da es letztlich auf die ausgewählte Vorlage aus der Literatur ankommt, ob das Hörspiel für Gänsehaut sorgen kann. Und das war bisher nicht immer der Fall...

mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. September 2005, 10:09

RE: Grusel Kabinett

Endlich gibts auch mal diese Serie im Serien-Talk!
GRUSEL Kabinett bedeutet für mich perfekt produzierte und inszenierte Hörspiele, die man immer wieder hören kann. Einfach empfehlenswert und gut!
Der Tag wird kommen

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. September 2005, 10:24

RE: Grusel Kabinett

Für mich kommt die Spannung etwas zu kurz. Ansonsten perfekt produziert und von den Sprechern her 1A. Aber die handlung, die einen Umhaut und beschäftigt, an die man sich immer wieder erinnert fehlt mir.
Schnitzel!

4

Sonntag, 18. September 2005, 12:27

RE: Grusel Kabinett

Ich höre Grusel Kabinett sehr gerne. Die Sprecher sind gut und die Geschichten mag ich auch. Gut es gibt die ein oder andere, wo die Geschichten nicht sehr Spannend sind, aber trotzdem mag ich sie gerne.
EuGi
09.09.06

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 514

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. September 2005, 14:25

Fast noch besser als GB, ich freue mich auf die neuen Folgen total. Und die Aufmachung ist auch sehr schön.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

6

Montag, 19. September 2005, 22:14

Höre gerade jetzt die Folge 8 und bin einfach nur von den Stimmen und der musik, sowie der Spannung die dadurch entsteht, begeistert.

Eine absolute Bereciherung für den Hörspielmarkt, genauso wie die Krimi Klassiker.

Wann kommt da die Folge 6 ???????????????????
Neid muß man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt !!!



7

Montag, 19. September 2005, 22:26

Gute Frage. Ich war gerade mal auf der Homepage von Titania Medien. Bislang ist nur noch der kleine Lord für den 24.10. angekündigt. Keine Spur von den Krimi-Klassikern...

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. September 2005, 07:25

Icvh finde Gruselkabinett nett, aber es haut mich nicht gerade um. Es wirkt alles sehr in die Länge gezogen. Die Atmosphäre ist durchweg großartig. So etwas entstehen zu lassen braucht Zeit. Darunter leidet leider die Spannung. Und gruselig?
I don't kehr.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 514

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. September 2005, 22:43

Was manchmal vllt. stört, ist, das man die Geschichten kennt. Bei Phantom der Oper war ja klar, wie es ausgeht. Trotzdem spannend und auch gruselig. Und auch durchaus ein bisschen erotisch, besonders die gute Carmilla.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 549

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. September 2005, 22:52

RE: Grusel Kabinett

Zitat

Original von mirror
Endlich gibts auch mal diese Serie im Serien-Talk!
[...]


Wenn's dir so gefehlt hat, hättest du das Thema doch selbst eröffnen können. ;)

Ich habe der Serie bisher keine Beachtung geschenkt, weil Titania ja keine MCs produziert. Mit dem Einzug der ersten CDs in meinen Besitz fange ich allerdings an, auch mal zu hören, was hierzu gesagt wird, und bis jetzt bin ich nicht wirklich überzeugt. Ich habe (nach den Kommentaren) das Gefühl, dass es durchaus bessere Serien dieser Art gibt ...
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


11

Mittwoch, 21. September 2005, 01:45

Zitat

Original von eason
Ich habe (nach den Kommentaren) das Gefühl, dass es durchaus bessere Serien dieser Art gibt ...


Ich denke, dass der überwiegende Teil sich zumindestens darin einigen kann, das die Grusel Kabinett Hörspiele technisch bestens produziert werden und mit exzellenten Sprechern aufwarten können. Bessere Serien...hm, kann ich ich nicht beurteilen, da ich ehrlich gesagt, zu wenig in diesem Genre kenne. Wie ich schon bereits erwähnte, stehen oder fallen die Werke mit ihren literarischen Vorlagen. Da gab es wirklich schon lahme Geschichten die umgesetzt wurden, aber auch wunderbare Stücke, die sich sehr lohnen. Bleibt halt nur die Möglichkeit mal ein Wagnis einzugehen :D

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 549

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. September 2005, 01:52

Ich lege im Zweifelsfall deutlich mehr Wert auf interessante Geschichten als darauf, dass ein Hörspiel technisch perfekt produziert ist. ;) Ich überleg mir das aber mal ... Weihnachten ist ja sooo weit auch nicht mehr weg. *lach*
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


mirror

Shallowain, der Hund

  • »mirror« ist männlich

Beiträge: 297

Wohnort: Gemmingen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. September 2005, 13:01

RE: Grusel Kabinett

Zitat

Original von eason

Zitat

Original von mirror
Endlich gibts auch mal diese Serie im Serien-Talk!
[...]


