Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Hörspiel-Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. August 2005, 01:00

Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Die erste Serie, die ich nach jahrelangem Hören der "alten" Kassetten neu angeschafft habe - ich war geschockt. Wenn man ewig das brave Gehabe der Europa Kinder-Serien-Protagonisten gewohnt war, ist Folge 1 mit Sex, Horror und Unbersinnlichem ein echter Schocker. Die Serie ist super, finde ich, leider mangelt es den Schreibern aber oftmals an Eloquenz; Sätze wie : "...und besigelte damit sein/ihr Schicksal" oder "ihm/ihr gefror das Blut in den Adern" hört man fast in jeder Folge, ein bisschen langweilig. Trotzdem, auch aufgrund der tollen Stimmen, ein absoluter "Hinhörer".
Besonders interessant auch die Sondereditionen, vor allem "Der Anfang" gefällt mir persönlich besonders gut.
"Es stimmt was man sagt. Sie sind ein verdammter Psychopath, [...]".
"Hochfunktionaler Soziopath, mit Ihrer Telefonnummer."

2

Donnerstag, 11. August 2005, 01:12

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

ich erinner mich dran wie ich den neuen sinclairs entgegen gezittert habe und ich wurde nicht enttäuscht. das war schon was neues.
doch nach einer gewissen zeit, und daran war sicherlich die veröffentlichungspolitik von lübbe mit "cliffhangern" und ewig weiterverschobenen Terminen nicht ganz unschuldig dran, wurde die serie immer unwichtiger für mich.
auch verwechselt lübbe gerne Grusel mit action. actionlastig sind die teile und technisch sicher toll gemacht, wirklicher grusel stellt sich aber nur selten ein. wer den grusel bevorzugt ist bei der TSB version sicherlich besser aufgehoben

inzwischen wächst mein interesse wieder. nachdem der schwarze tod nun endlich aus der serie raus ist und mit der mordliga das sahnestück anliegt darf man weiter gespannt sein.
das lübbe den termin für die neue folge nun auf unbestimmte zeit verschoben hat entlockt mir ein kopfschütteln und nen dicken hals

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

3

Montag, 22. August 2005, 19:52

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

zerre in den thread mal hoch. ich muß dem saurier recht geben.
wieso in gottes namen wereden immer und immer wieder die gleichen redewendungen verwendet ?

sterne explodieren vor den augen, blut gefiert in den adern

ja einmal schön, zweimal erträglich, aber es taucht in jeder folge auf. NERVIG !!!! :evil:

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

4

Montag, 22. August 2005, 20:02

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Was ich bei der Serie auch im Kopf hab, als Redewedung: "Mit dem Mut der Verzweifelung ..." Hab ich auch schon mehr als zwei mal gehört.

Aber ich find sie trotzdem sehr gut, und ich find ja auch die Stimmen von dem Frank Glaubrecht und Joachmin Kerzel so toll!
EuGi
09.09.06

5

Montag, 22. August 2005, 20:06

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Zitat

Original von Gina
.

Aber ich find sie trotzdem sehr gut, und ich find ja auch die Stimmen von dem Frank Glaubrecht und Joachmin Kerzel so toll!


zweifellos große sprecher. aber findest du nicht das die beiden omnipräsent sind ? ich fürchte den kerzel/glaubrecht overkill. vielleicht ist er bei einigen sogar schon eingetreten

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

6

Montag, 22. August 2005, 20:12

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Zitat

Original von Spunky

Zitat

Original von Gina
.

