Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Halbi

Konga, der Menschenfrosch

  • »Halbi« ist weiblich
  • »Halbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 366

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2009, 21:49

Drei ??? - Schwarze Madonna (127)

Ich muss zugeben, dass ich mehrere Anläufe brauchte, um das Hörspiel einmal vollständig durchzuhören. Die ersten paar Male bin ich doch immer wieder eingeschlafen, noch vor dem angeblichen und ersten Einbruch. Nun habe ich es heute endlich geschafft und ich mag die Folge.

Die drei Fragezeichen müssen sich Fingerabdrücke nehmen lassen. Justus entscheidet sich für die "dunkle Seite" und wird verhaftet. Sehr spannend! Museumsgeschichten sind ja nicht gerade neu, aber diese Verleumdungssache drumherum hat mir sehr gefallen.

Vielen Dank den edlen Spendern. :D
"Aus Bobs Reisetagebuch..."

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 631

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Mai 2009, 19:59

RE: Drei ??? - Schwarze Madonna (127)

Mit der Folge werde ich nicht so recht warm. Direkt schlecht ist sie nicht, aber ich finde die Geschichte schon arg unrealistisch. Und diese Mammuts kann ich mir auch nicht richtig vorstellen. Außerdem mag ich es nicht so, wenn die drei ??? mehr im Vordergrund stehen als der Fall. So übel, wie es jetzt vielleicht klingt, finde ich die Folge zwar auch nicht, aber so bald höre ich sie wohl nicht wieder.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2009, 20:06

RE: Drei ??? - Schwarze Madonna (127)

Das Hörspiel hat mir nicht so gut gefallen, wie andere der neuen oder auch das Buch. Hier läuft einfach alles zu glatt. Insgesamt wirkt es nicht so spektakulär und die Atmosphäre könnte ebenfalls besser sein.
eason, was findest du unrealistisch?
I don't kehr.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 631

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Mai 2009, 20:09

RE: Drei ??? - Schwarze Madonna (127)

Das kann ich dir gar nicht mal so genau sagen, die ganze Folge wirkt auf mich auf eine Art unwirklich. Ein Diebstahl pro Jahr, überall Mr. Pentacost und seine komischen Clowns, irgendwie ... vielleicht ist es nicht unrealistischer als anderes, aber mir kam es spontan so vor. Müsste ich vielleicht noch mal hören, aber ich mag nicht. :D
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


5

Sonntag, 16. Juni 2013, 22:29

So, wer hat sich noch einmal an das gute Stück gewagt? Von vielen passionierten drei ???-Hörern fehlt hier ja noch die Meinung. Ich finde die Folge liegt im ordentlichen Mittelfeld. Museum plus Teersee und Mammuts besorgen ja eine nette Atmosphäre, dazu kommt ein guter Schuss Humor, aber dennoch fehlt etwas. Zu glatt, steht ja auch schon oben. Wie das Diebesgut dann in den Mammuts versteckt wurde, kann ich mir bis heute auch noch nicht richtig vorstellen.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 450

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Juni 2013, 10:11

Museum plus Teersee und Mammuts besorgen ja eine nette Atmosphäre, dazu kommt ein guter Schuss Humor, aber dennoch fehlt etwas. Zu glatt, steht ja auch schon oben. Wie das Diebesgut dann in den Mammuts versteckt wurde, kann ich mir bis heute auch noch nicht richtig vorstellen.
Wenn du ein bisschen Zeit mitbringst, kannst du es dir in diesem Video ansehen. ;)