Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Oktober 2005, 13:43

Viele Autofahrten..

.... geben die chance viel zu hören

die drei ??? - folge 100 ---- fand ich schonmal schlechter
PSI akten 2 - beste folge der serie
holmes maritim 7,8 - etwas unter dem niveau der vorgänger
asterix 1,2 -- hans clarin ist toll :D
fritjof nansen - hören und lernen, solche hörspiele sollte es öfters geben
der schatz im silbersse 1 und 2 -- ich verweise auf das fundstück :D


der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Oktober 2005, 22:35

RE: Viele Autofahrten..

Auch der Oheim hat seinen Corsa spazierengefahren und dabei Hörspiele und Hörbücher gehört. Die letzten waren:

Der Vampir von Sussex (Holmes Maritim) - hat mich nicht so positiv überrascht
Spion auf der Flucht (TKKG) - Hm, naja
Das Bergmonster (Drei ???) - Ich liebe es
Das Rätsel von Burg Schreckenstein (Hörbuch) - ich blicke immer noch nicht ganz durch
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (23. Oktober 2005, 22:35)


3

Sonntag, 23. Oktober 2005, 22:55

RE: Viele Autofahrten..

Zitat

Original von Oheim Sigi


Der Vampir von Sussex (Holmes Maritim) - hat mich nicht so positiv überrascht


entweder liegt das am corsa oder aber wirklich am hörspiel :D

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Oktober 2005, 06:50

RE: Viele Autofahrten..

Ich finde die Vorlage zu "Der Vampir von Sussex" auch nicht gerade überwältigend. Für die Geschichte kann Maritim ja nichts. :-D
I don't kehr.

5

Montag, 24. Oktober 2005, 11:11

RE: Viele Autofahrten..

Zitat

Original von Besen-Wesen
Ich finde die Vorlage zu "Der Vampir von Sussex" auch nicht gerade überwältigend. Für die Geschichte kann Maritim ja nichts. :-D


definitiv richtig, aber maritim kann was dafür wie die geschichte umgesetzt wird. im gegensatz zu den anderen holmes-geschichten von maritim kann man weniger miträtseln, der aufbau der vorgänger gefiel mir wesentlich besser. aber es bleibt jammern auf hohem niveau :D

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Oktober 2005, 14:06

RE: Viele Autofahrten..

Ich fahre übrigens einen Ford Escort, also kann zumindest der Corsa als Sündenbock ausgeschlossen werden. :-D
I don't kehr.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Besen-Wesen« (24. Oktober 2005, 15:45)


7

Montag, 24. Oktober 2005, 14:15

RE: Viele Autofahrten..

Zitat

Original von Besen-Wesen
Ich fahre übrigens einen Ford Escort, also kann zumindest der Coras als Sündenbock ausgeschlossen werden. :-D


du ahnst nicht wie mich das beruhigt :D ;)


der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Oktober 2005, 15:48

RE: Viele Autofahrten..

Und wo ich gerade dabei bin:
außer der Vampir von Sussex habe ich zuletzt im Auto gehört:

TKKG - Der grausame Rächer
Larry Brent - Der Dämon mit den Totenaugen
Die Teufelskicker - Eine knallharte Saison

Die anderen meiner neuen Hörspiele gibt es auschließlich auf CD, so daß ich nie dazu komme sie zu hören. :-(
I don't kehr.

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Oktober 2005, 15:56

Komme fast nur im Auto zu neuen Hörspielen bzw. -büchern.

Zuletzt: Die Tigerende empfiehlt: Hände weg vom Spukpaket. (easy, kann ich dir empfehlen.)

Zur Zeit im Wechsler in meinem tollen Julius Honda, der 112.: Ken Follets Eisfieber.
1-2-3 Power!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyra« (24. Oktober 2005, 15:58)