Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 839

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Juli 2019, 09:09

Gruselkabinett 87 - Alraune

Puh, dieses Pflänzchen ist harter Stoff, zumindest für das Gruselkabinett.

In diesem Hörspiel geht es eindeutig härter zur Sache, als man es von anderen Titeln in dieser Schauerromantikreihe gewöhnt ist. Das fängt schon damit an, dass das titelgebende Mädchen aus dem Samen eines Lustmörder, empfangen während dessen Hinrichtung, und einer liderlichen Dirne gezeugt wird. Es lässt sich erahnen, in welche Richtung sich das Kind entwickelt. Die Stufen hinunter bis zur totalen Bösartigkeit werden wunderbar dargestellt.

Das gesamte Hörspiel über dreht sich auch immer wieder um sexuelle Themen, was man in dieser Form ebenfalls nicht gewöhnt ist vom Gruselkabinett. Manches bleibt zwar angedeutet, aber die Bilder im Kopf sind eindeutig.

Das Ende ist ein wenig überraschend, damit habe ich so nicht gerechnet. Um im Kanon zu bleiben, es lässt mich leicht unbefriedigt zurück. ;D

Insgesamt aber ein richtig gutes Hörspiel. Ich vergebe 9 von 10 Alraunewurzeln.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest