Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 29. März 2006, 14:23

Keine Ahnung, ob das hier der richtige Ort dafür ist, aber egal: Ich hab auf der Poltermühle gerade folgenden Artikel von Hawkeye gelesen:


Tatsache ist: Auch diese Folge (auf neuen Abenteuern) ist von Kurt Vethake. Die Besetzung ist übrigens fast identisch mit seinem Bullerbü-Hörspiel von 1969. Daher drängt sich der Verdacht auf, dass auch dieses HSP zu dem Zeitpunkt aufgenommen und später mit den beiden anderen neu veröffentlicht wurde. Demnach wäre die Halverversion gar nicht die erste, so wie ich immer dachte!!!
Weiss da keiner etwas genaueres zu?! Phillipps-Spezialisten an Bord?
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

62

Freitag, 31. März 2006, 08:34

Was ich bei den Fünf Freunden sehr geschätzt habe, ist, dass sie nur Abenteuer erleben und sich nicht als Detektive betätigen. Davon gibt es schon genug Hörspiele. Das würde die Atmosphäre zerstören.
Das gilt natürlich auch hier wieder nur für die Folgen 1-21
Schnitzel!

63

Sonntag, 2. April 2006, 11:31

Die Fünf Freund sind irgendwie langweilig. Die machen immer das selbe. Das is mir viel zu viel Friede, Freud; Eierkuchen. Auf die dauer wird das öde und nervig.
i love walking in the rain,cause noone sees i´m crying.

Fragt die Liebe die Freundschaft: "Wozu bist du eigendlich da?"
Sagt die Freundschaft: "Um die Tränen zu trocknen die du angerichtet hast.... ." :keks:

Liebe Grüße von eurem Stern ^^ :zwinker:
LissiMausi-Chan ^-^

64

Montag, 26. März 2007, 15:29

Nachdem ich mir einige Folgen auf dem Trödel zugelegt habe, hab ich sie mir auch jetzt mal angehört (obwohl ich natürlich früher auch bereits die eine oder andere gehört habe). Auch mir gefällt das Titellied der TV-Serie besser, kann mich mit dem Lied der Europa-Version nicht anfreunden. Dafür sind die Original-Sprecher aus der Serie natürlich Nostalgie pur und ich habe sofort die Darsteller vor meinem inneren Auge.
Wo ich Hawky allerdings absolut zustimmen muß: Timmys Bellen geht mir wirklich tierisch auf den Zeiger. Da gibt es ja, wenn ich mich nicht täusche, gerade mal drei verschiedene Varianten: Das normale Bellen ("Wau Wau Wau WAU"), Winseln und eine Art Niesen ("Ruff"). Besonders nervig, wenn Timmy dann etwas länger bellt :revolver:
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

65

Montag, 26. März 2007, 15:56

Zitat

Original von Victor
Timmys Bellen geht mir wirklich tierisch auf den Zeiger. Da gibt es ja, wenn ich mich nicht täusche, gerade mal drei verschiedene Varianten: Das normale Bellen ("Wau Wau Wau WAU"), Winseln und eine Art Niesen ("Ruff").


Das ist nicht Timmy. Das ist der Europa-Multfunktions-Hund. Immer noch in neuen Europa-Produktionen zu hören. *Wuff*

66

Montag, 26. März 2007, 20:08

Naja, aber da spielt er dann immerhin nicht mit eine Hauptrolle, aber bei den Fünf Freunden ist er ja meistens dabei und ist dementsprechend oft zu hören....
Wer hat dir erlaubt hier so herumzuschreien?!