Wenn's dir so gefehlt hat, hättest du das Thema doch selbst eröffnen können. ;)

Ich habe der Serie bisher keine Beachtung geschenkt, weil Titania ja keine MCs produziert. Mit dem Einzug der ersten CDs in meinen Besitz fange ich allerdings an, auch mal zu hören, was hierzu gesagt wird, und bis jetzt bin ich nicht wirklich überzeugt. Ich habe (nach den Kommentaren) das Gefühl, dass es durchaus bessere Serien dieser Art gibt ...



Urteile nicht, bevor du nichts von der Serie gehört hast.
Der Tag wird kommen

Michael

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 82

Wohnort: Wesel/Niederrhein

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. September 2005, 13:09

RE: Grusel Kabinett

Zitat

Original von mirror
GRUSEL Kabinett bedeutet für mich perfekt produzierte und inszenierte Hörspiele, die man immer wieder hören kann. Einfach empfehlenswert und gut!

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!!!
Ach doch, es sind TOPSPRECHER mit an Board dieser Serie.
Ich haben gerade "Das verfluchte Haus" gehört und bin wie immer begeistert!!!
"Ich weiss, dass ich nichts weiss"
SOKRATES

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 549

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. September 2005, 14:56

RE: Grusel Kabinett

Zitat

Original von mirror
Urteile nicht, bevor du nichts von der Serie gehört hast.


Wozu sind Kommentare anderer, Rezis usw. denn da, wenn nicht, um einem Unentschlossenen zu helfen, sich zu entscheiden? Die Kommentare, die ich hier (und nicht nur hier) gehört habe, lassen mich vermuten, dass das Grusel-Kabinett nicht zwangsläufig die Serie ist. Dass du das anders siehst, ist mir schon klar, es ist ja ein Titania-Produkt. ;) Aber wenn ich jede Serie erst hören müsste, bevor ich sagen kann "wohl eher nichts für mich", hätte ich noch weniger Geld auf dem Konto als jetzt (schwer vorstellbar). Ein abschließendes Urteil kann ich mir natürlich nicht erlauben, hab ich aber auch hier nicht abgegeben.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 452

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. September 2005, 16:51

RE: Grusel Kabinett

easy, ich hab mir ja die ersten fünf Folgen von Grusel-Kabinett zugelegt, wenn ich die gehört habe, kann ich dir ja mal meine Meinung mitteilen. Vielleicht kannst du ja meinen Geschnmack in deinen Geschmack einordnen, wenn sowas geht. *g*
Ansonsten kannst du auch mal eine ausleihen oder brennen und die dann probehören. Ich stehe zur Verfügung. *roten Teppich ausroll* ;-)
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 549

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. September 2005, 17:02

RE: Grusel Kabinett

Ein roter Teppich, ich kann nicht widerstehen! *lach* Ist 'n liebes Angebot, da komm ich vielleicht tatsächlich drauf zurück. :-0
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


18

Sonntag, 25. September 2005, 16:37

Eine meiner absoluten lieblings Serien. Technisch exczellent produziert und mit viel liebe zum Detail in Szene gesetzt. Die Geschichten sind halt klassische Gruselstorys, die aus heutiger Sicht einem nicht zwingend das Blut in den Adern gefrieren lassen. Dennoch warten die Hörspiele mit eine schönen Atmosphäre auf.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 514

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

19

Samstag, 1. Oktober 2005, 13:17

Bekomme ich die neuen Folgen wirklich nur über den Buchhandel? Stand so im Newsletter, wenn ich das richtig verstanden habe.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

20

Samstag, 1. Oktober 2005, 14:06

Zitat

Original von eason
Ich lege im Zweifelsfall deutlich mehr Wert auf interessante Geschichten als darauf, dass ein Hörspiel technisch perfekt produziert ist. ;) Ich überleg mir das aber mal ... Weihnachten ist ja sooo weit auch nicht mehr weg. *lach*



Hi eason!

Da kannst Du ohne Bedenken zugreifen: die sind nicht nur gut produziert, sondern haben allesamt auch gute Stories zur Vorlage. :)

Folge 3 (Die Familie des Vampirs) ist mal mein "Weihnachtstipp" für Dich :1a:
' EINS UND EINS IST ZWEI - VON LONDON BIS SHANGHAI ! '
------------

www.hoerspatz.de -- Hörspiel- und Hörbuch-Rezensionen