Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. Februar 2014, 20:15

Sherlock Holmes Chronicles - Die Zeitmaschine

Tolle Sprecher, sogar John Sinclair aka Frank Glaubrecht ist mit dabei. Die Musik und Geräusche waren auch ganz ok. Das wars allerdings. So eine hanebüchene Geschichte passt nun mal gar nicht zu Sherlock Holmes. Zeitreisen fand ich schon bei Zurück in die Zukunft sehr kompliziert, was hier geboten wird, ist noch komplizierter meiner Meinung nach. Irgendwann hat bei mir dann das Interesse nachgelassen, ich habs dann halt noch zu Ende gehört, aber diese Folge werde sehr wahrscheinlich nicht noch einmal hören... Unbedingt nicht kaufen. Da ist mir die Maritim Serie oder DIE NEUEN Fälle lieber. Schade. :sauer:

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 427

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Februar 2014, 07:31

Ist das nicht Folge 2? Hast du die erste Folge auch gehört?

Und wenn ja, hängen diese zusammen? Von dem Teil der ersten Folge, die ich gehört habe, war ich bis dahin begeistert.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

3

Dienstag, 4. Februar 2014, 22:32

Ja, in der ersten Hälfte wird noch einmal auf den 1.Teil eingegangen. Der Fall an sich ist aber für sich genommen eine eigenständige Geschichte.

4

Freitag, 27. Mai 2016, 22:07

Die Folge hab ich auch gehört. Technisch in der Tat super, aber die Story passt überhaupt nicht zu Holmes. Die Atmo ist auch super ausser das es sich etwas zieht. Die Länge kombiniert mit der Tatsache das es alles ziemlich verstrickt ist macht die Folge letzlich ziemlich anstrengend zu hören. Man sollte sie ohne anstrengende Nebenbeschäftigung hören (vielleicht Autobahn oder Modellbau, aber auch nur wenn man sich dabei primär auf Hören konzentrieren kann).

Der Atmo, den Sounds und Sprechern wegen kriegt sie allerdings noch eine 3 mit dem Sternchen * passt allerdings nicht zu Holmes, geht dazu viieeeel zu sehr in Phantastische ... von mir.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 427

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Mai 2016, 15:53

Das hat Winterzeit irgendwann ja auch gemerkt und die Serie dann aufgespalten. Quasi Holmes klassisch und Holmes phantastisch.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

6

Montag, 30. Mai 2016, 07:58

Ja das hatte in meinen AUgen auch nichts mehr mit Holmes zu tun - deswegen habe ich da auch nie wieder eine Folge von gehört. Auch nicht nachdem da dann was getrennt wurde. Da hat man einfach nur die Hörer veräppelt und Holmes drauf geschrieben damit es sich besser verkauft.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 427

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Mai 2016, 08:56

Also, ich mag Holmes wirklich in allen Facetten. Darum hat mir auch das Buch "Schatten über Baker Street" so gefallen. Wo der Holmes-Kosmos mit Lovecraft gemischt wurd. Da bin ich kein bisschen puristisch. Sonst könnte mir auch Sherlock von der BBC nicht gefallen. :sherlock:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

8

Montag, 30. Mai 2016, 10:38

Na ja, ich weis nicht. Irgendwann fliegen Holmes und Watson dann durchs All und stoßen dabei in Ihrer 5 Jahres Mission in Welten vor die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Oder es kommt zum Kampf der Giganten. Ein riesiger Moriaty klettet einen Wolkenkrazer hoch - in einer Hand eine schöne leichbekleidete Frau und wird dabei von DinoHolmes verfolgt der versucht die Frau zu retten. Sorry Holmes ist ein Detektiv der Fälle löst wie sie auch passieren könnten - daher geht für mich der BBC Holmes auch in Ordnung. Aber für mich ist Holmes einfach kein SciFi Held der gegen Monster kämpft und durch die Zeit reist.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 427

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Mai 2016, 12:23

Sci-Fi-Holmes? Vielleicht sollte ich sowas mal schreiben. ;D
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Ähnliche Themen