Aber ich find sie trotzdem sehr gut, und ich find ja auch die Stimmen von dem Frank Glaubrecht und Joachmin Kerzel so toll!


zweifellos große sprecher. aber findest du nicht das die beiden omnipräsent sind ? ich fürchte den kerzel/glaubrecht overkill. vielleicht ist er bei einigen sogar schon eingetreten

der spunk


Die Allgegenwärtigkeit ist schon richtig und mir persönlich geht der Herr Kerzel auch etwas auf den Keks. Aber bei Frank Glaubrecht ist das noch nicht eingetreten, hoffentlich bleibt das auch so. :rolleyes:
Aber die Sinclair 2000 Edition ist auch mit dem Herrn Kerzel (oder auch wegen ;) ) eine total klasse Serie. Ich habe auch nicht so wirklich die Vergleichsmöglichkeiten zu der TSBserie, weil ich die bis vor einigen Jahren garnicht kannte und nur die ein oder andere Folge kenne. TSB ist gruseliger während mit die 2000 Edition eher actonlastiger ist. Aber es ist eben 1A umgesetzt und ich freue mich schon auf neue Folgen.
Rapante, Rapante!

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 392

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. August 2005, 15:27

Ich freue mich auch auf die neuen Folgen, wenn ich mich auf über den Split des Zweiteilers schwarz ärgern könnte! Warum macht man sowas?
Ist doch ätzend für den Fan!!!

Sind schon gut produziert, und die Sprecherleistung ist auch top, aber ich finde, man hört sich schnell daran satt. Schneller als an anderen Hörspielen oder dem Gegenstück von TSB.

Und mit dem Comedy-LP kann ich mich gar nicht anfreunden! Auch mit dem hohen Comedy-Anteil in den einzelnen Folgen nicht mehr.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

8

Dienstag, 23. August 2005, 15:40

Zitat

Original von Schamane
ich finde, man hört sich schnell daran satt. Schneller als an anderen Hörspielen oder dem Gegenstück von TSB.


meine meinung. sinclair 2000 ist fast-food HSP. bisweilen sehr lecker, aber zuviel taugt nix. ich muß immer längere pausen einlegen zwischen den einzelnen folgen. dennoch freue ich mich auf die mordliga und gebe die hoffnung auf besserung nicht auf

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

9

Dienstag, 23. August 2005, 16:59

Zitat

Original von Spunky
ich muß immer längere pausen einlegen zwischen den einzelnen folgen.
der spunk


Na deshalb bringt Lübbe auch nur 2 Folgen dieses Jahr! :D ;)

10

Dienstag, 23. August 2005, 17:01

Zitat

Original von Hawkeye

Zitat

Original von Spunky
ich muß immer längere pausen einlegen zwischen den einzelnen folgen.
der spunk


Na deshalb bringt Lübbe auch nur 2 Folgen dieses Jahr! :D ;)


:D man fragt sich nur was die da den ganzen tag machen ? der serie tun die langen pausen sicher nicht gut. meine pausen wären freigewählt nich so lang wie lübbe sie im moment macht * g*

der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

11

Dienstag, 23. August 2005, 17:05

Zitat

Original von Spunky

Zitat

Original von Hawkeye

Zitat

Original von Spunky
ich muß immer längere pausen einlegen zwischen den einzelnen folgen.
der spunk


Na deshalb bringt Lübbe auch nur 2 Folgen dieses Jahr! :D ;)


:D man fragt sich nur was die da den ganzen tag machen ? der serie tun die langen pausen sicher nicht gut. meine pausen wären freigewählt nich so lang wie lübbe sie im moment macht * g*

der spunk


Naja, zu Halloween soll dann ja, anlässlich 5 Jahre Sinclair 2000, erst mal eine "Comedy Folge" rauskommen... :bonk: und im Dezember dann Folge 33 und 34. Folge 34 ist ein Zweiteiler, also gibt es wieder nen Cliffhanger... :mecker:

Bleibt zu hoffen, dass die Comdey Geschichte nur ein Gag ist und WortArt/Lübbe stattdessen eine wirkliche Überraschung parrat hat, zumindest wird diese Möglichkeit in einschlägigen Foren eifrig diskutiert.

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 392

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. August 2005, 22:35

Das glaube ich nicht, ich traue denen soviel Fingerspitzengefühl nicht mehr zu.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

Besen-Wesen

Ivan Kunaritschew

Beiträge: 976

Wohnort: Raum Hamburg

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. August 2005, 10:22

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Ist off topic aber ich muß hier trotzdem fragen. Es geht um etwas musikalisches. Es gibt einen Titel, an dem am Ende gesprochen wird "Und ihm gefror das Blut in den Adern" ich habe mir den Kopf zerbrochen, komme aber nciht darauf, woher ich es kenne. Kann mir jemand weiterhelfen? :help:
I don't kehr.

