Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jana81

Das augenrollende Ungetüm

  • »Jana81« ist weiblich
  • »Jana81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Juni 2010, 17:25

Diskussionen zur WM 2010

Um die Übersichtlichkeit im Tippspiel zu erhalten, mach ich mal ein extra Thema zum Quatschen auf :)

und möchte dann gleich mal anmerken: dieser permanente Vuvuzela-Sound im Hintergrund ist auf Dauer echt nervig :tongue:
Never forget

2

Freitag, 11. Juni 2010, 18:04

RE: Diskussionen zur WM 2010

Da stimme ich dir vollkommen zu...Kam grad nach Hause, habe nur 10 Minuten gesehen und dieses ständige Hintergrundgeräusch - nervig...

Die Chance der Südafrikaner kurz vor Schluss war übrigens auch der Hammer. Schön gegen den Pfosten...
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 536

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Juni 2010, 18:28

RE: Diskussionen zur WM 2010

Und ich bin erst nach dem Abpfiff nach Hause gekommen ... *grummel*
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Jana81

Das augenrollende Ungetüm

  • »Jana81« ist weiblich
  • »Jana81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Juni 2010, 14:45

RE: Diskussionen zur WM 2010

Mein Bruder hat mir seine Vuvuzela geschenkt, eine allein ist echt ganz witzig. Ich fürchte nur, dass meine Kaninchen unterm Sofa sitzen, sobald ich da zu Hause einmal reinpuste :tongue:
Never forget

5

Samstag, 12. Juni 2010, 16:00

In Südafrika ist das wohl die reine Pest...Laut Aussage eines einslive-Moderators hören die Armen die Dinge von ca. 6 Uhr morgens bis 24 Uhr abends...
Heute im Lehrgang waren auch schon einige genervt ;)
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 450

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Juni 2010, 17:54

Südkorea :cheering:
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 536

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Juni 2010, 18:23

Jawoll, Südkorea!

Aber die Vuvuzelas finde ich nur halb so nervig wie das Gerede darüber, wie nervig sie seien. Ich blende diesen akustischen Bienenschwarm irgendwie recht schnell aus und nehme ihn gar nicht so vordergründig wahr.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


8

Sonntag, 13. Juni 2010, 17:41

Der erste Elfmeter der WM und dann so geil verwandelt!

Es geht drunter und drüber, schönes Spiel!
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.

9

Sonntag, 13. Juni 2010, 19:13

Zitat

Original von Zantra
Es geht drunter und drüber, schönes Spiel!

Tja, hätte ich mir mal lieber das Spiel angesehen als heute Mittag Algerien gegen Slowenien *gähn* Das war vielleicht langweilig. Allerdings habe ich selten so präzise Fehlpässe gesehen.


Zitat

Original von eason
Aber die Vuvuzelas finde ich nur halb so nervig wie das Gerede darüber, wie nervig sie seien. Ich blende diesen akustischen Bienenschwarm irgendwie recht schnell aus und nehme ihn gar nicht so vordergründig wahr.

Naja, aber ich glaube als Spieler auf dem Platz ist das nicht so leicht, zumindest beschweren sich ja genügend in Interviews, dass eine Kommunikation zwischen den Spielern oder mit dem Trainer kaum möglich ist.


Desweiteren bin ich mittlerweile auch nicht mehr sooo optimistisch, was meinen Weltmeistertipp angeht. *g*
Haschimitenfürst.de

Das mag schon sein, aber wo ist der Bus mit den Leuten, die das interessiert?

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 536

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Juni 2010, 22:57

Zitat

Original von --nero--

Zitat

Original von eason
Aber die Vuvuzelas finde ich nur halb so nervig wie das Gerede darüber, wie nervig sie seien. Ich blende diesen akustischen Bienenschwarm irgendwie recht schnell aus und nehme ihn gar nicht so vordergründig wahr.

Naja, aber ich glaube als Spieler auf dem Platz ist das nicht so leicht, zumindest beschweren sich ja genügend in Interviews, dass eine Kommunikation zwischen den Spielern oder mit dem Trainer kaum möglich ist.


Ich halte das ehrlich gesagt für übertrieben, Fußballer jammern halt gern. (Von wegen harte Kerle.) Aber ich bezog mich auch eher auf die ganzen Zuschauer, die sich permanent beschweren. Schön finde ich den Krach natürlich auch nicht, aber ich seh's doch irgendwie relaxter.

