Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dot

Dr. Tod

  • »dot« ist männlich

Beiträge: 725

Wohnort: Winzenbutzhausen / Koenigshausen

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 17. August 2005, 09:39

Zitat

Original von eason
Die Titelmelodie ist wirklich unglaublich schön.


Stimmt, das hatte ich in meinen Ausführungen ganz vergessen : der Titeltrack ist der schönste seit dem ???-Pfeif-Thema, finde ich. Leicht melancholischer Touch mit hohem Ohrwurmfaktor. Nach den ersten Klaviertönen spielt die Gitarre so ein winziges Dreiton-Motiv ( ganz am Anfang )....da bekomme ich jedesmal 'ne Gänsehaut :-) 100 Punkte !

Zitat

(...)aber ich finde es immer wieder ärgerlich, dass ich nicht in der Lage bin die Stimmen der Drei zu unterscheiden, auch wenn ich es immer wieder versuche.


Jay hat ja nun eine sehr markante Stimme, die ich ihm eigentlich von Anfang an gleich zuordnen konnte. Die Stimmen von Tom und Derek klingen tatsächlich ähnlich....aber wenn man jede Folge 2 oder 3 mal gehört hat, geht's dann mit dem unterscheiden können. Meist erkennt man Derek auch anhand dessen, WAS er sagt ("Hmmm, Pizza!" "Waahnsinn!" "Herrjeh!" "Auweiah!" :-D ) Gerrit Schmidt-Voss ist auch der Synchronsprecher von Xander Harris aus "Buffy" ( ja...ich geb's zu, ich mag das :P ), von daher habe ich seine Stimme rechtgut im Ohr. Tom klingt auch einfach immer viel trockener, finde ich.

Ach ja, nochwas: PW ist die einzige HSP-Serie, die natürlich keinen Nostalgie-bzw. Kindheitsbonus bei mir haben kann....jedoch in mener Beliebtheits-Skala ganz weit oben steht. Hörspiele neueren Datums, auch wenn ich sie mag, kann ich eigentlich nicht zum Einschlafen hören, da muß was Vertrautes ran wie z,B. die drei ??? oder die Gruselserie etc....die PW-Hörspiele sind mir jedoch so vertraut, dass sie auch hierfür prima funktionieren :-D


Fazit, zum zweiten : Bestes Serie von Welt aus neuer Zeit, viel gut !
>> Dans le dünkel, c'est bon münkel! :klugscheisser: <<

22

Samstag, 14. Januar 2006, 23:22

Bis auf, dass ich auf die Stimme von Sven Plate nicht klar komme, eine ganz nette Serie. Seine Stimme konnte ich schon bei Star Trek - TNG nicht ab. Sven weiß mittlerweile, dass ich ihm nichts böses will, halt einfach seine Stimme nicht gerne höre.

Die Geschichten an sich sind aber ganz nett. Vor allem das kalte Phantom mochte ich recht gerne.

Das Sammeln der Serie habe ich nach Folge 6 eingestellt.
Gruß Pirat!

Zitat

"Ihr werdet nie den Tag vergessen, an dem ihr Captain Jack Sparrow beinahe geschnappt hättet"

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 396

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14. Februar 2006, 21:08

Ich warte auch immer noch auf den Soundtrack! Bersonders genial finde ich diese beiden Melodien hier: Sry für das Zusammenschneiden, war aus platzgründen nicht anders möglich! :kopfhoerer:

24

Dienstag, 14. Februar 2006, 21:21

Zitat

Original von Sebo
Ich warte auch immer noch auf den Soundtrack! Bersonders genial finde ich diese beiden Melodien hier: Sry für das Zusammenschneiden, war aus platzgründen nicht anders möglich! :kopfhoerer:


so schön ich die zweite finde, die erste findich entsetzlich + ggg*

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Sebo

Der einzigartige Gabbo

  • »Sebo« ist männlich

Beiträge: 3 396

Wohnort: Windeck

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 14. Februar 2006, 21:25

Oo das versteh ich nicht! *g*

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 542

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:37

Die zweite rockt in der Tat seeehr! Die erste finde ich zwar nicht soo toll, aber ich mag sie auch. Die PW-Musik ist wirklich klasse. =)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


27

Mittwoch, 15. Februar 2006, 20:42

Zitat

Original von JackSparrow
Das Sammeln der Serie habe ich nach Folge 6 eingestellt.


