Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 782

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

21

Freitag, 9. März 2012, 09:18

Ich finde, bei einem Hobby sollte man nicht knauserig sein. Natürlich, warum teuer, wenns auch günstig geht. Keine Frage, Aber übertreiben sollte man es auch nicht.

Wenn man sich überlegt für wat fürn "Scheiß" man oft soviel Geld "verschleudert", sich dann über so günstige Produkte wie HSP zu mukieren, find ik nücht ok.


Ich verschleudere aber kein Geld für keinen Scheiß. Und nenn mir ein anderes Produkt, welches in so kurzer Zeit einen Preisanstieg von 40 % (5 Euro auf 7 Euro) hatte.
Wenn ich mir dann einfach mal die Serien ansehe, die ich kaufe, da merke ich das schon wenn da ein bis zwei Euro mehr drauf kommen. Bei den Neuerscheinungen habe ich ja bisher immer
Die drei ???
Die drei ??? Kids
Teufelskicker
John Sinclair
John Sinclair Classics
Hui Buh
TKKG
Fünf Freunde
Bibi Blocksberg
Bibi und Tina
Dorian Hunter
Sherlock Holmes & Co
Gruselkabinett
gekauft.

Auch wenn durch die Einstellung einiger Serien auf MC ich jetzt schon Geld einspare, ist das immer noch ein großer Batzen an Geld der regelmäßig bezahlt wird. Und da suche ich mir natürlich den günstigsten aus. Und bei sieben Euro für eine MC ist definitiv meine Schmerzgrenze überschritten. Der ganze normale Weg wie sich auf dem Markt der Gleichgewichtspreis findet hat. Die einen zahlen mehr, die anderen weniger. Und bei einem gewissen Preis X ist die Einnahme für den Konzern am höchsten. Und ich hoffe, dass das bei einem niedrigeren Preis ist.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

22

Freitag, 9. März 2012, 12:15

Ich meinte auch nicht speziell dich, sondern ganz allgemein.

Ich sehe HSP schon immer als sehr günstiges Produkt und wenns von heute auf morgen 1-2 € teurer wird, bin ich dafür. Natürlich muß es nicht teuer sein, wenn es billig(er) geht, aber da es mein Hobby ist und ich es sehr wertschätze und es für sehr "billig" halte, halte ich diesbezügliches Bemängeln für Meckern auf hohhem Niveau.
#


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 782

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

23

Freitag, 9. März 2012, 12:17

Billig ist immer relativ. Spazieren gehen ist ein billiges Hobby. Bücher aus der Bibliothek ausleihen und lesen ist ein billiges Hobby. Groschenhefte waren mal ein billiges Hobby, die sind auch schon bei minimum 1,70 € pro Heft. Angefangen hab ich mit 2,30 DM.

Seh ich die Menge an Output an Hörspielen ist es in der Gesamtheit kein billiges Hobby.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

24

Freitag, 9. März 2012, 17:49

Bei mir wurde auch der MC-Preis angehoben und ich muss nun auch 5,99€ für eine neue ???-MC bezahlen.
all the hanson brothers are married and have kids, and i made some noodles last night. where is my life going?

Ähnliche Themen