Oheim Sigi

Das augenrollende Ungetüm

  • »Oheim Sigi« ist männlich

Beiträge: 1 757

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 11. September 2005, 13:28

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Zitat

Original von Besen-Wesen
Ist off topic aber ich muß hier trotzdem fragen. Es geht um etwas musikalisches. Es gibt einen Titel, an dem am Ende gesprochen wird "Und ihm gefror das Blut in den Adern" ich habe mir den Kopf zerbrochen, komme aber nciht darauf, woher ich es kenne. Kann mir jemand weiterhelfen? :help:


Ist das nicht "Meine Freunde" von den Ärzten? Ich habe es leider nicht hier, um es zu überprüfen.
Schnitzel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oheim Sigi« (11. September 2005, 13:28)


Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 392

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 17:39

Die nächsten Teile sind für April 2006 angekündigt worden. Prima, dann dauert es ja nur ein halbes Jahr, bis der Zweiteiler beendet wird. :sauer:
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

16

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 19:23

Ich weiß schon, warum ich zu meinen geliebten TSBs greife...:D
Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut. Früher waren sie Kinder, dann wurden sie Erwachsene, aber was sind sie nun? Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch.
(Erich Kästner 1899-1974)

17

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 20:55

Zitat

Original von Schamane
Die nächsten Teile sind für April 2006 angekündigt worden. Prima, dann dauert es ja nur ein halbes Jahr, bis der Zweiteiler beendet wird. :sauer:


Muhahahahaha, echt? Woher haste die Info? Ich glaube ich kauf die Serie nicht mehr. Das hält ja kein Schwein aus.

18

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 21:59

lübbe ist ein erbärmlicher haufen


der spunk
Es gibt Suppe, Fettsack

Schamane

Der Pfarrer mit den Laseraugen

  • »Schamane« ist männlich

Beiträge: 6 392

Wohnort: Marl

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 5. Oktober 2005, 22:09

Ist von die haben einen großen Terminkalender mit Veröffentlichungen.

Hab gestern auch TSB gehört, aber von den neuen hab ich letzten Monat auch mindestens 15 Stück gehört. Heute noch Dr. Tods Horror-Insel, dann bin ich wieder mal durch.

Vllt. ändert sich ja noch was an dem Datum.
Wer nicht sehen will, muss hören! :-)

http://olis-weite-welt-des-wahns.blogspot.com



One way ticket und Grüße an den Rest

20

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 19:21

RE: Geisterjäger John Sinclair Edition 2000

Zitat

Original von Spunky
...ich wurde nicht enttäuscht. das war schon was neues.
doch nach einer gewissen zeit, und daran war sicherlich die veröffentlichungspolitik von lübbe mit "cliffhangern" und ewig weiterverschobenen Terminen nicht ganz unschuldig dran, wurde die serie immer unwichtiger für mich.
auch verwechselt lübbe gerne Grusel mit action. actionlastig sind die teile und technisch sicher toll gemacht, wirklicher grusel stellt sich aber nur selten ein...


Stimme ich zu 100 % ein. Genauso denke ich auch über John Sinclair Edition 2000, am Anfang hat mich die Serie total gereizt. Ich hatte davor bloss TKKG und ??? gesammelt und Sinclair war die erste neue Serie danach. Nach einer bestimmten Zeit stellte sich so etwas immer gleiches, beinahe steriles ein. In späteren Folgen kommt nur noch Action vor. Ich habe mich dann aber langsam vom Interesse her der Serie abgewendet, weil ich dafür 23 neue Serien angefangen habe *ggg*

"Ihm/Ihr gefror das Blut in den Adern" wurde mir auch langsam zu viel!
You cannot swim for new horizons, until you have courage to lose sight of the shore...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tipsy« (6. Oktober 2005, 19:23)