Großer Fehler, da kommern noch ein Paar gute Folgen. Nr. 7 ist meiner Meinung nach sehr schön, 8 ist mit eine der besten Folgen und Folge 10 hat die wohl genialste Hörspielatmo der Prä-Burns-Ära zu bieten (auch wenn das Hörspiel wegen der bescissenen Auflösung eher enttäuscht).
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

28

Sonntag, 28. Mai 2006, 11:18

Eine meiner Lieblings-Serien!
Ich mag die drei Jungs einfach, die Fälle sind spannend bis leicht gruselig und die Musik kann ich auch sehr gut hören.
Ist wohl meine Ersatz-Serie für die DDF, die ich überhaupt nicht mag.

29

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:03

Zitat

Original von Pelznase

Ist wohl meine Ersatz-Serie für die DDF, die ich überhaupt nicht mag.


oha, pelznase. ein solcher satz so lapidar vorgetragen :D

keine sorge ich werd dich jetzt nicht überzeugen wollen, aber mich würde interessieren was dir an den ??? nicht gefällt

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

30

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:12

Jupp, da bin ich unerbittlich und stehe dazu.
Zunächst mal finde ich Justus klugsch******* Art schlicht unerträglich.
Dann missfällt es mir doch sehr, dass die drei mit einem Rolls Royce durch die Gegend kutschiert werden...hochtrabender ging es wohl nicht, nein? Gewinnspiel hin oder her.
Dann sind das doch auch eher Kinder bis Teenies...und da gehen dann gestandene Erwachsene hin und bitten sie um Hilfe?
Ich weiß ja nicht.
Die Fünf Freunde, Locke usw. stolpern zwar auch von einem Abenteuer ins Andere, aber so richtig mit Auftrag und "hier unsere Karte" macht das von denen keiner.
Also nö...nicht mein Fall.
Und falls jetzt jemand meint, die anderen Detektiv-Hörspiele wären auch nicht besonders realistisch...das stimmt, sehe ich auch so.
Ich kann mir auch bei allen Serien nicht vorstellen, dass es Erwachsene gibt, die zwölf-, dreizehnjährige Kinder dermaßen ernst nehmen, wenn die ankommen und meinen, etwas Spannendes bzw Verbrecherisches entdeckt zu haben.
Aber die DDF treibt es mit diesem Gehabe und der Wichtigtuerei einfach zu weit (für meinen Geschmack).

31

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:19

Zitat

Original von Pelznase
Jupp, da bin ich unerbittlich und stehe dazu.
Zunächst mal finde ich Justus klugsch******* Art schlicht unerträglich.
Dann missfällt es mir doch sehr, dass die drei mit einem Rolls Royce durch die Gegend kutschiert werden...hochtrabender ging es wohl nicht, nein? Gewinnspiel hin oder her.
Dann sind das doch auch eher Kinder bis Teenies...und da gehen dann gestandene Erwachsene hin und bitten sie um Hilfe?
Ich weiß ja nicht.
Die Fünf Freunde, Locke usw. stolpern zwar auch von einem Abenteuer ins Andere, aber so richtig mit Auftrag und "hier unsere Karte" macht das von denen keiner.
Also nö...nicht mein Fall.
Und falls jetzt jemand meint, die anderen Detektiv-Hörspiele wären auch nicht besonders realistisch...das stimmt, sehe ich auch so.
Ich kann mir auch bei allen Serien nicht vorstellen, dass es Erwachsene gibt, die zwölf-, dreizehnjährige Kinder dermaßen ernst nehmen, wenn die ankommen und meinen, etwas Spannendes bzw Verbrecherisches entdeckt zu haben.
Aber die DDF treibt es mit diesem Gehabe und der Wichtigtuerei einfach zu weit (für meinen Geschmack).