67

Montag, 26. März 2007, 21:20

Ich mag die 5 Freunde wegen der Nostalgie. Die schönen alten (teilweise gar antiquierten) Ansichten über Kinder, Zigeuner, Jungen/Mädchen-Rollenverhältnis, usw. sind immer wieder lustig zu hören und die ersten 20 Folgen sind naive, nostalgische Blyton-Atmosphäre pur, wegen der ich auch Hanni+Nanni so nett finde.
(OK, Timmy bzw das Europastandardbellen können einem hin und wieder auf den Wecker gehen.)
Es kommt drauf an. (aka Universalantwort)

68

Dienstag, 27. März 2007, 10:06

Hab gestern abend mal wieder "Auf großer Fahrt" gehört. Für mich eine der besten Folgen, auch weil ich sie als Einzige von früher kenne und damals rauf und runter gehört hab. Die nächtliche Szene bei Gewitter in der Scheune fand ich damals richtig unheimlich und auch heute noch hat sie für mich das besondere Etwas. Dick und Grete sind tolle Nebenfiguren und die ganze Kulisse mit dem See und der Ruine find ich super. Die könnt ich immer wieder hören. :-)


Ansonsten glaube ich, dass mir das "Burgverlies" und "auf Schmugglerjagd" auch noch mit am besten gefallen.
You cannot swim for new horizons, until you have courage to lose sight of the shore...

Jim

Individualverformer

  • »Jim« ist männlich

Beiträge: 1 075

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 27. März 2007, 22:48

Zitat

Original von Tipsy
Hab gestern abend mal wieder "Auf großer Fahrt" gehört. Für mich eine der besten Folgen, auch weil ich sie als Einzige von früher kenne und damals rauf und runter gehört hab. Die nächtliche Szene bei Gewitter in der Scheune fand ich damals richtig unheimlich und auch heute noch hat sie für mich das besondere Etwas. Dick und Grete sind tolle Nebenfiguren und die ganze Kulisse mit dem See und der Ruine find ich super. Die könnt ich immer wieder hören. :-)


Geht mir genau so. Ich mag die Folge auch sehr gerne. War glaub ich auch damals eine meiner ersten Hörspiele der 5 Freunde. Mir gefällt die Atmosphäre
auch total. Das Gewitter, die Glocke und das versunkene Schiff. Einfach herrlich.
Auf zu neuen Ufern

70

Mittwoch, 28. März 2007, 17:15

timmys gebell hat mich als kind gestört. im gegenteil, das er nur ein begrenztes arsenal an geräuschen hatte passt hervorragend zu den vorhersehbaren geschichten von enid blyton.

inzwischen gebe ich aber gewissen nervfaktor zu * g*
Es gibt Suppe, Fettsack

71

Mittwoch, 28. März 2007, 20:06

Ich höre ehrlich gesagt die olle Töle gar nicht mehr. :nö: Schließlich kommt der wirklich überall vor, wo ein Hund vorkommt (selbst da, wo kein Hund vorkommt ;)).

Es ist nichts so schlimm wie Gabys schräpige Stimme bei TKKG, wenn sie 'mein Papi' sagt, ähm, kreischt... Jedesmal sitze ich kerzengerade im Bett. :help:
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

72

Dienstag, 7. August 2007, 08:32

Hab mit der Serie erst angefangen, weil ich eben günstig an ein paar gekommen bin und weil ein befreundeter "Leidensgenosse"/Hsp-Süchtling so begeistert von denen ist. gestern Abend die "auf neuen Abenteuern" gehört - also mir hats sehr gut gefallen :]

Zitat

sie vermitteln das gefühl der großen ferien. [...] es hat wirklich etwas von [...] pommes rot-weiß im freibad

Stimmt :D

Zitat

vor allem "Fünf Freunde im Nebel"

Uh, die hab ich auch... da bin ich dann ja mal gespannt.
A suicidal haze, unreal like a torturous dream
Old stinging mental wounds, still raw and fucking bleeding
Crying, the uttermost scream for help
Although even the insects wouldn't care

Uwe

Katarina v. Dölmhorst-Meiswitz

  • »Uwe« ist männlich

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin (West)

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 16. August 2007, 22:53

Auch mich stören ein paar Dinge an den Original-FF-Hörspielen (Folge 1 - 21):
- das ewig gleiche Gebell von Timmy
- das Titellied
- die zu alt klingenden Stimmen der Jungs ab etwa Folge 9.
- dass man manchmal allzu deutlich hört, dass die Kinder in der Regel getrennt von den Erwachsenen aufgenommen wurden.
- das altkluge Gerede von Julian

Aber ansonsten muss ich sagen, dass es eine recht ordentliche Hörspielserie ist, von der ich zwar nie ein Fan war, die ich inzwischen aber mehr mag als früher.

