Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 517

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 21:24

Das Hörspieljahr 2015 im Rückblick

Das Jahr ist fast um, ein guter Moment, um mal zurück zu schauen. Wie war euer persönliches Hörspieljahr 2015? Seid ihr zufrieden mit eurem Hörpensum? Ist eure Sammlung gut gewachsen? Oder habt ihr gar die Regale ausgeräumt? Habt ihr neues entdeckt, das ihr nun sammelt? Oder habt ihr Abschied genommen von alten Modulen?

Mit meinem Hörpensum bin ich nicht zufrieden. Auch habe ich immer noch einige Lücken in den Regalen, die sich partout nicht schließen lassen wollen. Das unsägliche Ende meiner Stereoanlage war eindeutig der Tiefpunkt des Hörspieljahres. Tiefer sind eigentlich nur die Abstände zwischen den Veröffentlichungen bei Point Whitmark. Hoffentlich kommt da überhaupt mal wieder was!

Highlight war für mich ganz klar die Veröffentlichung der alten TSB-Sinclairs auf CD! Da hab ich auch sofort zugeschlagen. Gefreut hat mich auch die Fortsetzung der Gespensterkrimis. Wenn sie mich auch noch nicht voll überzeugen konnten. Die Hoffnung lebt noch.

Das Gruselkabinett hat eine stolze Folgenzahl erreichte und Sherlock Holmes bestimmt in x Auflagen die Krimiecke. Viel neues fällt mir da nicht ein auf dem Markt.

Schön finde ich, dass Dreamland sich immer noch behaupten kann. Irgendwie sind die mir sympathisch und ich freue mich auf neue Folgen. :)

Toll war auch, dass ich dieses Jahr mehrfach mit den drei ??? auf der Bühne in Kontakt kam. Sei es jetzt eine Autorenlesung, eine Rocky-Beach- oder eine Record-release-Party. An diesen Veranstaltungen habe ich echt gefallen gefunden. :daumen:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 452

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 20:10

Für mich war 2015 ein prinzipiell hörspielfreies Jahr, was das einkaufen und verfolgen von Neuheiten angeht. Mal schauen, ob das 2016 wieder mehr wird. Auf der anderen Seite bin ich letztes Jahr zum hören einiger Hörbücher und -spiele gekommen, von daher war das eigentlich ziemlich gut. :)
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 551

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 13:18

Viel Neues hat es bei mir auch nicht gegeben, höchstens noch ein paar neue Folgen aktueller Serien - aber auch das hielt sich im sehr überschaubaren Rahmen, was die Einkäufe anging. Dafür habe ich fast den kompletten Conni-Bestand der Bibliothek durchgehört und auch einige der neueren TKKGs, die ich mir ja nicht mehr kaufe, habe ich mir auf diese Weise zu Gemüte führen können. Ansonsten habe ich nicht weniger gehört als früher, aber es fällt mir abends zunehmend schwer, mich für ein Einschlafhörspiel zu entscheiden, weil ich oft auf nichts so richtig Lust habe. Wird vielleicht doch mal wieder Zeit, dass ich mich auf etwas Neues einlasse ...
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 517

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 14:40

Oder du machst mal wieder eine Kompletthörung. ;)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 551

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 17:48

Ich habe gerade schon den kompletten englischen Harry Potter mal wieder durchgehört - das dauert ja immer ziemlich lange und erspart mir so viele, viele Nächte lang die Auswahl eines Hörspiels. ;) Jetzt gerade mache ich eine Kompletthörung der Schneider-Ton-Bille-und-Zottels, aber das sind ja nur sieben Folgen, das hält nicht lange vor. Auf Drei ??? oder TKKG komplett hab ich gerade nicht so wahnsinnig viel Lust. Aber da Puempel ja dankenswerterweise das GB-Togetherthroughlistening wiederbelebt hat, kann ich zumindest da jetzt mal wieder weiterhören. :)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 452

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Januar 2016, 14:26

Jaaa :jubel
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Ähnliche Themen