Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Halbi

Konga, der Menschenfrosch

  • »Halbi« ist weiblich
  • »Halbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 336

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. September 2009, 21:10

Conni

Letztens hörte ich aus purem abenteuerlustigen Interesse heraus eine Conni-Folge und war doch angenehm überrascht.

In der Geschichte ging Conni in die dritte Klasse und wollte sich gern verlieben und einen Liebesbrief bekommen. Bezeichnenderweise heißt die Folge auch "Conni und der Liebesbrief" und gehört zur Gruppe "Conni ab 6". Daneben gibt es noch zwei weitere Gruppen, nämlich "Conni ab 3" für die kleinen Hörer und "Conni ab 10".

Bei "Conni ab 3" kommt Conni gerade in den Kindergarten und pro Kassette gibt es zwei Geschichten. "Conni ab 6" beschäftigt sich mit dem Grundschulalltag von Conni und die Geschichten werden länger ("Conni und der Liebesbrief z.B. war zwei Seiten lang) und ab "Conni ab 10" geht Conni aufs Gymnasium.

Conni ist im Gegensatz zu Bibi oder Elea doch ziemlich normal und es gibt keinerlei Übersinnlichkeiten in den Hörspielen. Dafür werden Geschichten aus dem Alltag erzählt, die viele andere auch schon irgendwann einmal erlebt haben: der erste Flug, ein Termin beim Zahnarzt, Pizzabacken oder ein Umzug.

Wer von euch kennt die Serie und wie ist eure Meinung dazu? Könnt ihr euch vorstellen, diese Serie zu Sammeln und warum (nicht)?
Parole: Warten!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 453

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. September 2009, 16:16

RE: Conni

Zitat

Original von Halbi
[...] Wer von euch kennt die Serie und wie ist eure Meinung dazu?


Ich kenn die Serie nicht.

Zitat

Könnt ihr euch vorstellen, diese Serie zu Sammeln und warum (nicht)?


Nein, Thematik, Cover und Zielgruppe schrecken mich ab. *g*
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

samkatz

Herr Dr. Jürgen Schwartenfeger

  • »samkatz« ist männlich

Beiträge: 79

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. September 2009, 16:40

Also die Serie ist qualitativ sicherlich nicht schlecht, aber absolut nur für die gewünschte Zielgruppe. Ich habe ein paar Folgen gehört, das geht für mich einfach überhaupt nicht.


Wenn jeder an sich selbst denkt, ist an alle gedacht.

Halbi

Konga, der Menschenfrosch

  • »Halbi« ist weiblich
  • »Halbi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 336

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. März 2016, 15:34

Bei der neuen Meine-Freundin-Conni-Folge wurde das Titellied geändert. :nudelholz:
Parole: Warten!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 556

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. März 2016, 17:16

Ich weiß nicht, ob ich das gut oder schlecht finde, bis ich das neue Lied gehört habe - aber da ich die CDs nur ausleihe, wird das sicher eine Weile dauern. Aber das alte Lied war schon meganervig, da kann ein neues fast nur besser sein. ;)

Übrigens habe ich Conni inzwischen richtig liebgewonnen. Es sind natürlich echte Kinderhörspiele, aber sehr schön gemacht und mit angenehmen Sprechern und netten Geschichten. Allerdings kann ich mit der Grundschul-Conni dann doch nicht so viel anfangen.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


6

Dienstag, 15. März 2016, 15:47

Wir hören/gucken/lesen Conni mit unserer Kleinen (3 Jahre) regelmäßig. Natürlich nur die für die Kleinen.

Aber die Geschichten sind wirklich schön gemacht. Ich hatte am Anfang etwas Angst, das es zu mädchenhaft wird, aber das ist es nicht.

Für Kinder absolut zu empfehlen und ich höre sie mittlerweile auch schon ganz gerne :)