Schön fand ich aber gerade das Spiel der Deutschen - das war doch mal ein Auftakt!
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 450

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Juni 2010, 01:25

Das Deutschland-Spiel war wirklich toll. So toll, wie Slowenien-Algerien langweilig war. Nicht nur den haushhohen Sieg, der unserer Mannschaft vergönnt war, sondern das bisher ästethischste Spiel mit tollen Kombinationen und super herausgearbeiteten Toren.

Mich persönlich stört das Getöne auch nur in Maßen (wenns weg wäre, wäre schön, aber ich blende es ganz gut aus, glaube ich), allerdings berichten ja auch die Reporter, dass man die Pfiffe vom Schiedsrichten kaum hören könne. Und wenn dann heute ein Spieler Gelb sieht, da er nach einem Pfiff noch weitergespielt hat, und man sich im Nachhinein auch nicht ganz sicher sein kann, ob er die Pfeife überhört hat, ist da vielleicht wirklich was dran.
Das Gerede darüber nervt mich auf jeden Fall weniger; es wird zwar hin und wieder erwähnt, meines Erachtens aber nicht übermäßig inflationär. Allerdings gucke ich nicht viel Berichterstattung außerhalb der eigentlichen Spiele.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 423

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Juni 2010, 17:28

Ich Vollhorst hab ja mal ganz lässig die Zusatztipps vergessen... 8o
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Juni 2010, 17:33

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich so ein schönes Spiel wie das von gestern selten gesehen hab. Es hat von vorne bis hinten Spaß gemacht, da zuzusehen. Die Jungs haben das echt super gemacht. Ich bin schon sehr gespannt, wie sie sich weiter schlagen werden. Wenn sie so weiter machen, könnten sie weit kommen.
1-2-3 Power!

Jana81

Das augenrollende Ungetüm

  • »Jana81« ist weiblich
  • »Jana81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 682

Wohnort: Hamm

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Juni 2010, 17:40

Das Spiel gestern war gut, aber die Australier dafür auch nicht - die Großchance zu Beginn hätte sie verwerten müssen und die rote Karte war auch ein Witz... Ich bin mal gespannt, ob es gegen die anderen Gruppengegner so weitergehen wird, noch bin ich da skeptisch...
Never forget

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 536

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Juni 2010, 18:27

Zitat

Original von Schamane
Ich Vollhorst hab ja mal ganz lässig die Zusatztipps vergessen... 8o


Jou, als Einziger. :D Ist mir aber auch erst später aufgefallen, sonst hätte ich dich noch dran erinnert.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Juni 2010, 18:28

Ghana und Serbien haben gestern aber auch nicht unbedingt weltklasse-Fußball gespielt. Klar, man sollte niemals seinen Gegner unterschätzen, aber ich finde wirklich, dass die Deutsche Mannschaft einen ganz tollen Fußball gespielt hat, den wir so schon lange nicht mehr hatten. Diese Doppelpässe und nur sehr wenige Fehlpässe (wenn ich da an so manches Spiel der EM denke). Ich fands klasse und glaub weiterhin an die Mannschaft.
1-2-3 Power!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 536

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. Juni 2010, 18:30

Sicher hat es Australien der deutschen Mannschaft verhältnismäßig leicht gemacht, und am Ende mussten sie ja auch noch ungerechtfertigterweise zu zehnt spielen. Dennoch bin ich recht zuversichtlich, was die nächsten Spiele betrifft. Ganz so überlegen wird es bestimmt nicht mehr, aber von den vier Mannschaften hat Deutschland definitiv am besten gespielt.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Juni 2010, 18:32

Zitat

Original von eason
... aber von den vier Mannschaften hat Deutschland definitiv am besten gespielt....


Seh ich auch so. ;)
1-2-3 Power!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 450

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. Juni 2010, 19:30

Von allen Mannschaften bis zum Deutschland-Spiel hat Deutschland eigentlich am besten gespielt. Insbesondere wenn man sich Frankreich und England als die anderen Top-Favoriten anschaut.
Zu Argentinien kann ich nichts sagen; das habe ich nicht gesehen.

Die Kombinationen zu sehen war wirklich ein Genuss.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

20

Montag, 14. Juni 2010, 19:32

Da trifft es wieder zu: Turniermannschaft ;)
Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot.