Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 695

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. November 2014, 21:43

Die unendliche Geschichte - Neue Radioversion vom WDR

Wow, klingt schon beeindruckend, mehr als 50 Sprecher, mehrere Stunden Laufzeit. Reinhören werde ich definitiv mal.

http://www1.wdr.de/radio/hoerspielundfea…chichte112.html
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

2

Mittwoch, 12. November 2014, 15:22

Habe mal in Teil Eins reingehört. Als großer Fan der 80er-Version war ich eher skeptisch. Andererseits, wäre es natürlich toll, mal eine Version mit mehr Stoff zu hören. Die 80er-Version ist ja stark gekürzt. Die drei magischen Tore, das Gelichterland, Spukstadt, Silberstadt Amargánth und die Grube Minroud wären Schwerpunkte, welche ich gerne ausführlicher bzw. überhaupt hören würde. Allerdings sagen mir die Stimmen und ihre Sprechweise ganz und gar nicht zu.

Schade, aber es war zu erwarten. So miserabel die UU für das Kino umgesetzt wurde, so nahezu perfekt war die Hörspielversion.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 695

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. November 2014, 11:40

Also, ich fand die Kinofilme als Kind ganz toll.

Du bist nicht offen genug für neues auf dem Hörspielmarkt. ;)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

4

Freitag, 14. November 2014, 10:11

Also, ich fand die Kinofilme als Kind ganz toll.
Ich auch, aber als Kind hat man eben auch andere Ansprüche. Den "Zauber" der Unendlichen Geschichte konnte Film 1 nicht einfangen. Film 2 war wenigstens noch schön bunt und Film 3 war einer der drei schlechteste Film, die ich je gesehen habe.

Zitat

Du bist nicht offen genug für neues auf dem Hörspielmarkt. ;)
Doch, wenn es gut ist! ;)

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 695

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2014, 14:16

Darum muss man Filme, die man als Kind gesehen hat, auch als Erwachsener mit den Augen eines Kindes gucken. Die Bewahrung des Wunders ist das Geheimnis eines glücklichen Alterns. ;)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Ähnliche Themen