Dennoch bevorzuge ich die alte TV-Serie. :zwinker:
Heiliges Kanonenrohr! Das schafft meine Majestät niemals.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 363

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 16. August 2007, 23:02

Zitat

Original von Uwe
Auch mich stören ein paar Dinge an den Original-FF-Hörspielen (Folge 1 - 21):
- das Titellied


Das kann ich null verstehen. :nö:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

75

Donnerstag, 16. August 2007, 23:51

Ahoi Schamane,

geht mir genauso. Fan vom Titellied der TV-Serie(als auch der Serie als ganzes), enttäuscht, weil es in den Hörspielen nicht das Gleiche ist.

Das Gebell vom Köter ist aber auch in den neuen Folgen nicht anders und Julian ist immer der Klugscheißer, auch in den Büchern schon... :D
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

76

Dienstag, 4. September 2007, 09:26

Zitat

Weniger bekannt sind die Produktionen von Marcato/Ariola die ebenfalls in den 70igern erschienen sind.

Hm. Hab hier ein Marcato-Tape von "auf neuen Abenteuern" rumfliegen. Hab noch nicht reingehört, unterscheidet sich das nennenswert vom Europa-Tape?
Wenn nicht kommts weg :nö:
A suicidal haze, unreal like a torturous dream
Old stinging mental wounds, still raw and fucking bleeding
Crying, the uttermost scream for help
Although even the insects wouldn't care

77

Dienstag, 4. September 2007, 11:20

Zitat

Original von MarbleMagic

Zitat

Weniger bekannt sind die Produktionen von Marcato/Ariola die ebenfalls in den 70igern erschienen sind.

Hm. Hab hier ein Marcato-Tape von "auf neuen Abenteuern" rumfliegen. Hab noch nicht reingehört, unterscheidet sich das nennenswert vom Europa-Tape?
Wenn nicht kommts weg :nö:


der kollege hawky hatte sich mit der materie genauer beschäftigt. schau mal hier:
Es gibt Suppe, Fettsack

78

Dienstag, 4. September 2007, 17:17

Ah, interessant.

Zitat

Leider konnte ich bisher nicht in Erfahrung bringen, wer für das Hörspiel "Fünf Freunde auf neuen Abenteuern" verantwortlich war (wer da genaues weiß bitte melden!).

Auf meinem Tape steht "Hörspiel von Kurt Vethake nach Enid Blyton. Eine Kurt Vethake-Produktion."
A suicidal haze, unreal like a torturous dream
Old stinging mental wounds, still raw and fucking bleeding
Crying, the uttermost scream for help
Although even the insects wouldn't care

79

Dienstag, 4. September 2007, 23:40

Hab ich doch oben schon geschrieben, aber mir glaubt ja keiner! :nö:





:D
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

HollowCocktail

Katarina v. Dölmhorst-Meiswitz

  • »HollowCocktail« ist weiblich

Beiträge: 30

Wohnort: around Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

80

Montag, 1. Oktober 2007, 09:35

huahh- also ich hab nicht alles hier gelesen aber wenn DAS keiner als nervend gepostet hat: ich hasse diesen Timmy. Und was mich dazu bringt ist diese grässliche eine bell-gauz-Art die da fünf mal hintereinander abgespielt wird, wenn er ,,im bild ist". das nervt mich so tierisch, ich mein was ist das für ein köter der die ganze zeit vor sich hinkläfft, und dabei dem Ton nach zu urteilen auch noch quer durch die Landschaft rennt wenn man von ihm spricht. boah das regt mich so auf man hätte wenigstens ein paar verschiedene beller einbauen können. und wenn er das nicht tut dann gibt es noch einen winsel- und einen hächel- knopf. argh :mecker:

ich HASSE dieses Vieh!

So, das musste mal gesagt werden :D
If you close your eyes and are a lucky one,
you may see at times a shapeless pool of lovely pale colours
suspending the darkness