*lach* ich will dich dich garnicht vom gegenteil überzeugen. mich hat einfach interessiert warum du die ??? scheiße findest. man trifft ja nicht oft auf exemplare wie dich, die muß man dann natürlich aushorchen ;)
Es gibt Suppe, Fettsack

32

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:23

*lol*
Das kann ich verstehen.
Dann hoffe ich, du bist mit meiner Antwort zufrieden?
;)

33

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:32

Zitat

Original von Pelznase
*lol*
Das kann ich verstehen.
Dann hoffe ich, du bist mit meiner Antwort zufrieden?
;)


abernatürlich, solch seltene exemplare muß man mit sorgfalt behandeln :D
Es gibt Suppe, Fettsack

34

Sonntag, 28. Mai 2006, 22:48

Hi,
also Point Whitmark finde ich auch wirklcih klasse. :hop:
Umso bedauerlicher finde ich es, dass wohl so bald keine neuen FOlgen mehr erscheinen werden :(

Meine Lieblingsfolge ist gleich die Nummer
01 - Die Bucht der 22 Schreie

Eine einfach geniale Folge! Für mich eine der Besten Jugendabenteuerfolgen überhaupt. Die kann sich in meinen Augen sogar mit den ersten ??? und den Funkfüchsen messen.

Mein Lieblingscharakter in der Serie ist Vater Callahan - die Stimme finde ich einfach top und das Charakterdesign ist auch sehr gelungen. Ich hätte mir noch viel mehr Auftritte des Pfarrers gewünscht :-)

By The Power Of Grayskull!

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 28. Mai 2006, 23:13

Ich finde die meisten Stimmen der Serie leider total übertrieben. Stört sich daran niemand sonst?!
Die Folgen wurden außerdem leider immer schwächer. Ich bin nicht unbedingt traurig.
Schnitzel!

36

Montag, 29. Mai 2006, 17:26

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich finde die meisten Stimmen der Serie leider total übertrieben. Stört sich daran niemand sonst?!
Die Folgen wurden außerdem leider immer schwächer. Ich bin nicht unbedingt traurig.


ganz ehrlich ? stört mich nicht wirklich. der charme der serie macht das für mich allemal wett

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

37

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:22

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich finde die meisten Stimmen der Serie leider total übertrieben. Stört sich daran niemand sonst?!


Was heist "stören"? Erstens gewöhnt man sich doch recht schnell daran, dass viele Sprecher überagieren (es handelt sich dabei ja überwiegend um Theaterleute, die kaum oder keine HSP-Erfahrung haben), zweitens gefallen mir die Stimmen als solche überwiegend gut und drittens finde ich es eigentlich mal ganz angenehm, nicht immer die gleichen 10 Synchronsprecher um die Ohren gehauen zu bekommen, die auch jeden 2. Werbespot, Kinotrailer etc. sprechen. Das ist mir die ungewohnte und in der Tat auch ein wenig nervige Art zu sprechen allemal wert.
Außerdem: Lieber engagiert und übertrieben, als völlig fehlbesetzt und untalentiert wie es bei Europa ja leider immer noch viel zu oft der Fall ist...
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 30. Mai 2006, 16:56

Irgendwie habe ich den Eindruck als würde bei PW mit anderen Maßstäben gemessen *schulterzuck*
Schnitzel!

39

Dienstag, 30. Mai 2006, 18:14

Zitat

Original von Oheim Sigi
Irgendwie habe ich den Eindruck als würde bei PW mit anderen Maßstäben gemessen *schulterzuck*


Nö, zumindest nicht bei mir. Wenn das Gesamtergebnis gut ist, kann man über einzelne Schwächen hinweg blicken. Der ergibt sich nämlich aus der Summe der Faktoren. Wenn also Atmo, Musik, Story, Dramaturgie, etc. top sind, dafür aber einige Sprecher überagieren, dann macht das das HSP nicht automatisch zu einem Haufen Scheiße (pardon).
Es gibt tatsächlich eine PW-Folge, bei der mich das Übergewicht der sprecherischen Fehlleistungen durchaus stört: Die Insel der letzten Rache. Da wird leider sehr viel schlecht gesprochen und dazu ist die Story noch arm.
"Das Internet gibt es jetzt auch für Computer?" - Homer Simpson

Puempel

Der schieläugige Kutscher

  • »Puempel« ist männlich

Beiträge: 4 450

Wohnort: München-Obermenzing

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 30. Mai 2006, 20:02

Zitat

Original von Oheim Sigi
Ich finde die meisten Stimmen der Serie leider total übertrieben. Stört sich daran niemand sonst?! [...]


Mir geht's ähnlich, Oheim.
Die Serie ist allemal nett, aber dieser große Enthusiasmus, der ihr so oft entgegengebracht wird, scheint mir übertrieben.
I put my hands in the air. And you were there. (c) Pharrell Williams, 2014