Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. August 2010, 23:28

Gruselkabinett 50+51

Titania Medien hat jetzt den Titel der Jubiläumsfolge bekannt gegeben und es ist ein Klassiker: Das Gespenst von Canterville.
Als Folge 51 wird dann "Die Mumie" nach Arthur Conan Doyle folgen.
Beide sind für März 2011 angekündigt.
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Victor« (27. August 2010, 23:29)


2

Samstag, 28. August 2010, 12:00

RE: Gruselkabinett 50+51

Ich hab mal "Die Mumie" als Hörbuch gehört, hatte schon etwas Ähnlichkeit mit der 2. Folge des Gruselkabinetts nur das in der 2. Folge mehrere Personen mitwirken...

Hoerspiellaie

Katarina v. Dölmhorst-Meiswitz

  • »Hoerspiellaie« ist männlich

Beiträge: 31

Wohnort: Hinterm Mond gleich links

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. September 2010, 17:22

Weitere Produktionen im Jahr 2011

Auf der Seite des Labels (titania-medien.de) gibt es Informationen über weitere Produktionen, die im Sommer / Herbst nächsten Jahres erscheinen werden:

Gruselkabinett (52) - Tauben aus der Hölle (Robert E. Howard)

Gruselkabinett (53) - Die Herrenlose (William Hope Hodgson)

Gruselkabinett (54) + (55) - Alymer Vance - Abenteuer eines Geistersehers (Alice & Claude Askew)

Darüber hinaus wurden im Rahmen der "Special- Reihe" folgende beiden Produktionen angekündigt:

Titania Special 7 - Nils Holgersson (Selma Lagerlöf) als "Oster- Special" und

Titania Special 8- Die Schneekönigin (Hans Christian Andersen) "Weihnachts- Special".

Cover und Inhalt können auf der oben angeführten Verlagsseite betrachtet werden.

Eine, wie ich finde, sehe interessante und gute Zusammenstellung mit vielem mir bislang noch unbekanntem :).
"Wohlmöglich ist das ein Forum für euch Lausejungs".
(frei nach Hitchcock)

Es gibt viel zu hören, gehen wir es an.