Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich
  • »Puempel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Oktober 2005, 16:11

Hans Paetsch

Hans Paetsch



Kurz zur Person
Hans Paetsch kam am 7. Dezember 1909 im damals deutschen Altmünsterol, dem heutigen französischen Montreux-Vieux zur Welt. Zunächst studierte er Philologie, kam dann aber mit dem Theater in Berührung und beschloss, Schauspieler zu werden. Er wirkte an verschiedenen deutschen Bühnen mit, so z. B. in Lübeck. Nach dem Zweiten Weltkrieg entdeckte er 1947 das Thalia-Theater in Hamburg für sich, wo er bis 1991 als Schauspieler und Regisseur tätig war.
Hans Paetsch trat auch in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen auf und wirkte bei Musikproduktionen mit (u. a. Unter falscher Flagge von Die Toten Hosen, 13 von Die Ärzte und Liebesschmerz von Schiller).
Am bekanntesten wurde er jedoch als Synchronsprecher - in erster Linie als Märchenerzähler beim Tonstudio Europa, was ihm auch den Beinamen "Märchenonkel der Nation" bescherte. Er ist in unzähligen Hörspielen zu hören.
Zuletzt hielt Paetsch noch viele öffentliche Lesungen ab, war 1998 im Kinofilm Lola Rennt zu hören und sprach für Gabriel Burns das Intro ein. Hans Paetsch verstarb am 3. Februar 2002 im Alter von 92 Jahren in Hamburg.

Seine Rollen (Auswahl)
  • Erzähler bei diversen Hörspielserien (meist von Europa), wie z. B. bei Hui Buh, Der kleine Vampir, Hanni und Nanni (1. Auflage), Heidi, Hexe Schrumpeldei, Lady Lockenlicht, Simba der Löwe, Im Dorf der Dinosaurier, Dino Peppino, Flitze Feuerzahn
  • Erzähler bei diversen Märchen- und Einzelhörspielen (meist von Europa), wie z. B. bei Alladin, Alice im Wunderland, Aschenputtel, Dornröschen, Der Froschkönig, Hans im Glück, Die drei Musketiere, Die drei Schweinchen, Frau Holle, Der gestiefelte Kater, Gullivers Reisen, Hänsel und Gretel, Des Kaisers neue Kleider, König Drosselbart, Pinocchio, Robin Hood, Ronja Räubertochter, Rotkäppchen, Schneeweißchen und Rosenrot, Schneewittchen und die sieben Zwerge, Sterntaler, Tischlein deck dich, Tom Sawyer und Huckleberry Finn
  • Intro bei Gabriel Burns
  • Erzähler (4, 7, 10)
    Häuptling Taynah (5)
    Intschu-Tschuna (9) bei Die Originale
  • Indianer (2)
    Böser Wolf (3)
    Brunswick (4)
    Doc Winter (5) bei Point Whitmark
  • Dr. Reitz (8)
    Herr Schmuckstein (35)
    Petzold (39)
    Landstreicher Heiko (63) bei TKKG
  • Methusalix (12, 16, 21, 24)
    Käp'ten (25-27) bei Asterix
  • Parker Frisbee (39)
    Wirt (67)
    Märchenerzähler (88) bei Die drei ???
  • Anwalt Mr. Bruder (4)
    Mr. James Beardmore (5) bei Edgar Wallace (Europa)
  • Mr. Durleston (3)
    Mr. Tapper (5) bei Fünf Freunde
  • Dr. Frank (1)
    Dr. Stein (2) bei H.G. Francis Gruselserie
  • Myrat (9)
    Kapitän (14) bei Masters Of The Universe


Und ihr?
Was haltet ihr von Hans Paetsch als Sprecher? Mögt ihr seine Stimme? Feuer frei!

Dateianhang entfernt.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

2

Sonntag, 23. Oktober 2005, 16:16

Unvergessen als Märchenonkel von Europa! Auch eine Stimme, die meine Kindheit entscheidend geprägt hat. Meine Hochachtung vor dem Lebenswerk dieses Mannes. *verbeug*

3

Sonntag, 23. Oktober 2005, 16:19

Was soll man zu einen Sprecher wie Hans Paetsch sagen?
Er ist einfach der Beste und wenn man Hörspiele mag, dann kommt man an seiner Stimme nicht vorbei.
Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner 1899-1974)

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich
  • »Puempel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Oktober 2005, 16:22

The God Fahter Of Voice.

Ich glaube, es bringt nichts, viel über ihn zu sagen. Lange Rede, kurzer Sinn: Mega-geiler Sprecher.

Und so lange hab ich selten an einem Sprecher gesessen. :D
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

5

Sonntag, 23. Oktober 2005, 17:07

DER erzähler überhaupt.
Unvergessen, ungeschlagen. das wird auch immer so bleiben.

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

6

Sonntag, 23. Oktober 2005, 17:25

Ich kann da auch nicht viel zu sagen, außer das ich ihn wirklich TOP finde!!!

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 580

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Oktober 2005, 18:12

Obwohl er mir aus meiner Kindheit gar nicht sooo bekannt ist, komme ich nicht umhin, die Erstklassigkeit dieses Sprechers festzustellen. Ich kann das Burns-Intro nicht hören, ohne dass ich am ganzen Körper Gänsehaut bekomme. Als Erzähler ist er auch wirklich grandios.
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 652

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Oktober 2005, 21:48

Auf Knien sollte die Hörspielwelt für diese Stimme danken! In tiefster Demut vor dem Meister und besten Erzähler aller Zeiten verbeugt sich tiefst der Schamane.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Belphanior

Schergen-Toni

  • »Belphanior« ist männlich

Beiträge: 684

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Oktober 2005, 12:38

Der Märchenonkel! Einfach spitze und für immer unvergesslich!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Oktober 2005, 13:11

Der Märchenonkel schlechthin. Einfach wunderschön, diese Stimme. Bekomme heute noch Gänsehaut wenn ich sie höre. Am Besten allerdings das Intro auf dem Soundtrack von GB. Wie ein Vermächtnis aus dem Jenseits. "..... Ich werde hier auf euch warten" *grusel*
1-2-3 Power!

Mephisto

unregistriert

11

Montag, 24. Oktober 2005, 13:26

Zitat

Original von Molochos
Was soll man zu einen Sprecher wie Hans Paetsch sagen?
Er ist einfach der Beste und wenn man Hörspiele mag, dann kommt man an seiner Stimme nicht vorbei.


Dito! Was Gert Westphal für Hörbücher ist, ist Hans Paetsch für HSP! :D
Ein grandioser Synchronsprecher!

12

Montag, 24. Oktober 2005, 14:14

Zitat

Original von Kyra
Wie ein Vermächtnis aus dem Jenseits. "..... Ich werde hier auf euch warten" *grusel*


also das ist jemand den ich gerne wiedersehen- und hören würde. auch auf der anderen seite :D

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2005, 14:30

Zitat

Original von Spunky

Zitat

Original von Kyra
Wie ein Vermächtnis aus dem Jenseits. "..... Ich werde hier auf euch warten" *grusel*


also das ist jemand den ich gerne wiedersehen- und hören würde. auch auf der anderen seite :D

der spunk


Oh ja, ich auch. Ich beneide ja die Charlotte Roche, die vor ein paar Jahren für Viva 2 ein Interview mit ihm machen durfte. Recht amüsant.
1-2-3 Power!

Rumpelmuck

Konga, der Menschenfrosch

  • »Rumpelmuck« ist weiblich

Beiträge: 2 434

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Oktober 2005, 20:39

Zitat

Original von Kyra
Oh ja, ich auch. Ich beneide ja die Charlotte Roche, die vor ein paar Jahren für Viva 2 ein Interview mit ihm machen durfte. Recht amüsant.


Und um was wollen wir wetten, dass die es nicht mal für 5 Pfennig zu würdigen wusste?

Rumpel

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich
  • »Puempel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Oktober 2005, 20:46

Aah, das mag ich anzweifeln, liebste Rümmi. Ich denke schon, dass Charlotte Roche ihre Interviewpartner selbst aussucht und sie steht ja auch mehr oder weniger für das Alternative, d.h. sie interviewt nicht den Mainstream, weil es alle so wollen, sondern das, was sie will. Ich denke schon, dass sie Paetsch bewusst ausgesucht hat und es zu würdigen weiß. Aber um genauere Schlüsse zu ziehen, sollte man sich das Interview ansehen.
Hat das wer?
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Oktober 2005, 21:45

Ich lese immer Synchronsprecher? Was hat er eigentlich synchronisiert?

Für mich ist Hans Paetsch der beste Hörspielsprecher ünerhaupt, und auch nicht auf Märchenonkel festgelegt, wie mal teilweise hört. Großartig!
Schnitzel!

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich
  • »Puempel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 453

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Oktober 2005, 22:02

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich lese immer Synchronsprecher? Was hat er eigentlich synchronisiert?
[...]


Unter anderem:
Lionel Barrymore in Das Zeichen des Vampirs
Eric Portman in Lockende Tiefe
Barnard Hughes in Pater Brown läßt sich nicht bluffen
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. Oktober 2005, 22:03

Also nichts was man kennen muß. Schade eigentlich.
Schnitzel!

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Oktober 2005, 07:18

Sein Name ist untrennbar mit Hörspielen verbunden. Einen Eindruck über seine Vielseitigkeit erhält man, wenn man ihn im Gabriel Burns Intro und als Parker Frisbee in "Die Drei ??? und die Perlenvögel" hört. Diese einzigartige Stimme wird immer unerreicht bleiben.
I don't kehr.

Kyra

Dr. Templeton

  • »Kyra« ist weiblich

Beiträge: 2 035

Wohnort: Kempen-St. Hubert

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. Oktober 2005, 08:00

Zitat

Original von Rumpelmuck

Zitat

Original von Kyra
Oh ja, ich auch. Ich beneide ja die Charlotte Roche, die vor ein paar Jahren für Viva 2 ein Interview mit ihm machen durfte. Recht amüsant.


Und um was wollen wir wetten, dass die es nicht mal für 5 Pfennig zu würdigen wusste?

Rumpel


Ich denke auch, dass sie es zu würdigen wusste. Leider hab ich dieses Interview nicht, aber ich meine mich erinnern zu können, dass sie doch sehr aufgeregt war. Hat man schon gemerkt, dass es auch für sie etwas besonderes war, ihn zu interviewen. Leider ist es ja schon etwas her, wüsste nicht, ob man dieses Interview noch irgendwo her bekommt.
1-2-3 Power!