Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich
  • »Schamane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 925

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Januar 2020, 16:37

TKKG Folge 212 - Tyrannei Kommando Eins

Ein selten dämlicher Titel, aber die Folge selbst hat mir irgendwie gut gefallen. Inhalt: An der Schule ist ganz schön was los, zwei rivalisierende Banden (Gangsta-Hip-Hopper und Rocker - fast so schön dargstellt wie in den 80ern :laugh:) erpressen Schüler und sorgen für Terror. Dahinter steckt jeweils ein großer Boss. TKKG schleusen sich in die Banden ein. Also im Grunde ist es eine TG und KK-Folge. :laugh:

Tim verprügelt sogar Klößchen! Harter Stoff!

Die Auflösung ist auch noch einigermaßen originell, so dass ich gut unterhalten wurde. Es gab schon deutlich schlechteres auf die Ohren. :)
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

eason

Rebellenhühnchen und Hörspiel-Nerd 2012

  • »eason« ist weiblich

Beiträge: 6 622

Wohnort: Leverkusen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Januar 2020, 14:53

Witzigerweise finde ich, dass der Titel an der Folge noch das beste ist. :laugh:

Das pseudocoole Gerede der Gangmitglieder (vor allem der Panther) fand ich nur schwer zu ertragen, und ehrlich gesagt war mir einiges auch etwas zu unübersichtlich. (Vielleicht bin fehlen mir auch ein paar Szenen, wer weiß? :zzz: ) Ein bisschen hab ich mich an die Hexen-Graffiti-Folge erinnert gefühlt und deshalb empfinde ich diese Folge als Rückschritt - denn eigentlich gefallen mir die neueren Folgen allesamt ziemlich gut, mit Ausnahme von "Drohbriefe von Unbekannt", die ist dermaßen respektlos gegenüber Menschen mit psychischen Krankheiten, das darf im Jahr 2019 eigentlich nicht mehr möglich sein. Verglichen damit ist diese Folge natürlich ein Highlight. ;)
Humankind cannot bear very much reality.
(T. S. Eliot)


Ähnliche Themen